von BK-Christian | 14.07.2017 | eingestellt unter: Batman Miniature Game

Batman/DC: Neuheiten im Juli

Knight Models haben wieder allerlei Neuheiten vorgestellt.

KM Knight Models Neuheiten Juli 1 KM Knight Models Neuheiten Juli 2 KM Knight Models Neuheiten Juli 3 KM Knight Models Neuheiten Juli 4

KM Knight Models Neuheiten Juli 5 KM Knight Models Neuheiten Juli 6 KM Knight Models Neuheiten Juli 7

  • Batman (Rebirth) – 19,95 Euro
  • Gorilla Grodd Crew – 39,95 Euro
  • Gorilla Shaman – 19,95 Euro
  • Maroni Crome Family – 49,95 Euro
  • Militia Set 2 – 25,00 Euro
  • Justice League Set – 37,50 Euro
  • Secret Society of Supervillains – 37,50 Euro

Alle Modelle bestehen wie immer aus Metall.

Und dann war da noch das hier:

KM Knight Models Neuheiten Juli 8

Quelle: Knight Models

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Batman Miniature Game

Batman: Neuheiten und Angebote

24.11.201714
  • Batman Miniature Game

Knight Models: Batman 2. Edition Vorbestellung

02.11.201713
  • Batman Miniature Game

Knight Models: Zatanna Preview

26.10.20176

Kommentare

  • Ich “verstehe” wirlich die Preispolitik dieser Firma nicht. Ma sind sie schon sehr teuer, dann fast schon unverschämt, und es scheint mir eine Logic dahinter zu stecken, die darauf schließen läsfg.)= 20,-
    Gorillas 3er Pacj 40,- und einzeln ABER 20,-
    4x die Mafia für 45,-

    Ich werd daraus einfavh nicht schlau. Und denke mir da sitzt jemand und würfelt die “PReise” aus, und mir als Konsumenten kommtd as vor wie beim Brachenprimus GW, bei dem man auch weiß, dass bestimmte Minis für einige Systeme absolut überteuert waren, und so zum nachgießen, ersetzen oder auch gar zu stehlen.

    Nur mal so in den Raum gesagt!!!!!!!!!

    Beste Grüße,
    der Uwe

  • Den Batman finde ich ziemlich genial, den Rest ok, aber nichts, was mich umhaut. Die Falcone Familie fand ich etwas schicker, und bei der Justice League gefallen mir z.B. die anderen Arrow-Inkarnationen irgendwie besser.

    Was die Preise angeht: Wie immer zu teuer für meinen Geschmack. Dass die Sets eine Ersparnis bringen, ist ja nett, die ergibt sich aber primär daraus, dass die Einzelminis schlicht unverschämt teuer sind…

    • Da muss ich Dir absolut zustimmen! Dies ist der erste Batman, der mich so richtig überzeugt. Alle anderen fand ich auch toll, aber irgendwie fehlte mir immer etwas. Die Preise sind natürlich mal wieder oberstes Niveau. Nichtsdestoweniger muss ich mit diesem System einfach irgendwann mal anfangen. Ich kann mich sicher nicht mehr lange drücken. Designtechnisch ist ganz großes “Kino”

  • Über Preise für Minis kann man stundenlang so ergebnisoffen wie -los diskutieren.
    Manche kaufen nen Plastikmarine für 30€ ohne Wimpernzucken und vier Euro für ein Truppmodell sind wahlweise viel zu teuer oder total günstig.
    Da hat jeder auch andere Prioritäten.

    Was mich bei Knight Models da viel eher stört: der Umgang mit den Kunden.
    Die Preise für alles, was mehr als eine Mini enthält, warn vor nicht allzu langer Zeit um 20% gestiegen.
    Das wurde vorher aber nicht angekündigt, manch einer wurde nur von seinem Händler gewarnt, dass da wohl was im Busch ist (und es ging da offensichtlich nicht um die Gorillas…)
    Genau wie bei der Einstellung des Marvelspiels und der Range.
    “ach übrigens – is jetz wech, wer noch was will, soll sich beeilen”
    Es gibt viele positive Gegenbeispiele unter den Herstellern.

    Aber mal zu den Minis:
    Die roten Jungs hat man schon vor nen Jahr oder so in nem Buch gesehn und jetzt kommen sie endlich raus und werden für Scarecrow auch dringend benötigt (hab ich beides so gehört, spiele die nicht selbst).
    Ich freu mich auf mehr Gangster, auch wenn die Falcones auch in meinen Augen noch cooler aussahen.

    So… jetzt vielleicht noch Fräulein Sugar für TwoFace, die seit dem Erscheinen von Spice deren Teamwork-Partnerin wäre, und die Altlasten wärn massiv geschrumpft!

  • Hohoho! Habe gerade MEINEN Post von gestern Nacht gelesen, und muss mich wohl entschuldigen. Man sollte halt nicht direkt nach der Schicht und hundemüde schreiben!!!!!!!

    Natürlich sind “Preise” und deren Wertigkeit in ihrer Einschätzung jedem Menschen selbst überlassen. Wenn Einige hier wüßten, was mein neuer Rasenmäher gekostet hat, würden sie sich kaputtlachen. Unser aller Hobby ist halt teuer. So! KLARTEXT!!!!

    Also was ich dann noch sagen “wollte”, aber irgendwie nicht mehr so richtig ausschreiben konnte: Ich versteh, ähnlich wie mein schottischer Vorredner überhaupt nicht, wie da kalkuliert wird, und fühle mich dadurch und durch den plötzlichen WEGFALL etablierter Linien sehr verunsichert.

    Ausgeschlafene Grüße,
    Euer Uwe

    • Ich fand deinen ersten Post durchaus schlüssig und wollte weder dir noch Christian widersprechen.
      Ist wirklich undurchsichtiger geworden, seit es Zwischengrößen (drei Minis und drei Gorillas) gibt.
      Und jeder zieht halt seine persönliche Schmerzgrenze bei Anschafgungen jeder Art und gewichtet subjektiv nach Vorlieben und Geschmack.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen