von BK-Marcus | 17.03.2017 | eingestellt unter: Pulp

Black Scorpion: Tombstone Kickstarter Vorschau

Bald ist high noon: Black Scorpion Miniatures wollen am 5. April einen Kickstarter zu ihrem Western-Tabletop “Tombstone” vom Stapel lassen!

BSM_Black_Scorpion_Miniatures_Tombstone_Kickstarter_Vorschau_1

Auf diesem Bild könnt ihr sehen, worum es im Kickstarter gehen soll:

BSM_Black_Scorpion_Miniatures_Tombstone_Kickstarter_Vorschau_3

Hier seht ihr einen Spieltisch, der für die Kampagne gebaut wurde:

BSM_Black_Scorpion_Miniatures_Tombstone_Kickstarter_Vorschau_4

BSM_Black_Scorpion_Miniatures_Tombstone_Kickstarter_Vorschau_5 BSM_Black_Scorpion_Miniatures_Tombstone_Kickstarter_Vorschau_6 BSM_Black_Scorpion_Miniatures_Tombstone_Kickstarter_Vorschau_7 BSM_Black_Scorpion_Miniatures_Tombstone_Kickstarter_Vorschau_8

BSM_Black_Scorpion_Miniatures_Tombstone_Kickstarter_Vorschau_9 BSM_Black_Scorpion_Miniatures_Tombstone_Kickstarter_Vorschau_10 BSM_Black_Scorpion_Miniatures_Tombstone_Kickstarter_Vorschau_11 BSM_Black_Scorpion_Miniatures_Tombstone_Kickstarter_Vorschau_12

Bis zum Launch des Kickstarters wollen BSM alle der geplanten 110 neuen Modelle auf Facebook zeigen. Hier die ersten davon:

BSM_Black_Scorpion_Miniatures_Tombstone_Kickstarter_Vorschau_2

I’ve set this folder up to start showing the previews for the Tombstone kicksarter. We expect to launch on April 5th, over the next couple of weeks I’ll be previewing the new miniatures.. all 110 of them over 7 factions! Probably a faction every few days. Also previews from the book, details about the game and kickstarter etc.. Tombstone is an old west skirmish game, rulebook (available in English, Spanish, German and French) and miniatures launched via Kickstarter. For now I’ve added some photos of the scenery we used for scenic shots for the book and some play testing. 🙂 I’m extremely proud of the work that has gone into this project and book and can’t wait to share it with you.

Link: Black Scorpion Miniatures auf Facebook

BK-Marcus

1994 mit Warhammer ins Hobby eingestiegen und seither so manches ausprobiert. Aktuelle Projekte: Herr der Ringe (Gefährten), Epic Armageddon (Eldar), Infinity (PanOceania), Warhammer (Slaanesh gemischt), nicht unbedingt in dieser Reihenfolge.

Ähnliche Artikel
  • Dystopian Wars

Dystopian Wars: Ice Maiden Vorbestellung

17.12.2017
  • Dystopian Wars

Dystopian Wars: Regelbuchtausch

14.12.20177
  • Pulp

Andrea Miniatures: Daddy’s lil Girl

09.12.20178

Kommentare

  • Auf den KS warte ich schon seit der Ankündigung. Hab mir jetzt erst mal die meisten ihrer Piraten Minis via Ebay geholt.

  • Da hab’ ich ganz schön geguckt, als mir das gestern unterkam! Zombie-Cowboys alleine sind ja schon ein Kaufgrund (hab’ hier noch ein paar Deadlands-Bücher stehen und liebe das Setting innig), aber auch alles andere sieht hier echt schick aus! Bin gespannt!

  • Die Western-Minis von Black Scorpion Miniatures gibt’s schon seit einigen Jahren. Vom entsprechenden Tabletop hatten sie als Aussteller bereits auf der Tactica 2015 erzählt (also vor 2 Jahren), seitdem habe ich auch etliche der aktuellen Modelle … Auf das kommende Regelsystem bin ich als Alternative zu “Dead Man’s Hand” sehr gespannt.
    Deren Piraten-Tabletop “Cutlass!” war in meinen Augen spaßig und kurzweilig, jedoch von den Regeln noch nicht wirklich ausgereift.

  • Hmmm… schwierig.

    Wenn ich mir die Liste der Fraktionen so anschaue und jüngste Ankündigungen (Zombies!) im Hinterkopf behalte sieht das hier fast 1:1 aus wie Dead Man’s Hand nur mit ca. der Hälfte an Fraktionen.

    Ich habe schon Piraten von denen in den Händen gehabt und die Miniaturenqualität ist gut. Auf der einen Seite bin ich interessiert, da ich gerade erst für Dead Man’s Hand eine Westernplatte im Aufbau habe. Andererseits liest sich das halt schlicht viel zu ähnlich…

  • Hoffentlich nicht zu viele Fantasy Elemente in den Miniaturen, dieser Zombie hier Zombie da Quatsch nervt einfach nur. Einfach mehr schöne Wild West Minis, dann wäre ich wohl dabei, weil mir die DMH Minis so gar nicht gefallen.

  • Black Scorpion hat tolle Figuren, die aber IMO unter zwei (für mich) erheblichen Schwächen leiden.

    1. Die Figuren sind groß. Ihre Piraten sind derartig groß, dass sie meine ganze Sammlung an Freebooter, Foundry & Artizan Piraten morgens in die Schule bringen könnten.
    2. Die Posen sind (zumindest bei meinen Sachen) häufig sehr ähnlich.

    Mit Punkt 2 kann ich leben, mit 1 weniger, denn die Konkurrenz hat einfach zu viele schöne Sachen, die ich gerne einsetze.

    • zu 2. Das stimmt, an andere Stelle (ich glaube das war ein Elfenteam) konnte ich die übermässig breite Fußstellung nicht so verstehen, die bei vielen Black Scorpion Minis anzutreffen ist.
      Das hatte ich schon wieder verdrängt, dass fast alle Minis gerne Dehnübungen machen. Ich könnte aus dem 1 Meter breiten Stand nicht so einfach in die laufende Pose wechseln…

  • Da ich sowieso schon einige Western Minis von denen für Dead Man’s Hand nehme kommen vielleicht nette Figuren zum Proxen bei raus.

    Also werde ich warten, bis die Figuren zum Ende des Kickstarterprojekts im Shop erscheinen und dann mal schauen.

  • Bin gespannt wie das Regelsystem wird. Das ggf. Zombicowboys dabei sind stört mich als alten Deadlandsfan weniger. Ich sehe hierdrin sogar die Chance sich von Deadmanshand abzuheben. Die Mins sind klasse von der Qualität her und werden wohl bei mir einige Shadows of Brimstone Mimis ablösen bzw. das Setting ergänzen.

    • Ähm… Im Januar hatte Great Escape Games bereits die nächste Erweiterung für Dead Man’s Hand angekündigt: The Curse of Dead Man’s Hand.

      Darin sind mindestens zwei neue Warbands (Untote und Mountain Men) angekündigt, 4ground arbeitet bereits an einer Geisterstadt. Ist also nichts mit “sich abheben” mehr drin. Gehe davon aus, dass die Erweiterung schneller veröffentlicht wird.

      Mein Problem mit den Modellen ist auch ihre Größe. Da man viele Banden bisher mit Black Scorpion nicht darstellen konnte (Indianer, Cavalry, Pinkertons), bin ich irgendwann wieder zu altbekannten Modellreihen übergegangen.

  • Hmm ich hab die BS Piraten und ich finde sie nicht zu groß.
    Die Größe entspricht den Minis von GW.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen