von BK-Christian | 29.03.2017 | eingestellt unter: Saga

Bad Squiddo: Defending Villagers & Archers

Die Dice Bag Lady rüstet ihre Shieldmaidens auf.

BSG Bad Squiddo Defending Villagers Archers

COMING SOON! Two of the latest Shieldmaiden units – Defending Villagers by Martin Baker and Viking Archers by John Morris – all shown painted by John Morris.

The archers have come out great as different characters (sold only as a pack though!) but as four individual sculpts they are all different and have their own personalities. The lady is blue is my favourite, she has some fantastic hair wraps going on.

The defending villagers are in traditional Viking dress and have none or little training as they are not shieldmaidens like the others, but come into their own when the warriors are out fighting and the homestead comes under oppertunist attack. Don’t underestimate the strength of a woman with a farming implements protecting her babies. However, the little girl on the right seems to have it under control anyway, lobbing turnips at those blooming berserkers. Take that!

Released at Salute but the pre orders will be up this week. I want to put the pre orders up in a big wave, there are mounted shieldmaidens (two packs!) and the zombie shieldmaidens also to come, as well as the Soviets and some other minis, I just need to get some good pictures that do them justice – they are still being painted. Just keep an eye out for my announcement, it’ll be on the newsletter too (sign up on the website)

Cheers!
Annie

Quelle: Bad Squiddo Games bei Facebook

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Saga

V&V Miniatures: Neue Normannen

04.12.2017
  • Historisch
  • Saga

Stronghold-Terrain: Shieldmaiden Archers

17.11.201710
  • Saga

Gripping Beast: Dark Age Cavalry

16.11.201712

Kommentare

    • Nein, das macht keinen Sinn, das Bogenholz eckig zu sägen (oder zu schleifen). Dadurch greife ich nur die aussenliegenden Fasern an, und das ganze Teil wird instabil. Deswegen macht man ja gerade bei Bogenholz (also bei echtem Holz, nicht bei so geklebten modernen Kompositholzteilen) so ein Gewese darum, dass man die Rinde so vorsichtig abmacht und das Holz schonend in Fom bringt.

      Es sei denn, natürlich, die Damen haben sich einfach als Grundlage für die Bögen einen Stapel Dachlatten aus dem Obi besorgt. Die sind, wenn ich das richtig in Erinnerung habe, auch schon ab Werk vorgekrümmt. . .

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen