von BK-Nils | 25.05.2017 | eingestellt unter: Freebooters Fate

Freebooter: Neues Preview

Auf Facebook gibt es eine weitere Preview auf die neue Fraktion bei Freebooters Fate.

Freebooter Miniatures_Freebooters Fate Debonn Preview 1 Freebooter Miniatures_Freebooters Fate Debonn Preview 2

Debonn Preview!

Quelle: Freebooter Miniatures bei Facebook

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktuelle Projekte, eine Ynnari Armee für die 8. Edition von 40k, Oger für Kings of War, Imperial bei Warzone und irgendwas mit Elfen im Fantasy Bereich allgemein.

Ähnliche Artikel
  • Freebooters Fate

Freebooter’s Fate: Neues Preview

20.09.201717
  • Freebooters Fate

Freebooter’s Fate: Debonn Release

13.09.201729
  • Freebooters Fate

Freebooter’s Fate: Iron Ball preview

07.09.201743

Kommentare

  • Die wird laut Aussage meiner Frau schon mal für gut befunden!
    Mal sehen wie die anderen Mädels der Fraktion so aussehen, dann werde ich wohl die Männer bemalen…

    …falls noch die zeitlich passenden Gegner hinzukommen.

  • Jedem das seine.
    Verstehe nur nicht, wieso man eigentlich nie wirkliche Körpervarianten im normalen Feld ausprobiert und statt dessen extremisiert. Grade im Miniaturenbereich könnte man doch so schön leichte Proportionsunterschiede und individuellere Züge (ja, auch Gesichter, Haltungen, sämtliche Körperstellen) von allen Seiten zeigen.
    Naja, nicht die Flinte in’s Korn werfen, auch Standards können sich entwickeln.

  • Also ich finde die schon richtig gut ! Ich mag die Zeichnung. Und ich finde die Miniatur einfach großartig. Soll jetzt nicht sexistisch klingen, aber ich mag so Frauen.

    Kann ich die Minis bei Freebooter eigentlich auch auf runde Bases stellen oder sind die eckingen Bases regel relevant ?

    • Die Front und die Seiten bilden den Frontbereich/Sichtbereich der Miniatur, und die Rückseite den Rücken, was bei Angriffen eine Rolle spielt.
      Bewegungstechnisch kommt die Basegröße auch nochmal vor, da man Hindernisse, die maximal so hoch bzw breit wie die Base ist ohne Abzüge überwunden werden kann. Wobei man letzteres ja auch einfach ausmessen kann (sind 25mm).

      Ich finde die mitgelieferten Baseeinlagen aber such viel zu hübsch, um darauf verzichten zu können. 😊

      • Danke für die Antwort. Ich mag eckige Bases eigentlich nicht. Da müsste ich mir was einfallen lassen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen