von BK-Nils | 11.02.2017 | eingestellt unter: Warhammer / Age of Sigmar

GW: Stormcast und Eldar Gelände

Die Stormcast Eternals erhalten diese Woche ein neues Battletome, sowie eine Repacks, außerdem gibt es Eldar Gelände für Warhammer 40.000.

Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Battletome- Stormcast Eternals 1

Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Battletome- Stormcast Eternals 2 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Battletome- Stormcast Eternals 3 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Battletome- Stormcast Eternals 4 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Battletome- Stormcast Eternals 5

Battletome: Stormcast Eternals – 25,00 Euro

Erhalte kostenlos mit jedem gekauften Battletome: Stormcast Eternals ein Kartenset mit den Gebeten der Stormhosts, solange der Vorrat reicht. Klicke hier, um mehr zu erfahren.

Die Stormcast Eternals sind eine glorreiche Vision aus himmlischem Licht, die lebendige Verkörperung der Macht des Gottkönigs und Boten der Vergeltung, bewaffnet mit der Kraft der Sterne. Einst waren sie sterbliche Champions der Ordnung, die nun von Sigmar zu einer eindrucksvollen Streitmacht neu geschmiedet wurden und die aus den Himmeln herab geschleudert wird, um sich den Streitkräften des Chaos in den Weg zu stellen und an den Chaosgöttern blutige Rache zu üben, die die Reiche verdarben. Nach den brutalen Schlachten bei den Alltoren führen die Stormcast Eternals die Streitkräfte der Ordnung bei der Rückeroberung der Reiche der Sterblichen an und setzen die Macht des Himmels ein, um die Verderbnis des Chaos aus diesen Gebieten zu tilgen.
Dieses 164-seitige Softcover-Battletome ist den kombinierten Streitkräften der Stormcast Eternals und der Extremis Chamber gewidmet. Es enthält:
– Streitkräfte der Stormcast Eternals – eine große Sammlung an Regeln und Fähigkeiten für alle Armeen der Stormcast Eternals, darunter die neue Kampfeigenschaft Aus dem Sturm, die es dir erlaubt, Krieger im Celestial Realm aufzustellen und dort in den Kampf zu rufen, wo sie gebraucht werden;
– Vielfältige Möglichkeiten, deine Spiele von Warhammer Age of Sigmar für freies, erzählerisches und ausgewogenes Spiel anzupassen;
– Unzählige Möglichkeiten, deine Stormcast-Armeen individuell zu gestalten – neue Kampfeigenschaften, Gesegnete Waffen, Verzauberte Rüstung, Magische Artefakte, Kostbare Standarten, Mystische Lichter und Gebete der Stormhosts;
– Die Rosse des Himmels – herausragende neue Eigenschaften für Reiter von Dracoths, Stardrakes und Gryph-chargers;
– Warscrolls für das gesamte Sortiment der Stormcast Eternals, dazu Punkte für jedes Modell sowie beachtliche 29 Warscroll Battalions – von denen viele die Stormhosts beschreiben, die bislang am Kampf um die Reiche der Sterblichen teilnahmen;
– Regeln für Pfad des Ruhmes und Kriegerschar-Tabellen, mit denen du deine eigene Streitmacht der Strike, Extremis oder Vanguard Auxiliary Chambers zusammenstellen kannst;
– viele Uniform-Leifäden und Hintergrund zu jeder Einheit, jedem Charaktermodell und Monster der Stormcast Eternals sowie die Erklärung der Organisation einer typischen Stormhost.

Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Warscroll-Karten- Stormcast Eternals 1 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Warscroll-Karten- Stormcast Eternals 6

Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Warscroll-Karten- Stormcast Eternals 2 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Warscroll-Karten- Stormcast Eternals 3 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Warscroll-Karten- Stormcast Eternals 4 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Warscroll-Karten- Stormcast Eternals 5

Warscroll-Karten: Stormcast Eternals – 20,00 Euro

Die Stormcast Eternals sind eine glorreiche Vision aus himmlischem Licht, die lebendige Verkörperung der Macht des Gottkönigs und Boten der Vergeltung, bewaffnet mit der Kraft der Sterne. Einst waren sie sterbliche Champions der Ordnung, die nun von Sigmar zu einer eindrucksvollen Streitmacht neu geschmiedet wurden und die aus den Himmeln herab geschleudert wird, um sich den Streitkräften des Chaos in den Weg zu stellen und an den Chaosgöttern blutige Rache zu üben, die die Reiche verdarben.

Dieses Set aus 31 großformatigen Karten enthält alle Einheiten-Warscrolls aus Battletome: Stormcast Eternals, gedruckt auf separaten Karten zur praktischen Referenz während deiner Schlachten, sowie eine Auswahl an Markern – diese kannst du verwenden, um Treuefähigkeiten Fähigkeiten sowie den Status deiner Modelle in Spielen von Warhammer Age of Sigmar anzuzeigen.

Bitte beachte, dass du Battletome: Stormcast Eternals benötigst, um den Inhalt dieses Sets zu verwenden.

Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Gryph-hounds 1 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Gryph-hounds 2 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Gryph-hounds 3 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Gryph-hounds 4

Gryph-hounds – 20,00 Euro

Gryph-hounds sind im Rudel jagende Kreaturen aus dem Reich Azyr, edle Tiere, die die Verderbnis verachten. Ihre scharfen Sinne erkennen jede Täuschung ebenso einfach wie ihre Schnäbel und Klauen das Fleisch der Ungläubigen zerfetzen. Rudel von Gryph-hounds sind dafür bekannt, sich mit jenen zu verbünden, die für eine gerechte Sache kämpfen, und sie bieten ihren Gefährten Treue und Schutz.

Dieser mehrteilige Kunststoffbausatz enthält alle Teile, um 6 Gryph-hounds zu bauen, von denen 2 als Gryph-hounds Alpha gebaut werden können, die mit ihren Beaks and Claws mehr Attacken durchführen können. Das Set wird mit 6 Citadel-Rundbases (40 mm) geliefert.

Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Vanguard-Hunters 1 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Vanguard-Hunters 2 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Vanguard-Hunters 3

Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Vanguard-Hunters 4 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Vanguard-Hunters 5

Vanguard-Hunters – 50,00 Euro

Die Vanguard-Hunters sind kühne Plänkler und hervorragende Späher und die Elite-Infanterie der Vanguard Auxiliary Chambers. Sie sind kampfgestählte Veteranen und wissen jedes Gelände zu ihrem Vorteil zu nutzen. Ihre wagemutigen Guerilla-Angriffe erfordern es, ständig in Bewegung zu bleiben – oft schon wurde eine als uneinnehmbar betrachtete Position von einer Schar Vanguard-Hunters erklommen und zerstört, die sich in der Deckung des Wahnsinns der Schlacht verborgen bewegte. Ihre Waffen sind ihrer Aufgabe angepasst – sie tragen Schwerter mit schweren Klingen und kurze Äxte, die durch Unterholz, Dornengestrüpp oder auch Fleisch schneiden, sowie Boltstorm Pistols, die leicht in Bewegung abzufeuern sind.

Dieser mehrteilige Kunststoffbausatz enthält alle Teile, die du benötigst, um 10 Vanguard-Hunters zu bauen. Sie tragen eine Menge Details, die ihrer ständigen Bewegung und ihrem Status als Veteranen angemessen sind: 2 Shock Handaxes und 10 Boltstorm-Magazine, die du an ihren Hüften anbringen kannst, ebenso wie Wurfhaken oder Beutel. Als optionale Bauvariante sind auch zwei Arme enthalten, die eben ihre Boltstorm Pistols nachladen.

2 Modelle des Bausatzes können einen Astralen Kompass erhalten – perfekt für ihren rastlosen Guerilla-Krieg. Dieses arkane Gerät ermöglicht es ihnen, unmögliche Landschaften zu durchqueren und somit den Feind aus Richtungen anzugreifen, die er nie erwartet hätte.

2 Modelle können als Hunter-Primes gebaut werden – diese Varianten verfügen über einzigartige verzierte Schulterpanzer mit Bärenmotiv sowie über ihre eigenen Shock Handaxes, die dir im Spiel zusätzliche Attacken gewähren.

Dieses Set wird mit 10 Citadel-Rundbases (40 mm) geliefert.

Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Liberators 1 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Liberators 2 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Liberators 3 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Liberators 4

Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Liberators 5 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Liberators 6

Liberators – 49,00 Euro

Die Liberators wurden auf magische Weise durch die donnernde Macht eines Gottes neu geschmiedet. Sie sind unsterblich, stolz und stark, der Hammer Sigmars in Menschengestalt, und wurden mit brutaler Wucht von den Himmeln herabgeworfen, um die Herrschaft des Chaos zu zertrümmern.

Dieser mehrteilige Kunststoffbausatz enthält alle Teile, um 10 Liberators der Stormcast Eternals zu bauen, sowie die Option, 2 davon als Liberators Prime zu bauen. Jeder einzelne hat die Wahl zwischen 4 verschiedenen Bewaffnungen – Warhammer und Sigmarite-Schild, zwei Warhammers, Warblade und Sigmarite-Schild oder zwei Warblades. Zudem sind zwei schwere Waffenoptionen enthalten – Grandhammer und Grandblade – sowie 4 spezielle Köpfe für die Primes.

Dieses Set wird mit 10 Citadel-Rundbases (40 mm) geliefert.

Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Judicators 1 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Judicators 2 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Judicators 3 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Judicators 4

Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Judicators 5 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Judicators 6

Judicators – 49,00 Euro

Die Judicators greifen schnell und präzise mit zischenden Salven ihrer Pfeile und an, die in hohem Bogen fliegen und von ihrer Ankunft in der Schlacht künden. Die massierten, jaulenden Streitkräfte des Chaos sind ihre verhassten Erzfeinde, und sie werden bald den Zorn ihrer Crossbows und ihrer knisternden Pfeile aus reinster Blitzenergie zu spüren bekommen. Die Judicators verarbeiten ihre Wut mit stoischer Unbarmherzigkeit und lassen nichts als Tod zurück.

Dieser mehrteilige Kunststoffbausatz enthält alle Teile, um 10 Judicators der Stormcast Eternals zu bauen, sowie die Option, 2 davon als Judicators Prime zu bauen. Sie sind mit Skybolt Bows mit hoher Reichweite oder mit einem Boltstorm Crossbow und Storm Gladius bewaffnet. Zudem sind 2 schwere Shockbolt Crossbows und 2 Thunderbolt Crossbows sowie 4 besondere Köpfe für die Primes enthalten.

Das Set wird mit 10 Citadel-Rundbases (40 mm) geliefert.

Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Lord-Celestant on Dracoth Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Dracothian Guard Tempestors 1 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Dracothian Guard Concussors Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Dracothian Guard Desolators

Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Dracothian Guard 1 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Dracothian Guard 2 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Dracothian Guard 3

Lord-Celestant on Dracoth/Dracothian Guard – 55,00 Euro

Die Lord-Celestants wurden als natürliche Anführer in die Stormcast Eternals geboren und sind besonders mit dem Talent der Führerschaft gesegnet. Sie sind bekannt für ihre stoische Beharrlichkeit und ihr Können im Kampf. Zu Fuß sind sie bereits kaum zu besiegen, aber wenn sie einen Dracoth reiten, können das Blitze speiende Reittier und der Tempestos Hammer oder die Thunderaxe des Reiters unfassbare Schäden anrichten.

Dieser mehrteilige Kunststoffbausatz enthält alle benötigten Komponenten, um einen Lord-Celestant auf Dracoth zu bauen, der mit einem Sigmarite-Schild sowie einer von mehreren Waffen ausgestattet ist, darunter Tempestos Hammer, Thunderaxe, Lightning Hammer und Stormstrike Glaive. Zusätzlich kannst du eine von vier Varianten der Dracothian Guard bauen:

  • einen Fulminator, bewaffnet mit Stormstrike Glaive und Sigmarite-Schild;
  • einen Tempestor, bewaffnet mit Volleystorm Crossbow, Warblade und Sigmarite-Schild;
  • einen Concussor, bewaffnet mit Lightning Hammer und Sigmarite-Schild;
  • einen Desolator, bewaffnet mit Thunderaxe und Sigmarite-Schild.

Dieser mehrteilige Kunststoffbausatz enthält alle Komponenten, um zwei Dracothian Guards zu bauen! Jede Miniatur kann auf eine der folgenden Weisen gebaut werden:

  • als Fulminator, bewaffnet mit Stormstrike Glaive und Sigmarite-Schild;
  • als Tempestor, bewaffnet mit Volleystorm Crossbow, Warblade und Sigmarite-Schild;
  • als Concussor, bewaffnet mit Lightning Hammer und Sigmarite-Schild;
  • als Desolator, bewaffnet mit Thunderaxe und Sigmarite-Schild.

Der Bausatz enthält zwei Citadel-Ovalbases (90 mm x 52 mm).

Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Prosecutors mit Celestial Hammers 1 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Prosecutors mit Celestial Hammers 2 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Prosecutors mit Stormcall Javelins 1 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Prosecutors mit Stormcall Javelins 2

Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Prosecutors mit Celestial Hammers 3 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Prosecutors mit Celestial Hammers 4 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Prosecutors mit Celestial Hammers 5

Prosecutors mit Celestial Hammers/Prosecutors mit Stormcall Javelins – 59,00 Euro

Die Prosecutors sind die Krieger-Herolde des Sigmar. Sie bringen eine Botschaft der gewaltsamen Rache und gleiten dahin auf dem Sturm der Vergeltung. Sie werfen unablässig und unnachgiebig ihre Celestial Hammers hinab und setzen auf atemberaubende Schnelligkeit und Gewandtheit, um ihre Feinde zu besiegen und in einem glorreichen Schein himmlischen Lichts zu vernichten.

Dieser mehrteilige Kunststoffbausatz enthält alle Teile, um 6 Prosecutors zu bauen, die rächenden Engel Sigmars. Diese Variante ist entweder mit 2 Celestial Hammers oder mit einem Celestial Hammer und Sigmarite-Schild bewaffnet und 2 Sets aus 3 Spezialwaffen zur Verfügung: Grandblade, Grandaxe oder Grandhammer. Die mit Hammers bewaffneten Prosecutors haben einen einzigartigen Strahlenkranz und Helmoptionen.

1 Modell kann optional als Prosecutor Prime gebaut werden, mit eigenen Helm- und Kranzoptionen. Das Set wird mit 6 Citadel-Rundbases (40 mm) und einem Abziehbilderbogen geliefert.

Dieser Bausatz kann auch verwendet werden, um Prosecutors mit Stormcall Javelins zu bauen.

Games Workshop_Warhammer 40.000 Deathworld Forest 1 Games Workshop_Warhammer 40.000 Deathworld Forest 2 Games Workshop_Warhammer 40.000 Deathworld Forest 3

Games Workshop_Warhammer 40.000 Deathworld Forest 4 Games Workshop_Warhammer 40.000 Deathworld Forest 5 Games Workshop_Warhammer 40.000 Deathworld Forest 6

Games Workshop_Warhammer 40.000 Deathworld Forest 7 Games Workshop_Warhammer 40.000 Deathworld Forest 8 Games Workshop_Warhammer 40.000 Deathworld Forest 9 Games Workshop_Warhammer 40.000 Deathworld Forest 10

Games Workshop_Warhammer 40.000 Deathworld Forest 11 Games Workshop_Warhammer 40.000 Deathworld Forest 12 Games Workshop_Warhammer 40.000 Deathworld Forest 13 Games Workshop_Warhammer 40.000 Deathworld Forest 14

Deathworld Forest – 105,00 Euro

Bizarr, bedrohlich, tödlich – Waldtodeswelten sind zermürbende Kampfgebiete. Wenn ein Soldat in einer solchen Gegend kämpfen muss, muss er nicht nur der brutalen Artillerie des Feindes, sondern auch schrecklichen Würgeranken, Kristallscherben und seltsamen Relikten trotzen, die der Schlacht eine noch größere Gefahr verleihen. Shardwrack Spines bilden im Laufe der Jahrtausende undurchdringliche Barrieren, Barbed Venomgorse und Grapple Weed schlängeln sich heimtückisch auf jedes Lebewesen zu und pumpen sie mit lähmenden Nervengiften voll, während in Eldritch Ruins psionische Energien ihrer lange toten Erbauer nachhallen. Dort, wo ein Deathworld Forest wächst, ist niemand sicher.
Dieser 84-teilige Kunststoffbausatz enthält alle Teile, um einen Deathworld Forest zu bauen, sowie Regeln für seine einzelnen Bestandteile. Shardwrack Spines, Barbed Venomgorse, Eldritch Ruins und Grapple Weed können nach Belieben zusammengebaut werden, sodass du mit mehreren Bausätzen deinen einzigartigen Wald erschaffen kannst.

Warhammer: Age of Sigmar ist unter anderem bei unserem Partner Fantasy-In erhältlich.

Warhammer 40.000 ist unter anderem bei unserem Partner Fantasy Warehouse erhältlich.

Quelle: Games Workshop

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktuelle Projekte, eine Ynnari Armee für die 8. Edition von 40k, Oger für Kings of War, Imperial bei Warzone und irgendwas mit Elfen im Fantasy Bereich allgemein.

Ähnliche Artikel
  • Warhammer / Age of Sigmar

Age of Sigmar: Malign Portents

15.12.201717
  • Terrain / Gelände
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

Games Workshop: In Nomine Imperatoris und Weihnachtsboxen

25.11.201724
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

Games Workshop: Weihnachts-Previews

24.11.201752

Kommentare

  • Nun, GW scheint bei Age of Sigmar ja eine positive Strategie zu fahren. 10 Libarators für 49 Euro, wo vorher 5e 40 gekostet haben? Das ist eine massive Preisreduktion. Selbst die neuen Modelle sind vergfleichsweise günstig, wie auch das neue Battletome Stormcast Eternals. Das letzteres bald kommt, war ja irgendwo klar, ich hätte aber nicht gedacht, dass es so schnell passiert.

    Einzig das neue 40k Gelände überzeugt mich nicht. Recht un-Eldarhaft aussehende Eldar-Ruinen und komischen Stangenbäume. Nee, das kan GW eigentlich besser…

    • Neu?
      Das ist alles altes zeug.
      Billig ist das ganz sicher nicht. Für 50ig bekommt du 10 Bogen Schützen die zusammengebaut wie Snapfit Monopos Modelle aussehen.

      Ich weiss noch als Leute vor 6-7 Jahren gesagt haben Vampir Fürsten Reiterei sei teuer mit 80,- für 6 Zinn Figuren. Plastic Reiterei (siehe Oben) ist doppelt so teuer und jetzt nennt man es super Günstig?

      Welches Kind hat 50,- Taschengeld? Weil für drunter bekommt man kaum noch was.
      Das ist ein Hobby für alleinstehend besser verdiener geworden.

  • Bis auf die Greifenhunde ist der Release für mich leider völlig uninteressant. Aber die Wauzis mag ich für Frostgrave haben. 😀

  • Überzeugende News ! Neue Buch und Warscroll Karten Sind so gut wie gekauft.
    Die Karten finde ich besonderst gut. Die Vanguard-Hunters gefallen mir auch, nur weiß ich noch nicht, ob ich mir die direkt hole. Die Repacks sind super. Ich hab nur noch die Battleforce hier rumliegen, also brauche ich aktuell nix davon.
    Die Deathworld Forest gefällt mir.

  • Alos echt net schlecht. Die Hunde sind super. Auch als Basis für 15mm Greifen.

    Und das Gelände ist zwar teuer aber ziemlich cool. Die Ruinen passen gut in jedes Cthulhu Setting und der Wald…neben 40k passt der sehr gut in alle Alien Invasionen von War of the Worlds bis UFO. Das gefällt.

  • Hmmm… ob andere WHFB-Modelle dann jetzt auch günstiger verpackt werden? 9 Euro mehr für die doppelte Modellzahl ist ja schon ordentlich.

  • Nö Nö und nochmal Nö- da hab ich bessere Ideen für mein Geld
    und was den Wald angeht – von wegen Preis Leistung früher hat man sowas aus den Restrahmen, Aquariumpflanzen und Modeliermasse an einem Wintertag zusammengeknüppelt und es sah besser aus – aber bitte limitiert und für 105 kein Problem

  • Ob die Hunters nen Euro mehr kosten, um diesen an PETA abzuführen?
    Wir werden es wohl nie erfahren…

    Aber die neue Preisgestaltung überrascht angenehm und ich erhoffe mir noch mehr in der Richtung (und eigentlich könnt man dann ja die Start Collecting!-Box noch mal pimpen! 😉 )

    Nur der Wald ist für den Preis irgendwie mau.

    • PETA macht Internet Drama um nix nur um traffic für ihre Seite zu erzeugen. Nächste Woche gibt’s was neues zum Drama machen.

  • Sigmarines halt, die neuen finde ich persönlich wie viele von ihnen misraten, die Preissenkung finde ich aber unterm Strich gut. Wurde ja auch hier schon diskutiert, dass es für GW als Aktienunternehmen schwer ist, für bestehende Boxen die Preise zu senken. Ich denke das hier ist das nächstbeste.

    Ich hatte kurz überlegt ob ich den Wald für Umbaumaterial gebrauchen kann (Tyraniden-BFG-Flotte), die Idee dann aber verworfen…und ich hab bis eben nicht auf den Preis geachtet – 105 € ?! Gehts noch?

  • Ich denke ich würde die Ground Marines viel besser finden wenn sie nicht so einen sauberen Look hätten. Passt m.M. überhaupt nicht zu Warhammer, weder zu Fantasy noch zu 40k!

  • Mit den komischen Helmen erinnern mich die Vanguard-Hunter extrem an Mk. I Thunder Armors.

    Aber beim Wald, da ist irgendwie eine Null zwischen die 1 und 5 gerütscht….

    • …kann mich dem nur anschließen, vor allem dem dem letzten Satz mit dem Wald 🙂

      Was denken die sich dabei? Das ist das bisher absurd hässlichste, was ich in den langen Jahren meines Hobbys gesehen habe. Als ob einem das Nudelsieb auf die Kochplatte gefallen ist und man’s dann noch unter dem Plastikdampfeinfluss mit Fingerfarbe bemalt hätte.

  • Das eine Problem an dem Wald ist, dass keine Miniaturen daneben stehen. Die Dinger sind nämlich ganz schön groß, meine ich. Sieht man halt nicht und dann wirkt das wie viel zu wenig Plastik für viel zu viel Geld.

    Das andere ist, dass er echt ganz schön hässlich ist. Da wäre mehr drin gewesen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen