von BK-Herr Kemper | 02.07.2017 | eingestellt unter: Terrain / Gelände

Dark Ops: WIP der Spanish Galleon

Dark Ops zeigt WIP Bilder der geplanten Spanish Galleon.

DO Darkops Galleon WIP 01 DO Darkops Galleon WIP 02 DO Darkops Galleon WIP 03

DO Darkops Galleon WIP 06 DO Darkops Galleon WIP 04 DO Darkops Galleon WIP 05

Dark Ops präsentiert auf ihrer Facebook-Seite Bilder direkt aus der Werft: eine prächtige Galeone für alle maritimen Spiele oder stilvolles Hafengelände.

Cadmaster Smudger has almost finished the Spanish Galleon and I just had to share the WIP! She is a beaut! What do you lilly livered land lubbers think? Pez

Quelle: Dark Ops bei Facebook

Link: Dark Ops

BK-Herr Kemper

Mostly Harmless. Im Hobby seit den 80ern..... Spielt: Infinity (Nomads & Aleph), Warmachine (Khador & Mercs), BattleTech (Alpha Strike), 7TV Adventures, In Her Majesty's Name, Dust, Batman TMG

Ähnliche Artikel
  • Terrain / Gelände

PWork: Dark Gotham Matte

15.12.20173
  • Infinity
  • Terrain / Gelände

Antenocitis: KS Updates und Undertown Preorder

14.12.20173
  • Terrain / Gelände

Adventskalender: Tür 12

12.12.201720

Kommentare

  • Bei den vielen Schichten scheint das ein sehr dicker Bausatz zu werden. Schön ist er dennoch allemal.

  • Dark Ops haben es auf jeden fall verstanden die unschönen Kanten und Übergänge zu eingesteckten Teilen zu verstecken und Tiefe in flache Oberflächen zu bringen. Ich kapiere nicht wieso das nicht jeder hersteller macht.
    Ich besitze die Kirchenruine von denen…wirklich tolles hochwertiges Teil.

  • Ich habe die Fregatte “Sea Wolf” und den Ironclad “U.S.S. Union” hier (noch ungebaut) – tatsächlich ist die etwas unorthodoxe Bauweise des Schichtens eine wirklich gute Lösung um hier den Look von Segelschiffen zu imitieren und dem ganzen eine ziemliche Stabilität zu verleihen.

    Der Bausatz der Seawolf besteht z.B. aus 9xPlatten je 3mm und 2x 2mm in der Größe 45cmx25cm plus Masten, Kanonen und etwas Kleinzeug.
    Die längeren MDF Platten bieten Platz für größere Teile – das ist für die Schiffe sehr sinnvoll.

    Wenn ich mal etwas Zeit habe gibt es zu denen auch ein Review.

  • Ich muss sagen, die Firma “Dark Ops” war mir bisher kein Begriff (auch falls der BK über sie berichtet hat), aber wenn ich mir deren Shop ansehe, muss ich sagen: die machen alles richtig mit MDF…

    Die Schiffe sind unglaublich gut, eine glatte Konkurrenz für die Lego- bzw. Paymobil-Schiffe, die man hin und wider im TT-Bereich sieht.
    Toll, wie sie durch mehrere Schichten MDF den Material eine Optik geben, die ich bisher nur von Kunststoffen kenne.

    Der “DOUBLE HANGAR” ist genau das was ich seit einiger Zeit suche; ich hatte beim KS von AW “Forward Base” mitgemacht und warte seit Ewigkeiten darauf, dass das Zeug endlich in den regulären verkauf kommt, da ich für meine Base einen Fahrzeughangar benötige und den damals beim KS nicht mitgeordert hatte.
    Ich denke, ich werde da demnächst mal bei Dark Ops ordern…

    Und dann erst der “Dark-Fi Large Bunker”… WOW…

  • Ich kann btw. Auch sagen, dass der Kudenservice recht gut ist.

    Tatsächlich erinnert mich die der sehr clevere Art, wie die Sea Wolf sich zerlegen lässt (Masten und Deck bilden Einheit, Heckaufbauten lassen sich abnehmen) an die große Lego Schiff, dass ich damals für meinen Sohn gekauft habe: http://www.brothers-brick.com/2009/10/03/announcing-lego-pirates-10210-imperial-flagship-available-jan-1-2010-news/

    Nur es sieht eben “echter” aus 🙂

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen