von BK-Markus | 04.03.2017 | eingestellt unter: Warlord Games / Bolt Action

Bolt Action: A34 Comet Heavy Tank

Warlord Games präsentieren ihren neuen A34 Comet Heavy Tank.

Bolt Action A34 Comet Heavy Tank 01 Bolt Action A34 Comet Heavy Tank 03 Bolt Action A34 Comet Heavy Tank 02

The Comet in many ways was an up-rated Cromwell, retaining its low silhouette and improving on both armour and armament. It had more than 4 inches of frontal armour – the same as the much heavier American Pershing tank.

The top speed of the earlier Cromwell had been widely praised, though it caused a number of problems in practice, including suspension failures and thrown tracks during high speed turns. To prevent these problems the Comet’s speed was governed to 32mph, though it was still faster than many of its contemporaries.

The Comet’s gun was a new weapon derived from the 17-pdr and it was the same calibre (76.2mm), it was officially known as the 77mm high velocity (HV) to avoid confusion between the two types. Comets were issued to front line units in December 1944 and fought in Germany after the Rhine crossing.

Preis: 26.00 GBP

 

Quelle: Warlord Games

BK-Markus

Stellvertretender Chefredakteur Brückenkopf-Online. Seit 2002 im Hobby und spielt folgende Systeme: Age of Sigmar, Infinity, Warzone Resurrection, Bolt Action, FOW, Warhammer 40K, Dreadball, Saga, Freebooters Fate, Black Powder, Pike and Shotte, Space Hulk, Dead Mans Hand, Bushido, Malifaux, Dropzone Commander, Dropfleet Commander, Gates of Antares und Wolsung.

Ähnliche Artikel
  • Warlord Games / Bolt Action

Bolt Action: Pegasus Bridge und Panzer

03.12.20171
  • Warlord Games / Bolt Action

Bolt Action: Pak 40 auf RSO

19.11.20172
  • Warlord Games / Bolt Action

Bolt Action: The Battle for Berlin Battle-Set

31.10.201722

Kommentare

  • Nicht schlecht. Ein weiterer Panzer für das britische Arsenal, auch wenn der Comet ja ein absolutes Late War Fahrzeug ist – und im Grunde kaum mehr zum Einsatz kam…

  • Geil! 😀

    Ich hatte ja schon immer gehofft, dass Warlord Games mal den Comet in ihr Sortiment aufnimmt, da ich ihn gerne für meine Briten hätte. Der einzige andere Comet in dem Maßstab ist glaube ich von der Waffenkammer. Der sieht zwar auch richtig gut aus, doch ist dort aus den USA zu bestellen schwieriger. Früher gab es die noch auf der Crisis Antwerpen am Stand von Great Escape game, die jetzt aber mittlerweile mit Company B zusammenarbeiten.

    • Ich hab meinen von der Waffenkammer und bestellen ist dort ganz einfach. Sogar der Versand war ziemlich schnell und relativ günstig wenn ich micht recht entsinne aus Kanada.
      Außerdem ist sein Resin weiß, was ich lustig fand, weil ich beim Zusammenbau ständig an weiße Schokolade denken musste.

  • Würde mich über einen neuen Panzer bei den Japanern freuen.
    Type 89B wäre auf der Wunschliste weit oben.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen