von BK-Thorsten | 11.09.2017 | eingestellt unter: Fantasy

Elladan: Neuheiten aus dem Norden

Elladan zeigen auf Facebook neue Miniaturen mit viel Schnee und Charakter.

Today I uploaded 4 new miniatures and a new set of 4 miniatures to the online shop after I finally found the time to paint them and take proper pictures.

Elladan MountedKingNorth 01 Elladan MountedKingNorth 02

Mounted King of the North 11,90 €

Elladan MountedDaughterNorth 01 Elladan MountedDaughterNorth 02

Mounted Daugther of the North 11,90 €

Elladan DaughterNorth 01 Elladan DaughterNorth 02 Elladan DaughterNorth 03 Elladan DaughterNorth 04 Elladan DaughterNorth 05

Daugther of the North with Needle 5,90 €

Elladan MountedCommanderNorth 01 Elladan MountedCommanderNorth 02 Elladan MountedCommanderNorth 03

Commander of the North-Watch 11,90 €

Elladan NorthSet 01

Heroes of the North Set 1 32,90 €

I hope you like them.

Elmar

Quelle: Elladan auf Facebook

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Herr der Ringe

Forge World: Khamûl the Easterling

12.12.201713
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Kickstarter

Santa CHAOS: Modulares Football Team

12.12.20171
  • Fantasy

Fantasy Flight: The Lord of the Rings Living Card Game

12.12.20173

Kommentare

  • Puh, so sehr ich die Modelle gerne mögen würde weil es GoT ist und mir der Elladan Stand auf der Tactica so sympathisch war, es gelingt mir nicht. Die Modellierung ist nicht gelungen. Die Posen sind recht steif, die Gesichter sind schrecklich und Arya sieht mit dem Kopf aus wie ein Chibi Modell.

  • Sieht leider nicht so gut aus, wie es sein könnte. Vor allem die Gesichter wirken seltsam deformiert. Schade, als GoT Fan hätte ich sonst zugegriffen…

  • Also, wenn man schon das geistige Eigentum anderer stiehlt und schamlos kopiert, dann sollte es wenigstens besser als das Original sein. Ist es aber nicht, im Gegenteil: grauenhaft schlecht modellierte Püppies!

    • Bitte einmal die eigenen super genial gekneteten Püppies vorzeigen. Danach dürfen Aussagen wie “grauenhaft schlecht modellierten Püppies!” gerne wiederholt werden.

      • Nein. Ich darf ja auch sagen, dass etwas schlecht gekocht ist, wenn ich selbst kein Meisterkoch bin. Der King sieht aus, als fällt er vom Pferd und der Rest ist auch proportional unschön und knubbelig. Das darf man gerne anmerken, auch wenn mans selbst nicht besser kann.

  • Naja,es gibt Schlimmeres im Leben.
    Ich bin eh kein GOT Fan.
    Was die Gesichter der Figuren angeht,da kann ein jeder mit seinen Bemalkünsten versuchen mehr rauszureißen als der
    der “versucht” hat die Elladan Figuren zu bemalen.
    Und was das schamlose Kopieren angeht,jeder sieht in den Figuren das was er sehen will.Die Miniaturen sind augenscheinlich an die Serie angelehnt,keine Frage,aber es gibt auch eine gewisse künstlerische Freiheit.An GOT angelehnte Figuren kann ich mir bestimmt bei vielen Herstellern einzeln zulegen.
    Mit viel gutem Willen könnte ich als Nicht GOT Fan die ein oder andere Figur erkennen.
    Täuschend echt sieht jedoch anders aus.

    Ich glaube mal gelesen zu haben,das wenn man eine Miniatur “kopiert”,diese vom rechtlichen her zu 20-30% vom Original abweichen sollte.
    Korrigiert mich wenn ich mich irre.

  • Verdammt noch mal Leute!
    Macht es doch alle erst mal besser als immer gleich zu schreien wie sch… eigentlich dieses oder das aussieht.

    • Sorry, aber das ist BS.
      Ich muss nicht selber kneten können (und das kann ich definitiv nicht) um zu sehen das das da oben halt nicht im Segment “gut modelliert” mitspielt und dieses als Kritik zu äußern, vor allem wenn halt keine Eigenkreative Leistung drin steckt (das muss so aussehen in meinem Universum) sondern nach Vorlage gearbeitet wird.

      Frei nach dem Motto: “Gut geklaut statt schlecht selber gemacht”… oder halt auch nicht.

    • Ernsthaft? Warum soll sich jemand mit eigenen Minis rechtfertigen? Denke mal das du irgendwie mit drinnsteckst. Ihr Frage mich warum eine Firma wie Elladan sich das antut. Schließlich wird es der Mann hinter tagträumer Minis auch nicht umsonst machen und Formen kosten auch Geld.

      Obwohl diese Minis um einiges besser sind als die letzten der Serie, fallen sie halt immer noch halbwegs von dem Standard ab den man heute erwartet.

      • Ich kann mich dem nur anschließen. Es ist etwas völlig anderes als wenn jemand mal einen mehr oder weniger gelungenen Umhang für einen seiner Space Marines modelliert oder ob es eine professioneller Auftrag eines Masters ist. Die Miniaturen sind im Vergleich zu anderen traditionellen Modellierern nicht gut, vergleiche ziehe ich da zu den Perrys, Werner Klocke und Juan Díaz. Wären das Miniaturen von einem Hobbymodellierer würde ich nichts sagen, aber die Miniaturen die Elladan und auch Stronghold anbieten sind mir schon mehrfach negativ aufgefallen, weil Gesichter nicht gut modelliert sind oder Proportionen nicht stimmen.

      • Ich denke dass Elladan wie auch Stronghold sich langsam aber sicher mal nach einem alternativen Kneter umschauen sollten. Ich finde die Qualität der letzten Releases wirklich unterirdisch und schon lange nicht mehr zeitgemäß.

    • +1
      Kritik darf und sollte auch geübt werden auch wenn man es selbst nicht kann.
      Oder soll ich mir von den Bauarbeitern bei Abnahme meines neuen Hauses einreden lassen dass das windschiefe Haus schon okay sei, nur weil ich selbst kein Bauarbeiter bin?

      Also wirklich… Menschen gibt es…

    • Ein bischen modelliere ich auch vor mich hin,mehr schlecht als Recht.
      Nichtdestotrotz hat ein jeder von uns ein gewissen Empfinden dafür,ob eine Sache,in diesem Fall Zinnfiguren stimmig aussehen oder nicht.
      Gerade das persönliche Empfinden spiegelt sich später in den Verkaufszahlen des Herstellers wieder.

      Ich kenne diverse Klein-Hersteller,deren gut modellierte Figuren sich nicht gut verkaufen,dagegen weniger gut modellierte Figuren reißenden Absatz finden,weil das Thema gerade aktuell und sehr gefragt ist.

      Das Argument es besser zu machen als der Hersteller zieht bei mir daher nicht.
      Auch wenn man es selber nicht besser kann,weiß man doch für sich selber was einen stört oder gefällt.
      Sofern alles sachlich bleibt……

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen