von BK-Christian | 10.07.2017 | eingestellt unter: Zubehör

Gamecraft Miniatures: LED Workbench

Von Gamecraft Miniatures kommt eine Beleuchtungsleiste für Hobbyplätze.

GC Gamecraft Miniatures LED Workbench 1 GC Gamecraft Miniatures LED Workbench 2 GC Gamecraft Miniatures LED Workbench 3

LED Workbench Light – Fully Assembled with Power Supply – 29,99 Dollar

Use this handy workbench light on your bench, desk, paint booth, or wherever you happen to be working and need some extra light.

This unit comes pre-assembled and includes a 100-240vac to 12vdc power supply (with US style plug) hard wired into the light strip.  Note: Power supply will accept input voltage up to 240vac but you will need to provide your own adapter for 240v wall sockets.

The light comes assembled and ready to use.   You will need to glue the base to the light.

This workbench light provides you with a 21″ long LED light strip that provides light on your work from many angles.  This light strip provides great “fill light” and helps remove shadows on your work.

Quelle: Gamecraft Miniatures

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Zubehör

Micro Arts Studio: Turnier Zubehör und Schablonen-Set

17.12.2017
  • Science-Fiction
  • Zubehör

Kromlech: Legionärs Köpfe

14.12.20171
  • Zubehör

Kromlech: Neue Marker

13.12.2017

Kommentare

  • Sieht ja ganz nett aus. Aber bei dem günstigen Preis bezweifle ich, dass die LEDs zum Malen hell genug sind. Ich habe selbst einmal versucht, aus dem Deckel eines Kabelkanals und einem 3m LED-Streifen sowas zu bauen. Die LEDs waren viel zu dunkel. Ich habe mich dann im Baumarkt beraten lassen und für meinen Anwendungszweck hätte ich einen LED-Streifen für 80€ kaufen müssen, um auf die erforderliche Lichtleistung zu kommen.

    • Der Preis wird auch davon abhängig sein wie viele LED in dieser “Kette” sind.
      80€ erscheint mir da doch etwas viel für einen Lichtbogen von dieser Größe. Das mag aber auch daran liegen, dass der von dir benannte LED-Streifen wesentlich länger gewesen wäre.

  • Die Helligkeit kann ich nicht beurteilen, aber mir wäre das ganze System zu starr. Manchmal bewege ich meine Lampe mal hoch oder runter, eben passend für die jeweilige Anwendung, so bin ich auch immer auf einen bestimmten Spot auf dem Arbeitsplatz beschränkt. Und den Transport stelle ich mir schwierig vor, hätte Schiss, dass mir das Teil zerbricht. War gestern im Club malen und da ist mir eine stabile und flexible Lampe lieb. Ich bin der Meinung, einmal in eine vernünftige Lampe investiert und man hat Ewigkeiten was davon.

    Aber mal davon ab, kann das Ding für die Airbrush ganz nützlich sein.

  • Ein paar Anmerkungen:
    1. Der Preis für den Standalone Lichtbogen ist 34 USD nicht 29. Es gibt noch einen für 28 USD da braucht man aber eine Paint Station (passt aber wohl nicht auf alle) für und ein 9,50 Kit zum selber löten ohne 12V AC/DC Wandler.

    2. Der AC/DC Wandler verträgt bis 240V aber hat nur einen US Stecker

    3. Es werden keine angaben über CE und dt. Anleitung gemacht sollte eines davon fehlen bekommt ihr das niemals durch den Zoll das wird einfach eingezogen.

    Und das Shipping mit 20USD ist für nen unversicherten Versand auch eher nicht so angenehm

    —-

    Wer in DE sowas selber bauen möchte bekommt LED Streifen in neutral Weiß (4000-4500 K)für ca 25€ den laufenden Meter.

    • Danke für den Hinweis, aber da ich Bilder und Preis allesamt von einer Seite kopiert habe, müssen die den Preis seit gestern mittag noch angepasst haben, und da sind wir hier dann machtlos. 😀

    • Danke, ich denke ich werde das wohl ausprobieren zu bauen.

      Auf jeden Fall muß das Teil auf irgendeine Art und Weise zusammenklappbar sein. Sonst ist das, wie Sydion schon meinte, zu starr.

  • Durchaus interessant, kommt mir aber erstmal wie ein Trend vor.
    Mal sehen wie lang sich das hält oder durchsetzt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen