von BK-Marcus | 23.01.2017 | eingestellt unter: Blood Bowl / Fantasy Football

Franchise D.R.A.F.T.: Fantasy Football Indiegogo

Stefan Holzleitner entwickelt gemeinsam mit RN Estudio ein Team aus “realistischen” menschlichen Spielern für Fantasy Football Spiele. Eine Indiegogo-Kampagne soll helfen, dieses Projekt zu verwirklichen!

FD_Franchise_DRAFT_Kick_Off_indiegogo_Kampagne_1 FD_Franchise_DRAFT_Kick_Off_indiegogo_Kampagne_2

We will bring you the most American Football inspired miniatures for Fantasy Football.

Beinahe der komplette Text der Kampagne ist in Bilder verpackt, daher seht hier:

FD_Franchise_DRAFT_Kick_Off_indiegogo_Kampagne_3 FD_Franchise_DRAFT_Kick_Off_indiegogo_Kampagne_4 FD_Franchise_DRAFT_Kick_Off_indiegogo_Kampagne_5

FD_Franchise_DRAFT_Kick_Off_indiegogo_Kampagne_6 FD_Franchise_DRAFT_Kick_Off_indiegogo_Kampagne_12

Dies sind die bisher freigeschalteten Spieler:

FD_Franchise_DRAFT_Kick_Off_indiegogo_Kampagne_13 FD_Franchise_DRAFT_Kick_Off_indiegogo_Kampagne_14 FD_Franchise_DRAFT_Kick_Off_indiegogo_Kampagne_15

Die Option, sich ein Team professionell bemalen zu lassen, besteht auch:

FD_Franchise_DRAFT_Kick_Off_indiegogo_Kampagne_16 FD_Franchise_DRAFT_Kick_Off_indiegogo_Kampagne_17

Außerdem sind eine Menge Stretch Goals geplant:

FD_Franchise_DRAFT_Kick_Off_indiegogo_Kampagne_7 FD_Franchise_DRAFT_Kick_Off_indiegogo_Kampagne_8 FD_Franchise_DRAFT_Kick_Off_indiegogo_Kampagne_9

FD_Franchise_DRAFT_Kick_Off_indiegogo_Kampagne_10 FD_Franchise_DRAFT_Kick_Off_indiegogo_Kampagne_11

Der Versand wird uns von Indiegogo weltweit als “Kostenlos” angegeben.

Die Kampagne hat bereits mehr als 2.600 EUR eingenommen, aber um das Finanzierungsziel von 4.500 EUR zu erreichen, benötigt sie noch Eure Unterstützung! Dazu habt Ihr noch “einen Monat” Zeit, teilt Indiegogo etwas unpräzise mit.

Link: Franchise D.R.A.F.T. öffentliche Gruppe auf Facebook

Link: Franchise D.R.A.F.T. PLAYOFFS 2017 auf indiegogo

BK-Marcus

1994 mit Warhammer ins Hobby eingestiegen und seither so manches ausprobiert. Aktuelle Projekte: Herr der Ringe (Gefährten), Epic Armageddon (Eldar), Infinity (PanOceania), Warhammer (Slaanesh gemischt), nicht unbedingt in dieser Reihenfolge.

Ähnliche Artikel
  • Blood Bowl / Fantasy Football

Greebo: Hydra und Abominius und Preview

07.12.20172
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Kickstarter

Rykar Jove: starbowl Kickstarter

04.12.20171
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Herr der Ringe
  • Warhammer 40.000

Games Workshop: Viele Neuheiten und Umfrage

02.12.201738

Kommentare

    • @ Arrrgh: Du solltest mal in einem Gym vorbeischauen, da gibt es Leute, deren Arme dicker als deren Beine sind. Das Ganze ist aber nicht dem intensivem Training geschuldet, sondern, weil diese Menschen schlicht und einfach den sogenannten “Leg-Day” ignorieren und sich nur auf den oberen Bereich des Körpers konzentrieren. Wie will man denn sonst noch in die tollen Skinnyjeans reinpassen?! 🙂
      Zum Thema, dass weibliche Spielerinnen in Bikini oder Unterwäsche spielen, sollte sich mal mit dem Thema Lingerie Bowl und Legends Cup befassen 😉

      Ich finde die Posen an sich passend und erkenne die eine oder andere aus den verschiedensten Bereichen des Footballs wieder.

  • und die Bikinimädels? Realistisch?
    imho hirnverbrannt.
    Da gibts sicherlich 1000 andere Baustellen, in denen mein Geld besser versenkt ist.

  • Hmm, da ist mir aber zu wenig Fantasy in diesen Football-Spielern. Klar, die Spielerinnen sind wieder was für pubertäre feuchte Träume, aber eine alternative für Blood Bowl und Co. sehe ich hier nicht…

    • Ich glaube, es geht auch bei der Kritik an den Bikiniträgerinnen vor allem um den Realismus-Anspruch und zwar gerade hinsichtlich menschlicher Proportionen. Zumindest bei mir. Sehr gut veranschaulicht übrigens mit den Bildern unter den Links – insbesondere des Wikipediaeintrages. Das betrifft besonders den Torso. Taille wie auch Brustkorb.

  • Der Realismus bezieht sich hier weniger auf die Muskelpakete, als auf die Position. Die Macher wollen hier typische Posen des American Footballs abbilden.

  • Zur Information, die Wortwahl “realistisch” kam von mir, und sollte ausdrücken, dass hier keine Elfen, Orks oder Halbdrachendämonendrowroboter mit Stacheln und Kettensägen über ein Football-Feld hüpfen, sondern Menschen in Outfits, wie man sie aus dem echten American Football kennt. Dazu, wie LutherO gesagt hat, Modelle spezifisch für die Positionen im AF, also Running Back und Quarterback und wie sie alle heißen.

    Man möge mir diese Wortwahl verzeihen und sie vor allem nicht den Machern dieses Kickstarters zur Last legen.

  • Ich finde die Minis schon schick. Aber so sehr reißen sie mich auch nicht vom Hocker, dass ich es mir kaufen muss (um die vorhandenen Menschen zu ersetzen)
    Positiv finde ich, dass es zu jeder Mini 2 Helme gibt, einen im Football Style und einer im Fantasyladen Style. Und RN Studios sind für mich die besten in Sachen Resin.
    Negativ finde ich, dass die ersten 17 Pledge Level eigentlich nur verschiedene Posen der Standard Positionen sind.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen