von BK-Christian | 05.03.2017 | eingestellt unter: Community

Diced: Folge 55 ist online

Etwas später als üblich kommt auch bei uns die neueste Folge von Diced.

Tabletop bzw. Wargaming ist ja nur etwas für männliche Singles, welche im Keller mit ihren Singlefreunden Krieg spielen. Mieses Vorurteil, welches wir hier mal widerlegen wollen. Denn Tabletop ist auch etwas für Kinder. Man nehme einfach seine normalen Zinn- Resin – und Plastikfiguren weg und ersetzt sie durch Playmobil und fertig. Es sieht zwar gewöhnungsbedürftig aus und der Eine oder Andere mag unken, aber was Martin Feller im Testspiel in 10 Minuten mit seinem System Steinhagel zeigt, ist dass man ein bierernstes Wargame auch mit Playmobilfiguren spielen kann und es Spaß macht.

Im Atelier wird der Khorne Slaughterpriest für Warhammer und/oder Age of Sigmar fertig bemalt. Die letzten Details und das letzte Finish lassen die Miniatur wirklich toll aussehen.

Der Kickstarter der Woche zeigt mit Dwarfs of Iron Peak ein Brettspiel bei welchem Zwerge versuchen einen Troll zu besiegen und das Kurzreview präsentiert die Starterbox der Fraktion der Triad of Lotus Dragon für das Steampunk Game Wolsung von Micro Art Studio.

Und wer ein paar Eindrücke der Hamburger Tactica 2017 haben möchte, joa, das gibts hier auch in einem kleinen Bericht.

Quelle: Diced bei Youtube

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Veranstaltungen

Szenario 2018: Noch wenige Wochen

09.12.20171
  • Community

Gewinnspiel: Die Kev White Challenge! [NSFW]

08.12.201718
  • Community

Diced: Folge 74 online

08.12.20172

Kommentare

  • Der Slaughterpriest ist total gut gelungen, Kompliment dafür ! 🙂
    Dwarfs of Iron Peak wäre nix für mich persönlich. Da gefallen mit die Minis und das Setting nicht. Das sieht mir zu langweilig aus.
    Wolsung ist auch nicht meins. Steampunk ist nur ganz selten was für mich. Dafür bin ich zu sehr Warhammer/40K/30K/Herr der Ringe oder AOS geprägt. Die Miniaturen sind mir auch zu langweilig. Schön bemalt sind sie aber.
    Steinhagel fand ich ganz witzig. Scheint Spass zu machen. Aber parallel noch Playmobilfiguren zu kaufen ? Aaah, das wird zu teuer 😀

    Du bzw. ihr könntet mal so ne 4 Generäle Serie über Norsgard oder Malifaux machen, das würde mich interessieren. Wobei ich jetzt nicht sicher bin, ob es bei Norsgard schon 4 Fraktionen + Starter gibt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen