von BK-Nils | 12.09.2017 | eingestellt unter: Blood Bowl / Fantasy Football

Blood Bowl: The Elven Union Preview

Mit der Elven Union kommt ein neues Team für Blood Bowl von Forge World, bestehend aus Spielern der verschiednen Elfenvölker.

Blood Bowl Preview: The Elven Union

Forge World Blood Bowl Logo

Winning has never looked better – get ready for the Elven Union.

We’ve previewed some of the new plastic Elven Union players before, but today, we’re getting our first look at the full roster of players:

Games Workshop Blood Bowl The Elven Union Preview 1

Just as the Elven Union team blends players from different Elven races, their armour incorporates design elements from a variety of sources – just as elegant as you’d expect with the High Elves, with some vicious-looking Dark Elf spikes and blades, too.

You’ll be able to get your hands on your own Elven Union Blood Bowlteam before long – in the meantime, their rules can be found in Death Zone: Season One!

Games Workshop Blood Bowl The Elven Union Preview 2

Quelle: Warhammer Community

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktuelle Projekte, Eldar für Warhammer 40.000, Imperial MoW für Warzone, ein bisschen Shadespire und zu viele unbemalte Modelle.

Ähnliche Artikel
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Kickstarter

Warploque: The Ram Raiders

17.08.20181
  • Blood Bowl / Fantasy Football

Forge World: Nachschub für Blood Bowl

11.08.201810
  • Blood Bowl / Fantasy Football

Sukubus Studio: Vampirteam

09.08.20183

Kommentare

  • Ich weiß ja nicht, bei allem was so von GW kommt für Blood Bowl gefallen mir die Modelle alternativer Hersteller deutlich besser.

  • Die Elfen sind sicher nicht schlecht. Und als Bonus sind sie aus Hartplastik. Ich bin aber trotzdem froh beim Kickstarter von Greebo Games mitgemacht zu haben. Deren Dunkelelfen sind einfach noch eine Klasse besser.

    • Da würde ich von ausgehen. Bei den Zwergen gab es bereits Kopfoptionen und bei den Goblins lassen sich die Köpfe bereits gut tauschen, sogar mit denen der Spezialwaffen von FW.

  • Überzeugt mich leider immer noch nicht. Da haben andere Firmen deutlich besser vorgelegt… und das obwohl eigentlich noch ein geiles Union-Team fehlt…
    Die Dopplungen sind immer noch ein absoluter No-Go. Hartplatz ist „nett“ aber wenn man daraus dann doch wieder nur Eine-Pose-Modelle macht ist es überflüssig. Dann lieber gutes Resin mit professionellen Hinterschneidungen.

    FW/GW sollte die Maßlatte für ihre BB-Modelle etwas höher hängen.

    LG Ralf

  • Die werden gekauft. Die haben einfach zwei Vorteile gegenüber den ganzen Alternativherstellern.
    1. sind sie aus Plastik
    2. gefallen sie mir vom Design her besser (mit Ausnahme der Dunkelelfen von dem Kickstarter neulich)

  • Dopplungen bei Plastikminiaturen muss man eben als konkrete Aufforderung zum Umbauen sehen 😉

    Elfen sind ja ganz nett und so, aber ich will Echsenmenschen! Wenn GW ein Echsenteam im Stile des BB II Artworks rausbringt, bin ich sofort dabei.

  • Mir gefällt das Team, mit den Doppelungen kann ich wie bei den anderen Teams bisher auch gut leben.
    Dass die Miniaturen aus Kunststoff sind, sehe ich bei Blood Bowl als fast unschlagbaren Vorteil. Und dann kommt noch der Preis hinzu; die Alternativhersteller, die es verdienen, in Betracht gezogen zu werden, verlangen zumeist (deutlich) mehr als doppelt so viel pro Mini.

    • Ja das stimmt. Und bei GW kann ich mit EINEM Messer einfach Gliedmaßen abtrennen und tauschen. Das ist total GUT!!!

      Beste Grüße,
      Euer Uwe

  • Ich finde die jetzt gar nicht so übel. Vor allem mit vernünftigen Farben 😉 dürften die ganz nett sein. Mit den Dopplungen kann ich hier auch leben, bzw. da kann man Basteln. Jedoch habe ich das Elfenteam von Shadowforge und die sind einfach immer noch viel zu nice 😀

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück