von BK-Christian | 27.06.2017 | eingestellt unter: Fantasy

A Song of Ice and Fire: Weitere Previews

Cool Mini or Not zeigen weitere Modelle für ihr Song of Ice and Fire Tabletop.

CMoN Ice And Fire Lord Jon Umber The Greatjon

Key to House Stark’s noble cause is Lord Jon Umber the Greatjon, whose unswerving loyalty and devastating battlefield prowess has led the Direwolf banner to victory time and again. Powerful, unshakable, and huge, Lord Jon Umber pledges his fierce support to House Stark in their march south. They’ll need all his strength when A Song of Ice and Fire: Tabletop Miniatures Game comes to Kickstarter this year.

CMoN Ice And Fire House Umber 1 CMoN Ice And Fire House Umber 2 CMoN Ice And Fire House Umber 3

CMoN Ice And Fire House Umber 4 CMoN Ice And Fire House Umber 5

House Umber has pledged its full support to House Stark in the War of the Five Kings. As such, the Berserkers stand ready to answer the Direwolf’s call. Berserkers excel in flanking maneuvers, shattering charges, and general pursuit of routed enemies. They will join the war when A Song of Ice and Fire: Tabletop Miniatures Game comes to Kickstarter later in 2017.

CMoN Ice And Fire Queen Regent Cersei Lannister

Powerful, intimidating, beautiful, and possessed of an iron will, Queen Regent Cersei Lannister’s influence can be felt across many battles in the War of the Five Kings. While she does not take up arms herself, Queen Cersei’s insidious influence makes itself known through sudden desertions, shocking betrayals, and raw fear sown among enemy ranks. Cercei’s leadership will begin to impact the battlefield when A Song of Ice and Fire: Tabletop Miniatures Game arrives on Kickstarter this year.

CMoN A Song Of Ice And Fire Tyrion Lannister

Tyrion Lannister’s brilliant intellect and vast education makes him a formidable opponent at the front lines and far
beyond. Few enemies in the War of the Five Kings are any match for Tyrion’s vast knowledge of military science. His gift for strategic and tactical planning allow ‘The Imp’ to outmaneuver many opponents before battle is ever joined. His cunning will be put to the test when A Song of Ice and Fire: Tabletop Miniatures Game comes to Kickstarter later in 2017.

Quelle: A Song of Ice and Fire bei Facebook

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Runewars
  • Star Wars

FFG: Organized Play und X-Wing Wellen 12 & 13

10.12.20172
  • Freebooters Fate

Freebooter’s Fate: Dezember Neuheiten

10.12.201714
  • Fantasy
  • Science-Fiction

Scibor: Neuheiten

10.12.2017

Kommentare

  • Die Haus Stark Modelle würde ich mir sofort holen….würden sie als Resinversionen releast werden….als PVC-Figuren sehe ich da viele schwammige Details am Endprodukt

    • Also wenn ich an die letzten CMON Spiele denke, kann ich deine Bedenken nicht teilen. Die sind von den Details durch die Bank super geworden. Das beste was es in dem Material am Markt gibt.

      • Cmon hat zugegebenermaßen einen wirklich guten PVC Caster an der Hand. Aber trotzdem ist es schade gerade anhand der analog gesculpteten Master bei zB Zombicide zu sehen, was noch mehr mit einem guten Resin-Cast drin wäre…

  • Ja, es hängt wirklich sehr stark an der Qualität des Materials. Ich bin etwas neugierig und würde gerne mal eine der Modelle in den Händen halten…

  • Ich bin da auch gespannt. die Umber-Soldaten sehen gut aus, die normalen STark-Truppe waren mir leider viel zu langweilig und generisch…

    Die Charaktere finde ich aber gut, Tyrion ist schön eingefangen, und setzt die Buch-Lizenz gut um.

  • Mir sind die Umbers schon wieder zu bekloppt. GoT fasziniert durch seine als Fantasy verkaufte eng an historische Gegebenheiten angelehnte Hintergrundwelt. Da passen Supertypen, die zwei Äxte gleichzeitig schweingen IMO nur bedingt.

    Nee, eigentlich passen die gar nicht, und mit dem ewig gleichen Gesicht machen die bestimmt auch total viel Spaß, wenn man sie im Duzend bemalt.

    Meins isset nicht, lieber Perrys mit Fantasybits aufmotzen.

    • Ich kann mich nur anschließen. Die hier gezeigten Charaktermodelle finde ich aber sehr schick, vor allem Cersei sieht mal wie eine echte Schönheit aus.

      Ansonsten wiederhole ich meine Leier: in 15mm hätte es mich mehr interessiert. So bin ich aber auf die endgültige Größe der Minis gespannt und ob man die Charaktere vlt. doch mit den Perrys mixen kann. Die Hoffnung stirbt schließlich zuletzt. 8^)

      • Also in 15mm hätte ich es sofort gekauft! 🙂

        So schließe ich mich meinen Vorrednern an: schicke Charaktere (mal sehen, wie schick die noch in PVC sind), aber mäßige Truppen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen