von BK-Marcel | 01.04.2017 | eingestellt unter: Allgemeines

BKflix: Erstes Design und Serien

Auf Messen wurde schon drüber gesprochen, jetzt ist es soweit und wir können den ersten Designentwurf und die ersten Serien für BKflix, den Streamingdienst des Brückenkopf, präsentieren.

Final

BKflix wird noch dieses Jahr starten, eventuell schon zur RPC, und schon von Anfang an Stunden an Unterhaltung liefern können mit Videos und Berichten zu vergangenen Messen auf denen der Brückenkopf war, Unboxings und Reviews, Live events und und und!
Besonders stolz sind wir allerdings auf die ersten BKflix Masterprint Serien, produziert und exklusiv für BKflix:

The Shop

“The Shop” ist in Zusammenarbeit mit Laughing Jack entstanden und dreht sich um den ganz normalen Wahnsinn der täglich im Laden der Truppe von Laughing Jack wiederfährt. Geplant sind bisher 12 Folgen aber die Möglichkeit weiterer Folgen besteht immer.

Making miniatur fina

“Making A Miniature” ist die große Dokumentarreihe von BKflix. Jede Staffel wird ein Modellierer begleitet bei seinem Weg von der Skizze bis zur fertigen Miniatur. Staffel 1 dreht sich um Alex Huntley und Krunk den Barbaren. Weitere Staffeln sind bereits in Arbeit.

Bojack Ochs

“Bojack Ochsmann”: In den 90ern war er der größte Star der Tabletopszene, heute ist Bojack Ochsmann wenn es hochkommt ein D-Promi der kurz vorm E-Promi Status steht. Doch dann bietet ihm Christobal De Berger eine Möglichkeit wieder die Nummer eins zu werden. Nimmt er diese Chance wahr oder versaut er es? Findet es heraus in Staffel 1 von Bojack Ochsmann!

Weitere Infos zu BKflix folgen in den nächsten Tagen, inklusive erster Clips und Trailer!

BK-Marcel

2003 mit Herr der Ringe ins Hobby eingestiegen. Aktuelle Projekte: Árktos Spectres Primaris Marines, Arcworlde und Gelände

Ähnliche Artikel
  • Allgemeines

Adventskalender: Tür Nummer 13

13.12.201714
  • Allgemeines

Brückenkopf: Geburtstag in der Redaktion

13.12.201714
  • Zubehör

Kromlech: Neue Marker

13.12.2017

Kommentare

  • Hui ui ui…ganz besonders freue ich mich auf die Mini-Masterprint Serie “Breaking Bad – zerbrochene Modelle stiften” Ein erfahrener Hobbyist bringt dem jungen aufbrausenden Miniaturenbauer den Umgang mit dem Bohrer bei…

    • Hmm, ich dachte da geht es um einen sterbenden Ex-GW Mitarbeiter der GW Modelle mit billigem Resin in großem Stil fälscht. Muss ich wohl mit der neuen Serie von Beasts of War verwechselt haben.

  • Nette Idee. Damit kommt ihr sicher ganz groß raus und sorgt für eine weitere Verbreitung unseres Hobbys.

  • Veraltete Info…dank des neuen Telemediengesetz wird eine Sendelizenz benötigt. DIese ist nicht vorfinanzierbar, damit ist das Projekt schon vor dem Start gescheitert.

  • die Rubrik Armeen die den Keller nie verließen darf nicht fehlen – all diese Arme und Beine Chaos und Grauen in Plastikdosen

  • Ich fänd’s ja witzig, wenn ihr so eine Meldung an irgendeinem Tag im Jahr bringen würdet. Die Aprilmeldungen sind immer schön zu lesen, aber man weiß doch ziemlich schnell, welche dem Datum geschuldet ist.
    An einem anderen Tag wären wohl einige tatsächlich darauf reingefallen 😉
    Aber am Ende würden sich dann vielleicht auch wieder einige Leute beschweren, von wegen Fake News und so…

  • Schade, dass es nur ein Aprilscherz ist…ein Einblick in den Wahnsinn bei Laughing Jacks hätte mich tatsächlich interessiert. Ich hatte die Hoffnung in “The Shop” zu erfahren, was jetzt mit meiner Anfrage für ein größeres Infinity Paket kurz vor Weihnachten passiert ist. Auf das mir per mail und Telefon versprochene Angebot warte ich heute noch…naja eigentlich nicht mehr, das Geschäft haben mittlerweile andere gemacht^^

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen