von BK-Marcel | 02.02.2017 | eingestellt unter: Science-Fiction

Brother Vinni: Silvia (NSFW)

„Hey die Mini in dem Vorschaubild is doch angezogen, wieso sind die BK’ler so prüde auf einmal?…oh, ok.“

Silvia4 Silvia3 Silvia2 Silvia1

Die Miniatur gibt es in einer Version mit Kleidung und einer ohne.

Beide Versionen kosten je 6,00 EUR.

Link: Brother Vinni

BK-Marcel

2003 mit Herr der Ringe ins Hobby eingestiegen. Aktuelle Projekte: Árktos Spectres Primaris Marines, Arcworlde und Gelände

Ähnliche Artikel
  • Necromunda

Necromunda: Genestealer Cults mit kostenlosen Regeln

14.08.2018
  • Science-Fiction

Mad Robot Miniatures: Neuheiten

14.08.2018
  • Warhammer 40.000

Warhammer 40.000: Neue Previews

13.08.201825

Kommentare

  • Brother Vinni mal wieder… Die haben ja eine Ruf zu verteidigen.

    Was soll man sonst sagen? Die Figur ist ganz okay, eine typische Kampfamazone halt.

  • Joo, seh ich auch so. Die Nackte ist völlig überflüssig.
    Außerdem: Sie müssen es ja nicht so übertreiben wie die Jungs von Corvus Belli,
    aber warum sehen die Mädels von Vinni(und auch Hasslefree) immer aus wie Zwergenfrauen?

    • Warum überflüssig? Vielleicht hat der Hersteller vor ein Spiel zu veröffentlichen? Mir schwebt da folgender Titel vor den Augen: Jungleboobs from outa Space!!

      Dafür sagen mir die Proportionen sehr gut. Wird sehr natürliche. Die angezogene Variante kann man sicher für das eine oder andere Spiel gebrauchen 🙂

    • Barbiepuppen á la Corvus Belli müssen es nicht (ständig) sein, aber Brother Vinnis Elfe z.B. war auch so eine Wrestlerin, das zieht sich durch die ganze Range.

  • Hat man hier wirklich eine solche
    Abneigung gegen nackte Haut, oder sitzt da des öfteren in Wahrheit die Freundin dahinter, die ein solches Kommentar fordert?
    Ich würde sie mir auch nicht kaufen (*nein Schatz, werde ich nicht.*)

  • Immer wieder lesenswerte Kommentare bei NSFW.
    Bitte konsequent auch bei Miniaturen mit Waffen nachfragen:
    „Wozu die Gewaltverherrlichung? Muss dass sein? Imo überflüssig!“

    Wir könnten uns auch organisieren und bei Aquaristikplatformen regelmässig
    darauf Hinweisen dass wir das für Tierquälerei halten.

    • Der Punkt dürfte dabei eher sein, dass die Waffen in Tabletops in der Regel einem Zweck dienen und im Rahmen des Settings logisch erklärbar sind. Und es gibt auch durchaus gut und sinnvoll eingesetzte Nacktheit (z.B. bei den Freebooter Amazonen), gegen die kaum jemand etwas sagen dürfte. Aber bei manchen Herstellern hat man halt immer wieder das Gefühl, dass die einfach nur nach der Devise verfahren: “Und dann lassen wir einfach die Klamotten weg, weil Titten!”
      Klar kann man sich am Ende zu jeder Mini eine mehr oder weniger sinnvolle Story ausdenken, aber bei manchen wird es halt echt schwerer als bei anderen… 😉 Und das kann man dann schon auch mal so ansprechen.

      • Ich verstehs ja. Das ist nicht nur einfach nur Kunst, hier soll Wollust Miniaturen verkaufen. Wenn wir soetwas aber jedesmal mit einem prüden Kopfschütteln begegnen dann kriegen wir auch keine so wunderhübschen Dämonetten wie von Creature Caster oder Tittenmonster von Kingdom Death.
        Die Meinung existiert, der Kritikwert geht aber gegen null.
        Is dasselbe wie jedesmal zu schreiben:
        „Schon wieder Marines“
        „Ich hasse AoS“
        „Mantic sieht scheisse aus“
        Was genau soll das bringen?

  • Vielleicht soll die Dame aber auch nur eine über-motivierte PETA Aktivistin darstellen, die dem Aufruf Nachdruck verleihen will, in Games Workshop Spielen keine Tierfelle mehr darzustellen und hat daher direkt ganz auf Kleidung verzichtet. 😀

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück