von BK-Herr Kemper | 19.09.2017 | eingestellt unter: Fantasy

Creature Caster: Lady of Depravity Preorder [NSFW]

Creature Caster veröffentlicht eine auf 100 Stück limitierte Figur – die Lady of Depravity.

Creature Caster LoD1 Creature Caster LoD2 Creature Caster LoD3 Creature Caster LoD4 Creature Caster LoD5 Creature Caster LoD6 Creature Caster LoD7 Creature Caster LoD8 Creature Caster LoD9

Lady of Depravity – 54,00 EUR

Lady of Depravity is limited to 100 Preorders. Preorder will ship on Oct 9th 2017. All items purchased with a preorder will ship with that preorder.

Please select currency at top of page. Free shipping available for qualifying orders (see bottom of page).

The Lady of Depravity is a devotee of the flesh, and craves the sensation of touch. Through countless dark bargains she has transformed her body to suit this purpose. For her it is not enough just to move. Instead she embraces the ground with her tail, feeling each grain of sand upon her scales. She caresses the wind with her wings, reveling in the cold bite across her delicate skin. It is not enough just to fight. Instead she grasps her victims tight, feeling their struggles like an electric current across her epidermis. She plays with her victims allowing them to land blows against her that explode in a riotous mosaic of sensation across her body. She slits and rends their flesh, her blades impaling them in a perverse union, two forms bound together in blood and viscera. All of this is performed with a surgeon’s skill, often choosing not to strike mortal blows.

Death is a gift that the Lady of Depravity will rarely give, and their are far worse fates in the demon realms than dying. It is common for her to drag victims back to her lair; a massive underground network of tunnels and caves that is home to her slave army. Strange incense fills her burrow causing an  enhanced sensitivity to touch. Here every possible form of fleshy decadence is made available, along with every imaginable form of physical suffering.

The Lady of Depravity is hand cast in pure, unfilled, resin. Model is unassembled and unpainted. Intended for ages 14+. No where else will you find a quality resin model of comparable size for this price.

Link: Creature Caster

 

BK-Herr Kemper

Mostly Harmless. Im Hobby seit den 80ern..... Spielt: Infinity (Nomads & Aleph), Warmachine (Khador & Mercs), BattleTech (Alpha Strike), 7TV Adventures, In Her Majesty's Name, Dust, Batman TMG

Ähnliche Artikel
  • Warhammer / Age of Sigmar

Age of Sigmar: Malign Portents

15.12.20171
  • Fantasy

Kimera Models: Dezember Releases

15.12.20171
  • Bushido

Bushido: Neue Previews

14.12.2017

Kommentare

  • Das ist das erste Mal, dass mir diese Art von Slaanesh-Dämon (wilder Mix aus Bestie und Geschlechtsmerkmalen) gefällt. Hätte nicht gedacht dass das geht, sonst mochte ich eigentlich immer nur klar Modelle die eindeutig entweder der Kategorie Bestie (ohne Titten usw) oder hübsches Mädel zuzordnen sind. Das ringt mir von der Design-Leistung her durchaus Respekt ab und würde ich Slaanesh sammeln, ich würde zuschlagen.

    • Creature Caster vertreibt nur direkt.

      Das aber auch ganz gut so da weiß man dann direkt von wem man keinen Service bekommt wenn mal wieder was nicht stimmt.

      Und über den verkorksten KS lass ich mich mal gar nicht aus….

  • Hmm, also die Vorderseite gefällt mir, eben passend für einen Slaaneshdämonen bzw. sonst einen Dämonen mit Lust-Fokus. Einzig die extra Aussparungen im Rückenpanzer für den Hintern finde ich übertrieben. Aber gut, die Dämonin muss wohl eine Stelle für Butt-Sex haben…

  • Auf diese Firma habe ich seit dem Kickstarter so was von keine Lust mehr. Schlechter Service, versprochenes EU Shippment gabs nicht mehr und dann wurde für Porto doch noch mal ordentlich zur Kasse gebeten – und gleichzeitig könnte man Portofrei im Onlineshop bestellen… Qualität der Puppen war auch eher so meh… teilweise verwaschene Kanten und unscharfe Details… ach auf Reklamationen wird auch konsequent nicht reagiert…

  • Die Idee finde ich ja ganz cool, aber irgendwie sind mir die Arme und die Flügel im Vergleich zum Körper zu klein. Gerade die ARme hätte man größer skalieren sollen (und die Flügel würde ich schlicht weglassen…).

    • sorry für diese überaus dämliche Antwort… aber ich kann grad nicht anders…
      die Arme reichen doch grad genau damit sich der Wurm an den Möpsen spielen kann

  • Mir gefällt die Mini eigentlich ziemlich gut, der Slaanesh Aspekt (Halb Monster, Halb Sexy) ist mMn gut umgesetzt. Allerdings zerstört die Gesäß-Aussparung für mich den ganzen Eindruck der Mini: Das verdorbene, korrumpierende, bedrohliche und trotzdem irgendwie majestätische Potenzial Slaaneshs, das die Mini (besonders die Augenlose Variante!) super einfängt, wird in der Rückansicht auf einen bloßen Witz reduziert. Allgemein finde ich es störend, wenn TT Minis auf Sexy gemacht werden, weil das mMn zumindest im Wargaming Bereich einfach nur lächerlich aussieht, Gott der Perversion hin oder her. Mir gehts hier gar nicht um irgendwelche Realismus-Fragen, sondern eher darum, dass diese Minis in der Regel damit komplett aus dem Setting, für das sie desingt wurden, rausfallen, und damit die Immersion verlorengeht. Genauso wie eigentlich gelungene Design-Ansätze (wie hier zum Beispiel). Und abgesehen davon, aber das ist nun WIRKLICH geschmackssache, hält sich mein Verlangen, nackte, knapp 10 Millimeter große Brüste zu bemalen, arg in Grenzen.
    Merke: Ich habe nichts gegen Nackheit bei TT-Minis, mir geht es um diese Sexualisierung…eine nackte Mini in überzeugender Pose kann immer noch stimmiger sein als der 1000. weibliche Kommissar, der seinen Hintern rausstreckt.

    Außerdem Teile ich die Kritikpunkte von Christian was Arme und Flügel angeht.

    MFG
    Captain Alexander
    Geht jetzt Dämonetten jagen 😛

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen