von BK-Nils | 25.02.2017 | eingestellt unter: Blood Bowl / Fantasy Football, Warhammer / Age of Sigmar

GW: Neue Stormcast und Blood Bowl Modelle

Die gepanzerten Reihen der Stormcast Eternals bekommend diese Woche weitere Verstärkungen, außerdem betritt ein besonders großer Spieler den Rasen bei Blood Bowl, der Oger, das Menschenteam aus der Grundbox ist einzeln erhältlich und eine neue Ausgabe des White Dwarf ist vorbestellbar.

Games Workshop_Vanguard-Raptors mit Longstrike Crossbows & Aetherwings 1

Games Workshop_Vanguard-Raptors mit Longstrike Crossbows & Aetherwings 2 Games Workshop_Vanguard-Raptors mit Longstrike Crossbows & Aetherwings 3 Games Workshop_Vanguard-Raptors mit Longstrike Crossbows & Aetherwings 4

Games Workshop_Vanguard-Raptors mit Longstrike Crossbows & Aetherwings 8 Games Workshop_Vanguard-Raptors mit Longstrike Crossbows & Aetherwings 9 Games Workshop_Vanguard-Raptors mit Longstrike Crossbows & Aetherwings 10

Games Workshop_Vanguard-Raptors mit Longstrike Crossbows & Aetherwings Sprues 1 Games Workshop_Vanguard-Raptors mit Longstrike Crossbows & Aetherwings Sprues 2

Vanguard-Raptors mit Longstrike Crossbows & Aetherwings – 30,00 Euro

Die Vanguard-Raptors mit Longstrike Crossbows sind beinahe unerreichte Schützen und bringen dem Feind den Tod aus der Ferne. Sie wählen einen klugen Aussichtspunkt und warten dann dort mit geladener Waffe. Sie beobachten den Verlauf der Schlacht, bis sich ihnen die perfekte Beute bietet. Wenn ihre Vergeltung erfolgt, so geschieht dies schnell, und ihre tödlichen Geschosse strecken selbst das widerstandsfähigste Ziel nieder.

Dieser mehrteilige Kunststoffbausatz enthält alle notwendigen Teile, um 3 Vanguard-Raptors mit Longstrike Crossbows zu bauen. Ein einzelnes Modell kann als Raptor Prime gebaut werden – dieses Modell hat einen einzigartigen Schulterpanzer und eine einzigartige Helmzier mit einem Greifvolgelmotiv und trägt einen Aetherwing auf dem Arm.

Zusätzlich ergibt dieser Bausatz 3 Aetherwings und die Vanguard-Raptors können optional mit Hurricane Crossbows zusammengebaut werden.

Dieser Bausatz enthält 71 Komponenten und enthält einen Abziehbilderbogen, außerdem 3 Citadel-Rundbases (40 mm, für die Vanguard-Raptors mit Hurricane Crossbows), 3 Citadel-Ovalbases ( 30 mm x 35 mm, für die Vanguard-Raptors mit Longstrike Crossbows) und 3 Citadel-Rundbases (32 mm, für die Aetherwings).

Regel-Downloads
Um alle Regeln zu erhalten, die du benötigst, um diese Miniatur in Spielen von Warhammer Age of Sigmar einzusetzen, lade die kostenlose Warscroll über den Link hier herunter.

Games Workshop_Vanguard-Raptors mit Hurricane Crossbows & Aetherwings

Games Workshop_Vanguard-Raptors mit Longstrike Crossbows & Aetherwings 5 Games Workshop_Vanguard-Raptors mit Longstrike Crossbows & Aetherwings 6 Games Workshop_Vanguard-Raptors mit Longstrike Crossbows & Aetherwings 7

Games Workshop_Vanguard-Raptors mit Longstrike Crossbows & Aetherwings 8 Games Workshop_Vanguard-Raptors mit Longstrike Crossbows & Aetherwings 9 Games Workshop_Vanguard-Raptors mit Longstrike Crossbows & Aetherwings 10

Games Workshop_Vanguard-Raptors mit Longstrike Crossbows & Aetherwings Sprues 1 Games Workshop_Vanguard-Raptors mit Longstrike Crossbows & Aetherwings Sprues 2

Vanguard-Raptors mit Hurricane Crossbows & Aetherwings – 30,00 Euro

Vanguard-Raptors sind geborene Jäger. Sie kundschaften oft vor dem Hauptheer den Feind aus und stören ihn durch tödliches Armbrustfeuer. Jene, die es vorziehen, aus der Nähe zu töten, schließen sich zu Gefolgen mit Hurricane Crossbows zusammen, gefährlichen Waffen, die durch ihre Salven aus zahlreichen Geschossen selbst einen entschlossenen Vormarsch des Feindes zum Erliegen bringen können.

Dieser mehrteilige Kunststoffbausatz enthält alle notwendigen Teile, um 3 Vanguard-Raptors mit Hurricane Crossbows zu bauen. Ein einzelnes Modell kann als Raptor Prime gebaut werden – dieses Modell hat einen einzigartigen Schulterpanzer und eine einzigartige Helmzier mit einem Greifvolgelmotiv.

Zusätzlich ergibt dieser Bausatz 3 Aetherwings und die Vanguard-Raptors können optional mit Longstrike Crossbows zusammengebaut werden.

Dieser Bausatz enthält 71 Komponenten und enthält einen Abziehbilderbogen, außerdem 3 Citadel-Rundbases (40 mm, für die Vanguard-Raptors mit Hurricane Crossbows), 3 Citadel-Ovalbases ( 30 mm x 35 mm, für die Vanguard-Raptors mit Longstrike Crossbows) und 3 Citadel-Rundbases (32 mm, für die Aetherwings).

Regel-Downloads
Um alle Regeln zu erhalten, die du benötigst, um diese Miniatur in Spielen von Warhammer Age of Sigmar einzusetzen, lade die kostenlose Warscroll über den Link hier herunter.

Games Workshop_Blood Bowl Blood Bowl Ogre 1 Games Workshop_Blood Bowl Blood Bowl Ogre 2 Games Workshop_Blood Bowl Blood Bowl Ogre 3

Blood Bowl Ogre – 14,50 Euro

Da sie in der Lage sind, selbst die zähesten Gegner niederzuschmettern und zu verprügeln, bringen Ogres Menschen-Teams die Note vollkommener Brutalität, die ihren Kadern sonst gelegentlich fehlt. Es ist nicht so, dass die Menschen, die an ihrer Seite spielen, schwächlich wären, ganz und gar nicht – aber manchmal muss eine Mauer aus Linemen aufgebrochen werden und ein Ogre erledigt das viel schneller und mit viel fiel fieseren Auswirkungen. Es ist einfach effizienter!

Dieser mehrteilige Kunststoffbausatz enthält die notwendigen Teile, um einen Blood Bowl Ogre zu bauen. Er wird mit einem Blood-Bowl-Rundbase (32 mm) geliefert, das ein Loch hat, in das der Ball gesteckt werden kann, wenn deine Miniatur in Ballbesitz ist.

Games Workshop_Blood Bowl Reikland Reavers 1

Games Workshop_Blood Bowl Reikland Reavers 2 Games Workshop_Blood Bowl Reikland Reavers 3 Games Workshop_Blood Bowl Reikland Reavers 4 Games Workshop_Blood Bowl Reikland Reavers 5

Reikland Reavers – 25,00 Euro

Das Team, das während seiner ersten paar Spielzeiten als die Altdorf Acolytes bekannt war und dann zu den Reikland Reavers wurde, erlangte schnell einen guten Ruf für seine Fertigkeiten und sein Können auf dem Spielfeld. Einige umsichtige Transferentscheidungen, unterstützt durch die beeindruckend tiefen Taschen des ursprünglichen Besitzers D. D. Griswell Sen., führten während des langen Bestehens des Teams zu seinem Aufstieg an die Spitze. Jetzt, da D. D.s Urenkel J. J. Griswell Jr. das Ruder führt, sind die Reikland Reavers das vermutlich beste Allround-Team der Welt.

Dieser mehrteilige Kunststoffbausatz enthält die notwendigen Teile, um die Reikland Reavers zu bauen, ein Menschen-Team für den Einsatz in Blood-Bowl-Spielen. Er enthält:

– 2 Blitzers
– 2 Throwers
– 2 Catchers
– 6 Linemen

sowie 6 Bälle, eine doppelseitige Münze und einen Bogen mit Abziehbildern. Wird mit 12 Blood-Bowl-Rundbases (32 mm) geliefert, die Löcher haben, in die der Ball gesteckt werden kann, wenn deine Miniatur in Ballbesitz ist.

Games Workshop_White Dwarf März 2017 1 Games Workshop_White Dwarf März 2017 2 Games Workshop_White Dwarf März 2017 3 Games Workshop_White Dwarf März 2017 4

White Dwarf März 2017 – 8,00 Euro

Die Märzausgabe des White Dwarfs ist da und mit ihr kehrt Hoffnung ins Imperium zurück! Roboute Guilliman, Primarch der Ultramarines, ist in der finstersten Stunde der Galaxis zurückgekehrt. Wir sehen uns seine neue Ankunft und die fortlaufenden Ereignisse von Gathering Storm in exquisiten Einzelheiten in Planet Warhammer, Designanmerungen, ’Eavy Metal, Bitz und Kleber und Farbspritzer an! Ansonsten besuchen wir die Reiche der Sterblichen in Gestalt des neusten und größten Warhammer-Quest-Spiels, Shadows over Hammerhal, und graben tief im Ultimativen Leitfaden zu den Kindern des Sigmar. All das und noch eine Tonne mehr – sieh dir alles im Folgenden an!

Planet Warhammer – Das Neueste
Kontakt
Es dämmert wieder – Eine Vorschau auf Dawn of War III
Spike!-Magazine
Shadows Over Hammerhal
Vier Kriegsherren
Die Saga von Guilliman
’Eavy Metal
Der Ultimative Leitfaden zu … Stormcast Eternals
Golden Demon
Buchmalereien
Der Almanach des Generals
Die Heere sammeln sich – Vier tolle Armeen
Das Massaker von Heiligengold – Unser Spielbericht!
Temporale Verzerrung
Harlequins in Gangs of Commorragh
Bitz und Kleber – Die Fallen
Farbspritzer
Material und Textur – Meisterklasse Bemalung
Blut für den Blutgott – Eine Galerie des Khorne
Lesermodelle
Aus dem Bunker

Warhammer: Age of Sigmar ist unter anderem bei unserem Partner Fantasy-In erhältlich.

Quelle: Games Workshop

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktuelle Projekte, eine Ynnari Armee für die 8. Edition von 40k, Oger für Kings of War, Imperial bei Warzone und irgendwas mit Elfen im Fantasy Bereich allgemein.

Ähnliche Artikel
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Kickstarter

Santa CHAOS: Modulares Football Team

12.12.20172
  • Blood Bowl / Fantasy Football

Greebo Games: Alastoran Previews

12.12.20171
  • Blood Bowl / Fantasy Football

Greebo: Hydra und Abominius und Preview

07.12.20172

Kommentare

  • Der Oger ist die erste BB-Mini die ich im neuen Design tatsächlich gut finde. 😃

    Die Reikland Reavers sehen immer noch total langweilig aus, während die Stormcasts einfach nur albern sind. Das liegt aber mehr an den Waffen als an den Rüstungen selber – die Armbrüste sehen einfach schlecht aus was für mich die ganze Miniatur ruiniert. Aber da ich keine Stormcasts spiele (und auch kein AoS mehr) braucht es mich auch nicht ärgern.

    Aber den Oger mag ich.

    • Sehe ich auch so. Finde die Sigmarines im Prinzip ganz schick, aber die Armbrüste mit Magazinen gehen einfach gar nicht. Noch schlimmer sind da aber die kleinen handarmbrüste, die sehen nur noch aus wie Boltpistolen. Auch dass es eine zweite Einheit mit großen Armbrüsten sein musste ist blöd. Hätte hier steampunkige (Musketen ähnlich denen von den Skiatrii) ziemlich cool gefunden.

  • Och alles echt gut. Sogar die neuen Stormcast gefallen mir, aber ich habe heute morgen leider schon die news zu dem neuen Monolith Kickstarter gelesen, und deswegen denke ich nur noch an…Batman, Batman, BATMAN, nananananananana…

  • Die Stormcast sind ganz gut. Die Ersten oben mit den aufgestützen Armbrüsten gefallen mir nicht so gut. Aber ne nette Einheit. Wobei ich noch nicht verstehe, warum es jetzt noch ne Einheit mit großen Armbrüsten gibt. Aber das werde ich nächsten Monat erfahren, wenn ich das Buch habe. 😀
    Der Oger ist cool. Und das Menschenteam auch. Allerdings ich hab eh beschlossen kein BB zu spielen. …außer es kommt ein cooles Norse oder Chaosteam… 😉
    Und ich freu mich auf den neuen WD.

    • Stell dir einfach vor, dass das deren Artillerie ist … bzw. um es mal zu WH40Ken…. Der Devastor-Trupp der Sigmarines 🙂

  • Auch die letzten neuen Stormcasts als eine Art Artillerie gefallen mir. Die untere Variante mit der Schnellfeuer-Armbrust ist von den Regeln her sogar ziemlich übel.

    Auch schön zu sehen, dass es jetzt auch einzelne Plastik-Starspieler für Blood Bowl gibt. Der Oger sieht gut aus und hatr ein passend hässliches Gesicht.

  • ich spiele AOS ja nicht “mehr” daher die frage besteht das universum eigentlich nur aus Stormcast Eternals ?

    • Tendenziell ist AoS bis jetzt einfach ein Spiel von Stormcasts vs. Chaos.

      Alles andere ist, sowohl von den Releases als auch vom Hintergrund her, nur Beiwerk.

      Mal sehen ob/wann sich das ändert.

      Sselhak

      • Es gibt auch die Silvaneth und ein paar Orks. Wer aktiv Stormcast Eternals spielt, wie ich, freut sich über mehr Vielfalt. Wobei neue Armbrustschützen nicht unbedingt mein Fall sind, gerade wenn man die alten schon hat. Mal schsurn was die Regeln Sagen.

        Prinzipell ist AoS aber sehr auf Chaos und Stormcast ausgelegt … aber so isses halt. Ich mag es und es gibt ja noch die anderen Rassen. Zwerge und dunkelelfen kommen glaube ich dieses Jahr auch noch dran. Ich warte einfach was kommt. Bin dieses Jahr mega zu Frieden . Haufen neue Units

      • Vielfalt und Stormcasts in einem Satz. Der war gut.

        Dosen mit Armbrüsten
        Dosen mit kleinen Amrbrüsten
        Dosen mit kleinen Repetierarmbrüsten
        Dosen mit Armbrüsten in Fellen
        Dosen mit großen Armbrüsten
        Dosen mit kleinen Repetierarmbrüsten in Fellen
        Habe ich schon Dosen erwähnt?

      • Ist halt GW.
        Die werden so lange Dosen /sigmarines raus pumpen bis jeder die spielt so wie bei 40k die Marines. AoS ist halt nix für Fantasie Spieler.

      • Irgendwie sind für mich die Stormcast so ziemlich die langweiligste Minifraktion seit langem. Eine Abfolge von Klonkriegern mit anderen Waffen.

        Der BB-Spieler ist erstaunlich günstig hingegen.

  • Den Oger find ich super, und von dem Preis bin ich positiv überrascht. Den werde ich mir sicher zulegen. Einzig einen alternativen Kopf hätte ich mir noch gewünscht, aber man kann ja nicht alles haben.

  • Boah, das ist doch kacke… Ich finde zuletzt echt alles, was für die Stormcast kommt, durch die Bank cool… Allein wegen der Flattermänner muss ich die haben…

    • Da sind die Produktfotos komisch. Man könnte meinen, die seien recht klein, aber wenn man die Vögel in dem Gussrahmen sieht, scheinen die größer als ein Stormcast zu sein.

  • So langsam muss ich neidlos anerkennen, dass GW mit AOS ein völlig neues Genre erschaffen haben. Das ist doch weder Fantasy, noch Sci-Fi.
    Vielleicht Weird Fantasy. Oder Fanteird. Oder Wiorrrd Miniatures. Ihre PR Abteilung sollte da mal in den Think Tank gehen.
    Die Vögel fänd ich ohne den Schal zur Base echt ganz cool.

  • Die Nase des Ogers sieht aus wie ein Penis…
    Wie die Nase des Mannes, so sein Johannes,
    oder so ähnlich.
    15€ ist allerdings ein guter Preis für den BB-Schwanz-Nasen-Oger.

  • Ich hätte mir die Vögel sehr gerne gekauft, aber da ich da praktisch die ganzen Stormcasts umsonst mitkaufen müsste, wird es wohl keinen Einkauf meinerseits geben

  • Das wird der erste WD den ich mir mal wieder hole nach mind. 15 Jahre. Aber ich will unbedingt die Harlequine in Gangs of G. spielen

  • Verzeiht es mir, aber ich verstehe nicht wie man die releases feiern kann.
    Die Stormcasts sehen aus wie alle anderen
    Der Oger geht noch
    Das Team krankt auch, da alles gleich aussieht. Mit ein paar dynamischen Posen hätte man doch zumindest Abwechslung schaffen können
    Find das alles ziemlich schwach

    • Musst du ja nicht verstehen. Jeder wie er mag. Mir gefällt im Moment fast alles von GW.
      Die Stormcast und der Oger Oder sind auch schon vorbestellt.

    • Im Internet können nicht nur Kunden sondern auch Verkäufer Posten. GW Ladenbesitzer Posten oft in der Hoffnung ihre Ladenhueter schmackhaft zumachen.

      Die Leute die gleich alles kaufen und es auch noch jedem sagen müssen sind solche .

      • Ach ich wusste gar nicht, dass ich einen Laden habe. Danke für die Info.

        Weißt du was? Es gibt wirklich Menschen, denen AoS und GW Minis gefallen und die sich diese aus diesem Grund kaufen. Dann bauen diese Menschen die Figuren zusammen, bemalen sie und spielen damit. Und weißt du noch was? Diese Menschen haben Spaß dabei. Ich gehöre zu diesen Menschen.

      • Ich kann nicht nachvollziehen, dass dieser “seb” hier noch keinen freundlichen Hinweis der Redaktion bekommen hat, hier bitte nicht permanente Trollkommentare zum besten zu geben. Egal wann und zu welchem GW Beitrag, da kommt zu 100% nur inhaltloser, schwachsinniger Stuss zusammen. Ich kann da jedes mal nur noch den Kopf schütteln. Entschuldigung, aber ich kann das einfach nicht sachlicher schreiben.

      • Getroffene Hunde Bellen!

        Es ist naif zu glauben das NUR hobbiesten Kommentare schreiben. Viele Firmen Posten Aktiv im Internet um verkaufzahlen zu steigern. Es gibt ja sogar welche die für “kunden” Bewertungen bezahlen.

        Leute die Maul Körbe verhängen wollen weil ihnen Kommentare über GW nicht passen sind ja wohl offensichtlich GW Personal. Ist ja wie im GW Laden!

      • Also gerade glaube ich zum ersten Mal, dass hier ne satirische Note mitschwimmt.. Zumindest konnte ich schmunzeln 😉

      • @seb:
        Und du hast wirklich um 3 Uhr morgens nichts besseres zu tun, als die große GW Verschwörung aufzudecken? 😉

        Mein lieber seb, wir liefern uns jetzt schon seit einer Weile in den Kommentaren unseren Schlagabtausch, daher hoffe ich dass du mir glaubst, das ich KEIN GW Mitarbeiter bin. 🙂
        Um es mal klar zu sagen: ja , das gibt es erwiesenermaßen, Unternehmen ihre Kommentare selber schreiben bzw. Schreiben lassen, weshalb man nicht alles glauben soll, was im Internet steht. Aber dennoch machst du es dir mit deiner These meiner Meinung nach zu einfach.
        Manche Unternehmen sind schlicht bekannt sowas zu machen , andere weniger. Die Tendenz ist dabei klar: je kleiner das Unternehmen, desto kleiner ist ihr Interesse an Fake Kommentaren (allein schon weil das Unternehmen es nicht einsieht, jemandem ein Gehalt für das Posten von Kommentaren zu zahlen, solange es effektivere Formen der Werbung gibt. ) Da Games Workshop nach wie vor doch ein recht kleines Unternehmen ist, bezweifle ich daher, dass sie sich daran im großen Stil beteiligen, und das ausgerechnet noch auf deutsch…

        Ich glaube , du machst es dir damit wie gesagt zu einfach. Das finde ich schade, weil ich, wie hoffentlich zum Ausdruck kam, deine Kommentare trotz ihrer Polemik irgendwie schätze…so sehr, dass ich zum ersten Mal seit Monaten etwas gepostet habe 😉

        Zu den Modellen, mir gefallen Modelle durch die Bank eigentlich ziemlich gut. Die Angebote für Blood Bowl haben einen ordentlichen Preis, da werde ich für mein neu ausgehobenes Menschen Team sicher zuschlagen. ^^
        Auch wenn ich allgemein kein sooo großer Fan von den Stormcast Eternals bin, finde ich dennoch dass die neuen gut aussehen, die schwere Rüstung passt super zu den schweren Armbrüsten. Die Waffen wirken im Gegensatz zu den Hand Armbrüsten von neulich auch nicht zu futuristisch, sehr schön.
        Alles in allem mal wieder ein gelungener Release, GW macht in letzter Zeit wirklich einiges richtig mMn. Nur etwas Abwechslung würde age of sigmar gut tun, klappt bei 40k ja auch 😉

        Mfg Captain Alexander
        Der Imperator beschützt.

        Angebote für Bestechungsgelder einfach an die angegebene E Mail Adresse senden 😛

  • Der Oger ist gelungen, wie ich finde.. die Menschen sind halt das Team aus der Grundbox.. bedeutet, das die Leute ihre Teams nicht mehr für 30+ Euro bei ebay anbieten..

    Da die Minis aus Plastik sind, kann man die mit diversen Bitz und bissle Bastelei super individuell gestalten..

    • In der Tat.
      Der Oger gefällt mir weitaus besser als FWs Morg ‘n Thorg, d.h. der Chaos All Stars Captain wird bei mir aus dem GW Oger umgebaut.

  • Mir fällt jetzt erst auf, dass der Oger “nur” 14,50€ kostet, wo GW doch schon mal bis zu ~30€ für einen Einzelnen Space Marine verlangt hat. Gute Entwicklung! 🙂

    • Hatte ich preislich auch erst erwartet, zumindest nachdem ich die Bepreisung aus Neuseeland gesehen habe. Soweit ist das aber ein ziemlich guter Preis für einen Big Guy und liegt noch unter dem klassischen Preis der alten Zinnminiaturen von Games Workshop (17,50€) und unter dem Preis diverser Drittanbieter (zwischen 16,50€ und 20,-€).

      Well done.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen