von BK-Thorsten | 07.04.2017 | eingestellt unter: Pulp, Science-Fiction

Brigade: Angelsharks und Spanische Flugschiffe

Nicht zu Lande, nicht ins Wasser, Nein, nur in die Luft gehen die neuen Minischiffe von Brigade Models.

A couple of weeks ago we released our new 6mm PacFed models – or at least we thought we did. It turns out that we missed one, accidentally leaving out the Angelshark VTOL from the list of new models.

So today we’ve rectified that oversight and added it to the website alongside the rest of the range. There are in fact two versions of the Angelshark, the original one and a new one with gatlings in the wing pods in place of the missile launchers – although admittedly at this scale you have to look quite closely to spot the difference between them.

SF300-704 – Angelshark with Missiles – £1.00
SF300-704a – Angelshark with Gatlings – £1.00

We’ve been promising the Spaniards for a while, and we’re rather pleased with them now they are here. The designs are based on a prototype Phil made many years ago, but which was damaged by the vulcaniser when we tried to mould it. These new versions are all digitally designed to the same standards as all our new Aeronef models and feature separate turrets. The two capital ships have resin hulls while the rest of the parts are pewter. The design theme is ships with heavy broadsides but little in the way or forward or aft guns – something that could be thought of as a bit of a design flaw… The battleship and battlecruiser have raised walkways over the gun decks and recessed secondary armament in the fore- and stern castles.

Packs will also be available – Fleet Pack #1 has 2 x 1701, 2 x 1703, 2 x 1706 while pack #2 has 2 x 1702, 2 x 1704, 2 x 1705 and 2 x 1708. The torpedo flotilla has 2 x 1707 and 4 x 1709. All include bases.

VANFP-1701 – Spanish Fleet Pack #1 – £22.00
VANFP-1702 – Spanish Fleet Pack #2 – £22.00
VANFP-1711 – Spanish Torpedo Flotilla – £5.00
VAN-1701 – Espana class Battleship – £8.00
VAN-1702 – Aragon class Battlecruiser – £7.00
VAN-1703 – Pimienta class Heavy Cruiser – £4.50
VAN-1704 – La Coruna class Light Cruiser – £3.00
VAN-1705 – Pluton class Destroyer – £1.75
VAN-1706 – Mao class Frigate – £1.25
VAN-1707 – Numancia class Torpedo FF – £1.25
VAN-1708 – Atalaya class Patrol Nef – £0.50
VAN-1709 – Galerna class Torpedo Nef – £0.50

Quelle: Brigade Models Blog

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Dystopian Wars

Dystopian Wars: Ice Maiden Vorbestellung

17.12.2017
  • Dystopian Wars

Dystopian Wars: Regelbuchtausch

14.12.20177
  • Pulp

Andrea Miniatures: Daddy’s lil Girl

09.12.20178

Kommentare

    • Die müssen so aussehen! Aeronefs können durch die Verwendung marsianischen Liftwoods eben fliegen, ist nicht verrückter als Typen mit grauen, spitzen Hüten die Blitze aus ihren Händen schießen können.

  • Schon ganz nett, aber irgendwie unspektakulär, wenn man sich die Flugschiffe von Spartan Games` Dystopian Wars dagegen anschaut. Wobei diese hier auch nicht ohne Charme sind, gerade weil so schlicht gestaltet.

    • Du hast gerade unabsichtlich den Unterschied zwischen Steampunk (Spartan) und Victorianischer Science Fiction (Brigade) auf den Punkt gebracht. ^^

  • Liftwood hin oder her, die sehen einfach nicht nach fliegenden Schiffen aus. Ein paar Steuerdüsen oder ähnliches wären das mindeste gewesen.
    ansonsten eigentlich ganz hübsch und der Preis ist auch fair.

    • Naja, die Schiffe sind mehr oder weniger direkt aus den “Science Fiction” Büchern des späten 19. Jahrhunderts entsprungen. Strahltriebwerke hat man da noch nicht einkalkuliert. Ein paar Propeller oder “Schiffsschrauben” wären nett gewesen, sind aber in dem kleinen Maßtab kaum ordentlich darzustellen, bzw. so, dass sie Transport oder den Einsatz auf dem Tisch lange überleben

    • Ich glaub auch nicht, dass Steuerdüsen gewollt sind. Die fahren ja durch den Äther bzw. die Luft wie durch Wasser. Auf VSF muss man sich schon einlassen.

  • Nun ja, mein Fall sind diese Flugschiffe jetzt leider auch nicht – und ich stehe sonst auf diesen Kram…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen