von BK-Marcus | 08.12.2017 | eingestellt unter: Community

Gewinnspiel: Die Kev White Challenge! [NSFW]

Erinnert ihr euch noch an unsere große Kev White SPIEL-Challenge? Die Gewinnerin steht fest!

Eva hat zwar, wie sie uns selbst auch schrieb, beinahe jede Regel unseres Wettbewerbs missachtet, aber das waren ohnehin eher so Richtlinien. Das Ergebnis jedenfalls konnte sowohl im Bereich Skurrilität wie auch Themenrelevanz punkten und unsere hochqualifizierte Jury aus diversen Wissenschaftszweigen konnte gar nicht anders, als diesen Beitrag zufällig als Gewinner auszulosen! Die Aktion wurde (angemessenerweise) zur Chefsache erklärt (Moment, warum muss ich dann den Artikel schreiben?) und eben jener Chefredakteur wird sich umgehend mit der Gewinnerin in Verbindung setzen, auf dass unser geheimnisvoller Überraschungspreis schnell seinen Weg zur neuen Besitzerin findet.

Genug geschwafelt, hier nun Bilder!

Kev White Challenge Gesichter Vorbereitung

Moment… die sehen irgendwie klein aus…

Kev White Challenge Gruppenfoto

Äh… naja, ein Cook-Out der Modelle in der Vitrine ist ja auch irgendwie eine “Feier”?

Kev White Challenge Detail1 Kev White Challenge Detail2 Kev White Challenge Detail3

Tut mir leid, ich bin zu verstört und belustigt zugleich, um hierzu etwas gewitztes zu schreiben.

Eva wies uns darauf hin, dass der unbekleidete Imp eine Homage an die vielen Nackedeis darstellt, mit denen Kev uns immer wieder beglückt und eine NSFW-Warnung daher wohl angebracht wäre. Unsere Sarkasmus-Detektoren sind gerade in der Wartung, aber wir sind uns ziemlich sicher, dass sie das völlig ernst meinte und uns nicht auf die Schippe nehmen wollte, daher haben wir die entsprechende Warnung selbstverständlich gesetzt!

Wir danken allen TeilnehmerInnen, unserer Gewinnerin, unserer mehrköpfigen Jury, sowie der Eva herzlich dafür, dieses für die Wissenschaft so wichtige Unterfangen unterstützt zu haben! Die Bilder wurden zu Forschungszwecken an das Kev White Institute of the Kevinesque weitergeleitet.

Link: Brückenkopf

Link: Hasslefree auf Facebook

BK-Marcus

1994 mit Warhammer ins Hobby eingestiegen und seither so manches ausprobiert. Aktuelle Projekte: Herr der Ringe (Gefährten), Epic Armageddon (Eldar), Infinity (PanOceania), Warhammer (Slaanesh gemischt), nicht unbedingt in dieser Reihenfolge.

Ähnliche Artikel
  • Veranstaltungen

Szenario 2018: Noch wenige Wochen

09.12.20171
  • Community

Diced: Folge 74 online

08.12.20172
  • Community

Community: Wraith’s Adventsvideos

06.12.20171

Kommentare

    • Du hast aber heute schlechte Laune, herrje! Ich hoffe, es ist alles okay bei dir und wenn nicht wünsche ich dir aus ganzem Herzen, dass alles sich zum Besseren wendet.

    • Na ja, hab nicht mit gemacht und mag ehrlich gesagt auch keine Gewinnspiele, wo dann am Ende jemand gewinnt, in dem er (sie) die Regel missachtet (wo sich vielleicht andere echte Mühe geben, sich dran zu halten) und dennoch gewinnt, weil die Leute die es dann zu entscheiden haben am Ende sagen, es waren ja Richtlinien, aber ist halt euch überlassen.

      1. Ich habe nicht mit gemacht und 2. Ist es mir wirklich egal, mag nur nicht so aussagen von Regeln und Richtlinien. Recht muss Recht bleiben.

      Aber ihr macht das schon :).

  • Nur zur Sicherheit, dass hier kein falscher Eindruck entsteht:
    1) Es gab nur diese eine Einsendung, hier wurde also keine Willkür gewaltet oder so.
    2) Die einzige echte Regel war, dass wir keine Einsendungen annehmen, bei denen sich jemand in Gefahr gebracht hat. Diese Regel war klar als unverhandelbar markiert und wurde, soweit wir sehen können, nicht gebrochen.
    3) Wie im ursprünglichen Artikel auch verlautbart, hätten wir bei mehreren Einsendungen eine Verlosung vorgenommen und nicht nach irgendwelchen willkürlichen (und vorher nicht angekündigten!) Kriterien eine Entscheidung gefällt.

    Natürlich ist bei Gewinnspielen auf dem Brückenkopf Verlass darauf, dass diese wie angekündigt und integer durchgeführt werden.

    Die flapsigen Formulierungen im Artikel beziehen sich zum Teil auf die Email, die mit den Bildern einherging und wurde zum anderen Teil dadurch motiviert, dass wir diese Aktion zwar lustig fanden, uns aber auch nicht zu ernst nehmen wollten, dabei. Dass dann nur eine Einsendung kam, hat das nur verstärkt.

    Wir hatten Spaß mit der Aktion und wir hoffen, Eva auch. 🙂

  • Vielleicht ist der Humor uns Deutschen wohl zu englisch? Ich find’s auf jedenfall klasse und Glückwünsche an Eva…. ich geh mal Monty Python schauen!

      • Ich vermute mal, dass es eine Druse o.ä. ist. Ich habe allerdings keine fundierten Kenntnisse in der Mineralogie. Die liegen schon so lange in meiner Vitrine, ich weiß leider nicht mehr, woher ich sie habe, geschweige denn, was für ein Kristall es ist. Und die Farben sind außen sehr kräftig, vielleicht wurde dort zu dekorativen Zwecken noch etwas nachgefärbt.

  • Robin Williams wurde mal von einer deutschen Moderatorin gefragt, warum die Deutschen als humorlos gelten. Seine Antwort “Maybe you killed all the funny people?”. Sie hat`s nicht verstanden. So und nun alle zurück in den Keller.

    Herzlichen Glückwunsch Eva, ich feiere das sehr!

  • Liebes Brückenkopf-Team, liebe Brückenkopf-Leser, vielen lieben Dank für eure Glückwünsche. Ich hatte viel Spaß bei dieser Aktion und es liegt immer noch ein ähnlich glückseliges Grinsen auf meinem Gesicht wie bei Kev auf den Fotos 🙂 Ich muss gestehen, dass ich zwar mit einem kleinen Fleißbienchen für Kreativität gerechnet habe, das ich mir auf meine Vitrine kleben kann, aber nicht damit, tatsächlich einen geheimnisvollen Überraschungspreis zu erhalten (und ich liebe geheimnisvolle Überraschungspreise). Also noch einmal herzlichen Dank für das vorzeitige Weihnachten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen