von BK-Christian | 08.02.2017 | eingestellt unter: Fantasy

Beyond Miniatures: Adriel

Von Beyond Miniatures kommt mal wieder Nachschub für die Maler!

BM Beyond Miniatures Adriel 1 BM Beyond Miniatures Adriel 2 BM Beyond Miniatures Adriel 3 BM Beyond Miniatures Adriel 4

Figure 75mm
Scale 1:24

Sculpted by: Joaquín Palacios
Box art by: Sergio Calvo
Concept by: Alejandro Prieto & Arnau Lazaro
Produced by: Big Child Creatives

Supplied unassembled and unpainted

Das Modell kostet 55,00 Euro.

Quelle: Beyond Miniatures

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Warhammer / Age of Sigmar

Adventskalender: Die dunkle Tür 16

17.12.2017
  • Fantasy

WizKids: D&D Classic Creatures Box

17.12.2017
  • Fantasy

Mitches Military Models: 300 Preview

17.12.2017

Kommentare

  • Ich dachte beim zweiten Bild erst das währe auch n Artwork…
    Ansonsten sehr klassisch, die Pose ist super, aber das Schwert zu klein und der Preis zu hoch. :/

    • Das Schwert schaut mir eher TrueScale aus.
      Da sind unsere Augen oft nur anderes gewöhnt.

      Ich find’s top.

      • Also aus meiner Erfahrung als Fechter erscheint es mir auch etwas unnötig kurz. Aber besser so als immer diese Monsterprügel.

      • Das die Klinge nicht so Breit oder die Parierstange nicht zu überladen sind mein ich nicht, das is tatsächlich ehr True Scale.
        Aber es wirkt als sei das Schwert ca. so Lang wie die Stiefel… und das is zu kurz. 😀

  • Ach ja, die Klischee-Rüstung für Fantasy-Damen…

    Brauche ich jetzt nicht, auch wenn die Kampf Engelin nicht schlecht ausschaut.

  • Beeindruckend bemalt. Ein roter Engel ist ne coole Idee. Die Rüstung finde ich auch etwas klischeehaft. Und irgendwas gefällt mir an den Haaren nicht.

  • Die Bemalung ist tatsächlich sehr gut. Das Model aber eher 08/15 – ja man ist verwöhnt – und hat ein paar Mankos. Das Schwert sieht wie gesagt etwas mickrig aus und die Pose sieht ein bischen danach aus, als würde sie gerade ausrutschen – puh wie gut, dass sie Flügel hat. Insgesamt nichts was mich dazu bewegen würde 50 Taken auf den Tisch zu legen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen