von BK-Christian | 19.09.2017 | eingestellt unter: Hobbykeller

Hobbykeller: Von Zwergen und Engeln

Irgendwie war es in Azeroth zuletzt erstaunlich ruhig… zu ruhig!

Ich habe ja schon in einigen Artikeln vom Aufbau meiner WarCraft/Diablo inspirierten Armee für Kings of War berichtet, und es wird einmal mehr Zeit für eine kleine Bestandsaufnahme.

In diesem Artikel hatte damals alles angefangen:

Hobbykeller_Stormcast_Christian_6

Nach einer Weile wuchs das Projekt, und es kamen weitere Modelle dazu:

Hobbykeller_Stormcast_2

Leider ging nicht immer alles glatt, und so stand das Projekt nach einem heftigen Rückschlag fast auf der Kippe:

Seit dem letzten Hobbykeller ist mehr als ein Jahr vergangen (genauer gesagt sind es fast zwei), es wird also dringend Zeit für eine Bestandsaufnahme!

Neue Verstärkungen

Obgleich ich im letzten Hobbykeller schon einige Regimenter präsentieren konnte, war meine Armee noch immer recht klein, und nicht wirklich spielfertig. Das hat sich in den letzten Monaten geändert. Den Anfang machte dabei ein weiteres Regiment Stormcast-Fußsoldaten:

Warcraft Basilea Update 3

Damit aber noch nicht genug, neben einem stabilen Kern musste ich noch ein wenig für den Punch tun, und so kam ein Block Paladine mit Zweihandwaffen dazu:

Warcraft Basilea Update 1

Die Einheit kann wahlweise auch in Form zweier Trupps aufgestellt werden, um so die größeren Blöcke mit Schwert und Schild an den Flanken zu unterstützen.

Warcraft Basilea Update 2

Für die Flanken gab es ebenfalls Nachschub, zwei weitere Engel eilen an Imperius‘ Seite und sorgen für fliegende Schlagkraft:

Warcraft Basilea Update 4

Ich spiele die Armee ja nach den Regeln für Basilea (Kings of War), und da ist Fernkampf generell keine wirkliche Option. Die einzige reguläre Fernkampfeinheit sind die Armbrustschützen, die ich aber modelltechnisch nicht einbauen wollte. Als Alternative hatte ich zwei Optionen: Elfen Ranger oder Zwergenschützen. Nach einigem Hin und Her entschied ich mich beides zu bauen, aber mit den Zwergen anzufangen. Ich habe dabei die Musketenschützen und die Ranger von Avatars of War kombiniert, was eine ziemliche Qual war, da die Modelle schlicht grauenvoll produziert sind. Dutzende Einzelteile, üble Gussgrate, eine relativ limitierte Passgenauigkeit und nicht zuletzt: Restic. Ich habe mit Restic schon einige Erfahrung, aber das hier war wirklich am unteren Ende meiner persönlichen Skala. Fertig ist die Einheit am Ende trotzdem geworden, auch wenn ich hier und da noch einmal korrigieren muss…

Warcraft Basilea Update 5

In Sachen Fernkampf war es das aber noch nicht ganz, auch eine Ballista musste für eine WarCraft-Armee natürlich sein:

Warcraft Basilea Update 6

Wenn man alles, was bisher fertig ist, zusammenstellt und ein schlechtes Foto davon macht, sieht das Ganze so aus:

WarCraft So Far

Für die Zukunft wird es noch einiges mehr geben, im Moment baue ich beispielsweise an meinem Drachen (der passt thematisch nicht so ganz, aber als Ausgleich wird es auch einen Greifenreiter geben. 🙂 )

Und dann sind da noch diese beiden WiP-Jungs:

Warcraft Basilea Update 7

Ihr seht also, es gibt immer noch viel zu tun. Die Allianz wird weiter aufrüsten, die Horde schläft schließlich nicht!

Ich hoffe meine Fortschritte gefallen Euch, und ihr bleibt der Allianz auch weiterhin gewogen. 🙂

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Hobbykeller
  • Warhammer / Age of Sigmar

Age of BKO: Zurück in Zedernheim

26.07.201812
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Hobbykeller
  • Warmachine / Hordes

Hobbykeller: Baunatal Romantika

17.07.20186
  • Hobbykeller
  • Summoners

Hobbykeller: Zeit für ein Duell!

04.07.201818

Kommentare

  • Finde das großartig Christian! 🙂 Und ich freu mich dass es mit dem Projekt weitergeht, auch wenn du gerade zeitlich sehr eingespannt bist.
    Und ganz nebenbei sieht deine Armee noch Klasse aus!

    Muss das unbedingt mal meiner Freundin zeigen, die spielt zwar kein TT, dafür aber Warcraft 😛

    MFG
    Captain Alexander
    Für die Allianz!

  • Immer noch ne sehr coole Armee und die Neuzugänge finde ich größtenteils klasse. Erinnern meist sowohl sehr gut an die Vorlagen und sehen auch noch spitze aus. Einzig die fliegenden Sigmarines mag ich immer noch nicht und dabei hast Du schon glaube ich rausgeholt was geht. Aber mit den Proportionen erinnern sie mich immer noch an Hummeln. Sogar der Dicke.

  • Weiterhin ein schönes Projekt mit einigen subtilen Umbauten für GWs Stormcasts. Gefällt mir, vor allem der „Imperius“-Umbau für den Celestant Prime.

  • Seid ihr der König? Also Ich hab euch nicht gewählt.
    Sehr schöne und thematische Armee! Da werden Erinnerungen an das gute alte Warcraft 3 wach.. 🙂

  • Ich stehe überhaupt nicht auf Warcraft oder dessen Ästhetik, aber bei dir sieht es echt gut aus! Respekt!

    Ich wusste auch gar nicht dass du so eine kurze Lunte hast. Auf deinem Avatar und deinem Verhalten nach wirkst du immer so sachlich-freundlich 😀

    Emotion für den Emotionsgott! Frustration für seinen Thron!

    • Wie sind wir denn von Miniaturen auf die Länge meiner Lunte gekommen (gnihihihi)? 😀

      Meinst Du damit den „Vallejo-Zwischenfall“? Jo, da war der Ofen bei mir echt aus… Und ich bin ziemlich sicher, dass das heute immer noch so ablaufen würde. Aber naja, am Ende ist es ja doch weitergegangen…

  • Wirklich alles sehr schick! Vor allem der Metall-Farbton der Rüstungen gefällt mir viiiiel besser als die Goldrüstungen von GW. Wirkt alles wesentlich „realistischer“. Sehr cool! 🙂

    • In diesem Fall (und meiner Meinung nach im Allgemeinen) wohl eher:

      Warcraft + Warhammer Age of Sigmar Minis + Nicht-AoS-Spielsystem = ❤️

  • Sehr sehr cooles Projekt. Außerdem muss es hier unbedingt weitergehen weil ja irgendwann noch eine Schlacht aussteht zwischen den Kräften des Himmels und den Mächten der Finsternis…
    😉

  • Endlich sieht man mal wieder was hiervon. Die Typen sind zwar nicht total mein Fall, aber ich finde das Projekt super.
    Und die Elfen sind ne feine Sache. Was sind das für Horden-Anspielungen – werden die dann eine Gegentruppe oder wie ist das gedacht?

  • ahhh endlich geht es weiter. schön zu sehen, dass du fortschritte machst. noch immer ein sehr schönes thema und super umsetzung.

    einzig schmerzender punkt ist die sache mit den aow-zwergen. davon hab ich auch noch eine ganze menge rumliegen und jetzt gruselt es mich doch ziemlich vor denen…

    • Da kann ich leider echt wenig positives sagen… Die Schützen sind noch etwas besser als die Hammerträger (die waren mit „Frechheit“ noch sehr wohlwollend umschrieben), aber toll ist auch anders…

  • Sehr schön! Und dann sehe ich endlich mal die Arbalest der Basileans. Die gibt es leider nicht zu kaufen.
    Die sehen echt aus wie Warcraft-Soldaten.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.