von BK-Christian | 15.05.2017 | eingestellt unter: Brettspiele, Kickstarter

Batman Boardgame: Nightwing Preview

Monolith Games zeigen ein weiteres Preview für ihr kommendes Batman-Spiel.

MG Monolith Batman Nightwing 1 MG Monolith Batman Nightwing 2 MG Monolith Batman Nightwing 3 MG Monolith Batman Nightwing 4

Last week, we started a series of miniature previews for our next Batman game by unveiling Arnaud Boudoiron’s renderings based on Jim Lee’s work. We want to keep the momentum by sharing with you one model a week. Today, we’re proud to show you Nightwing!
Sculpted by Arnaud Boudoiron.

Quelle: Monolith auf Facebook

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Batman: Deadshot

16.12.20176
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Chronicle X: Weitere Previews

15.12.20174
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Tank Chess: Kickstarter läuft

14.12.20171

Kommentare

  • Ist es jetzt soweit? Muss ich jetzt jeden Dezember ca. 400€ für ein Monolith KS wegpacken?

    Naja, vielleicht wird es bei Batman ja nicht ganz so umfangreich (Ja, genau *sigh*)

    • Jupp. Das wird so sein. Ich fang auch schon an zu sparen. Und dann kommen Mythic vorher aber noch mit nem 15mm (!) Spiel/Kickstarter zur Heiligen Johanna um die Ecke, so dass noch mehr Geld nötig ist.

  • Der letztens gezeigte Batman hat schon einen sehr komischen Umhang auf dem Render, in meinen Augen viel zu eckig für einen Umhang.
    Und hier eine, wie ich finde, total komische Pose. Das kann Monolith eigentlich besser.
    Aber am Ende spare ich viel Geld oder kann in andre Projekte investieren.

  • Batman fand ich (gerade auch wegen seines eckigen Capes) schön comichaft, Nightwing ist nett, aber der von Knight Models ist trotz ähnlicher Pose irgendwie schicker.

    • Aber ehrlich gesat: Es wäre auch ein Trauerspiel, wenn eine 20€ Figur nicht besser aussehen würde als eine Brettspielmini *g*

      • Über die Preise bei Knight Models müssen wir nicht reden, er spielt hier aber keine große Rolle. Der KM-Nightwing gefällt mir gar nicht wegen seiner Details besser, er hat schlicht eine intelligentere Pose und das ist nur begrenzt eine Frage des Geldes. Klar können KM ein wenig mehr Zeit in jedes einzelne Modell investieren, und ihre mehrteiligen Modelle sind flexibler als One-Piece/Preassembled Modelle bei Monolith, aber so richtig fett reißt es das glaube ich nicht raus, zumal die Margen bei monolith sehr viel krasser ausfallen dürften als bei Knight Models.

        Man sieht ja bei Batman, dass Monolith durchaus geile Posen können.

  • Absolut kein Fan der Beine. selbst mit Moulding verlusten in der Tiefe sehen die Muskeln zu “gehäutet” aus mMn.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen