von BK-Christian | 15.04.2017 | eingestellt unter: Warmachine / Hordes

Hordes: Grymkin Previews

Privateer Press zeigen neue Bilder der bald erscheinenden Grymkin.

PiP Hordes Grymkin Army Box PiP Death-Knell Render PiP The Child Render PiP Skin Moans

PiP Hollowmen Lantern Man PiP Glimmer Imp_Render PiP Cask-Imps_Render PiP Lady-Karianna-Rose_Render

Cast down to the hells of Urcaen by Menoth long ago, the Defiers and their grymkin armies have risen again to punish the wicked across all of Immoren. Freed by the Old Witch, Zevanna Agha, the Defiers now work toward their own ends. Each is a self-made godlike being who wields uncanny power to reap what is due from the corrupted denizens of Caen. The harvest of the damned will not end so long as the hearts of humankind remain tainted and debased.

Within these covers you will find a trove of evocative Grymkin lore and imagery that will prepare you to reap for the Defiers and harvest the sins of the wicked. Learn the shadowed history of the Grymkin and their dark masters, who dared to stand against the god Menoth. Tease out the truth of the horrific Grymkin warbeasts, formed from the Defiers’ own tormented nightmares, and acquire the secrets of the magical powers each Defier wields, known as Arcana, by which they reshape battlefields. Unleash the malevolent power of your Grymkin army upon your foes with two specialized theme forces, and take inspiration from a painting guide that will fuel your own maddened creativity as you summon your forces to reap the Wicked Harvest.

Warmachine & Hordes ist unter anderem bei unseren Partnern Fantasy-In und Fantasy Warehouse erhältlich.

Der deutsche Vertrieb für Warmachine & Hordes liegt bei Ulisses Spiele.

Community-Link: page5

Quelle: Privateer Press

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Warmachine / Hordes

Warmachine / Hordes Dezember Releases

07.12.201714
  • Warmachine / Hordes

Hordes: Northkin Hearthgut Hooch Hauler

06.12.20172
  • Warmachine / Hordes

Hordes: Dracodile Preorder

29.11.20173

Kommentare

      • Na klar war das klar, und die Aussage werden nicht wenige auch unterschreiben.
        Der Stil und die Anleihen sind halt offensichtlich, aber bei Wyrd wär das alles wesentlich filigraner.

  • Okay.. da kommen die her. Die Minis finde ich schon recht cool, aber ich finde die passen irgendwie nicht ins Hordes Universum. Vom Stil her ist das halt eher Malifaux..

  • Ich finde mache Sachen mal mehr, mal weniger Malifaux. Den Gremlinwagen finde ich klasse.

    Mir gefällt alles sehr gut und hätte mich vor einigen Jahren sicher zu WMH gebracht. Jetzt interessiert es mich nicht mehr. Trotzdem sehr schick.

  • Die Infanterie und der bemalte, große Heini sind sau stark! Aber das der 11er Trupp nur aus 5 verschiedenen Modellen besteht ist sau schwach…

  • Die Miniaturen sind teilweise ziemlich sool. Sogar einige der besten WarmeHordes Minis der letzten Jahre.

    Leider ist es mir wie einigen anderen hier: Für mich passt die Fraktion einfach nicht in das Universum rein. Ich musste ja schon bei Cyriss arg schlucken, wo auf einmal so eine weitere High-Tech Fraktion aus dem Nichts aufploppte. Und jetzt bekommen wir hier die Halloween/Horror-Truppe, nun ja…

    • Und was hätten sie sonst hinzufügen sollen?
      Was passt den überhaupt? Irgendwer beschwert sich doch immer.

      Immer das Selbe ist doch auch langweilig, zumal sie schon jede Menge Armeen haben.
      Da ist es doch sinnvoll etwas anders zu machen als bisher und eventuell neue Kunden anzusprechen.
      Meines sind die Grymkin auch nicht, aber mich zwingt Keiner die zu kaufen, immerhin haben sie recht interessante Spielmechaniken.

      Und ja natürlich sind die an irgendetwas angelehnt, das ist bei den allermeisten großen TT-Systemen so.
      Die meisten Fluff/Modell-Ideen die auch einen Reiz auf eine größere Käuferschicht ausüben hat eben irgendwer schon einmal gehabt. Man muss auch nicht ständig das Rad neu erfinden und kann trotzdem gute Arbeit leisten.

      Ich finde es auch interessant, wie häufig man auf em BK liest, das der Kommentator das Spiel überhaupt nichtmehr spielt, aber dieses und jenes schlecht findet.

      mfg. Autarch L.

      • Infernals … hätte Story und Setting mäßig mehr Sinn gemacht ( 1000 Jahre nach “The Gift”, letzte Entwicklung der Elfen, veränderung der Ley Lines durch Krueger und Cyriss,…) … im alten D20 Monsternomicon war praktisch komplette Armee (Heavies/Lights/Troops/Solos) schon vorhanden.

        Und als beständige ARMEE machen Infernals DEUTLICH mehr Sinn als Grymkin die eher als wiederbelebung der Iron Kingdoms Miniaturen Serie, evtl mit Option auf Einsatz als Mercenaries/Minons eine existenzberechtigung hätten.

  • Ich mag diese Armee. Und finde es eigentlich immer interessant wenn mal neue Fraktionen dazukommen denn von solchen Veränderungen lebt ein Spielsystem letztenendes. Die Grymkin sind ein Mix aus bekannten und einigen neuen Ideen. Mir gefällt’s

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen