von BK-Christian | 03.11.2017 | eingestellt unter: Kickstarter, Kings of War

KoW Vanguard: Kickstarter läuft

Der neue Kickstarter von Mantic Games läuft.

Before the first charge, before weapons clash in brutal combat, before the victor gathers the spoils of war, battles will be won by the brave deeds of small, elite bands of fighters.

Commanders rely on their trusted warbands to disrupt the enemies’ vital supply routes, light beacons to warn comrades of enemy movement, and seize winning positions on the battlefield. If the raiding parties do their job well, the battle is won long before the troops have mustered.

Für den Anfang gibt es zwei Warbands, weitere dürften folgen (die Dopplungen auf den Bildern wird es am Ende voraussichtlich nicht geben):

MG Mantic Kings Of War Vanguard 1 MG Mantic Kings Of War Vanguard 2

Es gibt zwei zentrale Pledges:

1-Spieler-Starterset mit Gelände und einer Warband nach Wahl:

MG Mantic Kings Of War Vanguard 3 MG Mantic Kings Of War Vanguard 4 MG Mantic Kings Of War Vanguard 5

In the $85 Warband Pledge, you get:

  • Kings of War: Vanguard Rulebook
  • Cardboard Tokens
  • Power Dice
  • D8s
  • 3ft x 3ft paper playing mat
  • TerrainCrate plastic Vanguard Battlefield Objectives
  • TerrainCrate plastic Battlefield Debris
  • TerrainCrate plastic Fences
  • TerrainCrate plastic Walls
  • PLUS: your choice of a Basilean or Nightstalker warband
  • PLUS: all applicable stretch goals!

2 Spieler-Starterset ohne Gelände, dafür aber mit zwei Warbands (die aber ohne die Resinhelden auskommen müssen):

MG Mantic Kings Of War Vanguard 6 MG Mantic Kings Of War Vanguard 7

Wie bereits bei den letzten Projekten (Deadzone, Star Saga, Warpath…) werden die Modelle auch hier auf Basis der Artworks gerendert:

MG Mantic Kings Of War Vanguard 8

What is Vanguard?

Vanguard recreates cinematic, brutal skirmishes between small warbands of handpicked fighters. Players carefully select their squad of characters then fight it out to complete life or death missions – that can help turn the tide in the battle to come!

These can be played as one-off narrative missions between elite fighting forces, but Vanguard is also fully compatible with your larger games of Kings of War. By linking battles in Vanguard to your mass battles, thanks to the innovative interlinked campaign system, victory in Vanguard could mean you’ll gain access to better magical artefacts, new units or even the chance to deploy in better positions. Meanwhile, defeat could force your units to arrive late or your deployment options will be hampered.

As your troops successfully complete missions, they’ll become a renowned force, so we’re also developing an in-depth war band progression system to reflect that. As you play more games, your key heroes will gain new and more powerful abilities and discover new equipment – but wounds suffered might mean they pick up game-changing injuries! No Vanguard campaign will ever play the same, and each force will develop its own style and skills.

The 28mm plastic miniatures in Vanguard will also represent the small bands of elite battle hardened warriors – the ones any good general would rely on to complete his most important of missions – but because these fantastic sculpts are compatible with our wider range of fantasy miniatures, your new Vanguard miniatures make fantastic heroes for your Kings of War armies too!

MG Mantic Kings Of War Vanguard 9

The Game:

Kings of War Vanguard is a two-player miniatures game that’s played on a 3ft by 3ft battlefield using a new range of high quality miniatures.

  • FANTASY SKIRMISH RULES – take command of a crack team of elite fighters, including captains, support units, weapons experts, along with grunts and warriors to overwhelm the opposition
  • IN-DEPTH CAMPAIGN SYSTEM – track the progress of your key members to earn experience and gain new abilities or improved stats
  • FULLY COMPATIBLE WITH KINGS OF WARS – use the incredibly detailed, dynamic miniatures from Vanguard as the heroes or elite troops in your Kings of War army
  • 3D SCENERY – use Mantic’s new range of pre-assembled, plastic TerrainCrate scenery to bring your skirmishes to life, and with lots of different scenarios to play every battle will look – and play – differently
  • INNOVATIVE RULES – issue special commands in the heat of battle with the unique Power Dice abilities, and gather your troops with Group Actions
  • EQUIP YOUR FIGHTERS – ahead of the fight, choose from a range of equipment to improve the abilities of your characters, or unlock new and more powerful abilities

Die Alpha-Regeln gibt es als Download:

MG Mantic Kings Of War Vanguard 13

 Try the game for yourself with the Vanguard Alpha Rules! We’ve made the core rules available now so you can play the game. What’s more, we want to hear you feedback to make Vanguard even better. Post your battle reports and comments here.

MG Mantic Kings Of War Vanguard 10

About this Kickstarter:

A skirmish variation of the hugely popular Kings of War has been something that gamers have been asking about for several years. However, we wanted to make sure we got the gameplay and the miniatures perfect!

This Kickstarter will allow us to delve deeper into the heroes and characters of Mantica, in which Kings of War is set, and will fund:

  • RULEBOOK – Kickstarter backers will receive a rulebook, containing core rules, background material, a range of varied scenarios and details for character progression in a campaign
  • FANTASY TERRAIN – new pre-assembled, plastic scenery related to the scenarios in the book

NEW MINIATURES: NIGHTSTALKERS

Nightmares made manifest, the Nightstalkers are the dreams and horrors of mortals twisted into cruel and horrifying shapes. They lurk in the shadows and feed on the most powerful of mortal emotions, such as fear, hatred and pride. Up until now they have remained hidden in the dark corners of Mantica, but now their terrible forces are leaking into the realm. The feast has begun…

MG Mantic Kings Of War Vanguard 11

For the first time we are creating plastic and resin miniatures for the Nightstalkers. These horrifying creatures appeared in the Uncharted Empires supplement but with this Kickstarter we’ll be able to produce them in all their terrifying glory, and make sure they’re central to the stories unfolding across the land. These miniatures will be made in PVC plastic (the same as that used in The Walking Dead) and resin.

NEW MINIATURES: BASILEANS

In a world beset by evil there is a single beacon of hope for the world of man. Holy crusaders and scourges of the Abyss, the forces of Basilea stride forth from their golden city to strike fear into the hearts of evildoers across the land. Their faith is as strong as their martial prowess, maintained by the Paladin warrior-scholars in their ranks and bolstered by the angelic Elohi that march to battle alongside them.

MG Mantic Kings Of War Vanguard 14

In Vanguard, the Basilean army gets a boost with new, elite heroes and a full warband. These will be made in PVC plastic and resin.

MG Mantic Kings Of War Vanguard 12

Videos gibt es ebenfalls schon:

Die Kampagne läuft noch 15 Tage.

Update:

Mantic Games haben soeben ein weiteres Pledge hinzugefügt:

MG Mantic Games Kings Of War Vanguard Armies 4

Außerdem gibt es jetzt diverse Warbands zu den alteingesessenen Völkern Manticas:

MG Mantic Games Kings Of War Vanguard Armies 1 MG Mantic Games Kings Of War Vanguard Armies 2 MG Mantic Games Kings Of War Vanguard Armies 3

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Kickstarter
  • Science-Fiction

Archon: Weitere Chronicle X Previews

17.11.20174
  • Kickstarter
  • Terrain / Gelände

Manorhouse Workshop: Neues Update

17.11.20174
  • Fantasy
  • Kickstarter

Trolls & Goblins: Kickstarter läuft

16.11.20173

Kommentare

  • Die Alpha-Regeln sind jetzt schon um ein vielfaches interessanter als es AoS jemals war (gut, ist ein Vergleich von Äpfeln mit Birnen), außerdem kann man die SPiele mit Kings of War koppeln. Persönlich finde ich die Idee sehr schön, aber ob ich das backe weiß ich ehrlich gesagt auch nicht.

    Allerdings sehen die neuen Man-At-Arms recht vielversprechend aus und wenn die Jungs aus Hartplastik werden kann man sich die ja mal anschauen.

  • Hat ein bisschen Anlaufschwierigkeiten. Die letzten KS von Mantic waren sehr schnell finanziert und hier wird erstmal per Update noch 9 Plastikminis oben drauf gelegt, um noch ein paar Unentschlossene zu überzeugen… quasi schon als Vorabstretchgoal bevor es überhaupt los geht.
    Bin gespannt, ob sich dieser Trend durchsetzt und wie zB Mantic dann darauf reagiert.

  • Schon cool, aber seit ich a Song of Blade and Heroes in der Hand hatte, habe ich ja ein Skirmisher Regelwerk in der Hand, das ich mit den Minis spielen kann, die mit gefallen. Ich mag Skirmisher und die beiden Truppen gefallen mir auch, aber so langsam werde ich Kickstarter Müde… Ich habe das Gefühl, alles kommt nur noch über Kickstarter und nicht mehr in den regulären Handel, ohne den regulären Handel mit Demos und Tischen zum spielen, verstauben die ganze Systeme doch so langsam im Regal. Vielleicht bin ich auch nur zu altmodisch…

  • In den Kommentaren wird – in meinen Augen zu Recht – der Inhalt der Boxen und der Preis kritisiert. Wenn der Preis eines Spiels erst durch das Freischalten von vielen Stretchgoals gerechtfertigt erscheint, finde ich das persönlich ziemlich mau. Ähnliches hat mich bspw. auch bei Darkholds vom Mitmachen abgehalten.

    • Das ist aber bei Mantic Standard. Bei Dungeon Saga war es genauso und zu Beginn wurde viel gejammert. Am Ende war es dann doch ein großes Paket und der KS war soweit ich weiß sogar einer der erfolgreichsten von Mantic (sogar mit deutscher Übersetzung).
      Gut finde ich das ebenfalls nicht, aber vielleicht läuft so ein KS dann besser, weil ich anfangs schon mehr Puffer habe um dann später die Stretchgoals bei kleineren Beträgen bringen zu können. Das ist ja immer die Gefahr, wenn man sich verkalkuliert und der KS aus dem Tritt kommt. Kommt dann zu lange kein Update/Stretchgoal stagniert die Kampagne, der Großteil wird unzufrieden und es springen dann sogar wieder Leute ab.

  • Netter kleiner KS. man bekommt das komplette Gute-Laune-Paket umd direkt durchzustarten.
    Aber ein Kaufen-Reflex setzt sich leider nicht ein.
    Ich glaube mit dem bereits oft angesprochenen KS-Sättigungseffekt scheinen es reine TT-Systeme vlt sogar in der Zukunft schwerer zu haben.
    Slebst bei den Brettspielen brauchen kleine Hersteller immer länger um wirklich Erfolg zu haben, aber bei den TT-ler ist ganz subjektiv die Mißerfolg-Rate höher

  • Finde den Preis schon in Ordnung, wenn man eine Matte, das Gelände etc. gebrauchen kann. Die Modelle sind halt auch sehr schick finde ich. Nur bin ich gerade in Shadespire eingestiegen und noch ein System brauche ich einfach nicht. Schade dass man nicht einfach nur für eine Bande pledgen kann.

    • Kann man, 45 Dollar pledgen, keine Belohnung wählen und später die Bande im Pledge Manager als add-on wählen.
      Man ist bei Kickstarter nicht an die vorgegebenen Pledgebelohnungen gebunden, man lann immer auch einfach nichts wählen und das gepledgte Geld im Pledge Manager ausgeben. Habe ich bei Star Saga so gemacht, um mir ein paar Nameless zu holen.

  • Dieser Kickstarter macht mich wirklich ratlos, denn für mich ist das Gebotene einfach nur cool und ich verstehe nicht, warum der so auf der Stelle tritt… Die neuen Hartplastik-Modelle (Men at Arms und Nightstalker Kerntruppen) werden extrem früh freigeschaltet und das Spiel als solches ist schlicht das, worauf ich im KoW-Universum seit Jahren warte… Das Scatter-Terrain passt ebenfalls noch in meine Sammlung und die Designs der Nightstalker sind mal angenehm anders.

    Und neue Men at Arms… ENDLICH!!!!!

    • Sehe ich ähnlich. Das Regelwerk ist wirklich gut, Puppen wissen zu gefallen, Inhalte sind auch okay und trotzdem hab ich keinen Kaufreflex. Vielleicht dann morgen wenn ich entspannter bin. 🙂

      • Letzteres ist ja wohl Geschmackssache, ich finde die Basilea-Minis durch die Bank sehr cool… Und bei Funding bekomme ich aus dem Stand ein 128-seitiges Regelbuch, Gelände, Würfel und 15 Miniaturen, darunter 2 Resinhelden… Für mich ist das völlig ok…

      • Ich denke auch das liegt primär an zwei Dingen:
        1. Die Pledges sehen aktuell nicht so aus wie man es von Mantic gewohnt ist. Sprich man kriegt noch keine Tonne Minis. Wobei Ich persönlich da glaube das viele Leute das Gelände da einfach nicht zu den Minis rechnen. Das müssten ja ca. 2 Terrainboxen sein und die sollen laut Terraincrate KS mal pro Box 25$ kosten.

        2. Viele haben schon genug Mantic Minis und wollen einfach nur das Spiel haben.
        Es gibt ja auch schon viele Kommentare die hoffen dass die Stat-Cards wieder raus fliegen und durch Armeebücher ersetzt werden. Einfach damit man nicht noch mehr Modelle kaufen muss.
        Da hat Mantic mit den damaligen KoW Buch für GW Völker halt einen Präzedenzfall geschaffen auf den jetzt bestimmt ein paar bauen.

        Ich selber würde mir einfach mehr Optionen für Warbands als Teil des 1-Fraktionspledges wünschen. Zum Beispiel eine Goblin oder Orks Warband.
        Mag sein dass Ich dann über die Strechgoals vielleicht noch Modelle für andere Fraktionen dazu bekomme aber wenn mich keine der beiden akt. Warbands anspricht stehe Ich halt wegen Punkt2 gerade blöd da.
        Ich habe es trotzdem erstmal unterstütz weil Mantic ja gestern schon gezeigt hat, dass sie auf die Kommentare eingehen. Die Frage ist dann mehr ob sich das später in der Kampagne noch rumspricht oder ob dann ein kompletter Neustart nicht besser wäre.

      • Okay jetzt haben sie das getan was Ich mir gewünscht habe. Mal schauen ob die Leute sich den KS jetzt noch mal anschauen….

    • Ich vermute mal es ist primär der Preis. Für 60€ bekomme ich aktuell das KoW 2-Spieler Starterpaket Battle of the Glades mit Regelbuch, 80 (!) Hardplastikfiguren und 2 Metallfiguren. Das ganze in 2 Tagen ohne Versandkosten. Bei dem Vanguard 2-Spieler Set zahle ich mit Versand umgerechnet 85€ für ein Regelbuch, ein paar Würfel, 16 Figuren und 5 kleine Geländeteile. Und muss 1 Jahr darauf warten. Klar, man kann davon ausgehen dass Mantic da noch einiges reinpackt (die ersten kostenlosen SG sind ja schon angekündigt) aber es scheint die Leute nicht zu begeistern.

      Hinzu kommt: ist das jetzt ein Skirmisher? Wenn ja dann verstehe ich nicht warum in den 8 Figuren pro Seite jeweils 4 Duplikate drin sind. Ich frage mich auch warum ich für einen Skirmisher 20 Vogelscheuchen (angekündigtes Add-On) brauchen sollte. Ja, die Figuren sehen ganz schick aus aber bei einem Skrimisher will ich nach Möglichkeit 0 doppelte Figuren und auch nicht ganze Regimenter von einer Einheit…

      • Anders gesagt: das ganze scheint mehr ein verkappter KS für die Finanzierung neuer KoW Einheiten zu sein als das es wirklich um einen Skirmisher geht. Denn nur dann macht das Konzept mit neuen Hartplastik Einheiten auch Sinn – für einen Skirmisher braucht kein Mensch ganze Regimenter von Figuren.

      • Vanguard wird der Skirmisher zu Kings of War, so wie Deadzone der Skirmisher zu Warpath ist. Massenschlachtspiel und Skirmisher benutzen jeweils dieselbe Figurenpalette, von daher sind die neuen Basilea-Truppen und die ganz neuen Nightstalkers auch gleichzeitig eine Investition für Kings Of War. Daher wohl die Möglichkeit für Interessierte, gleich Regimenter für 20$ pro 20 Figuren dazuzukaufen. Was daran jetzt verkappt sein soll?

      • Exakt, KoW und Vanguard gehen ebenso Hand in Hand wie Deadzone und Warpath. Dass Warpath inzwischen so eine solide Modellpalette hat, wäre ohne Deadzone kaum möglich gewesen.

    • Ich glaube es stellt sich so langsam eine KS-Müdigkeit ein. Bei mir persönlich auch, man hat noch genügend ausstehende KS, es läuft gerade harte Konkurrenz und es zeigen sich schon die nächsten KS Projekte am Horizont.

  • Huiiii, ich hätte ja gerne den Mind Screech! 🙂

    Ist etwas darüber bekannt, ob man den (und prinzipiell auch das ein oder andere Modell/Set) später auch als Einzelminiatur / kleinere Boxen bekommt? 😀

    Ansonsten brauche ich weder ein neues System, noch viele neue Modelle. Skirmisher gibt es ja mehr als genug, mit Warlord, Frostgrave und Co. bin ich inzwischen ausgelastet.

    • Sie werden im KS-Verlauf wohl als Add-ons kommen und ich denke, dass sie nach dem Retail-Start auch wieder als reguläre Boxen/Blister kommen werden. Im Moment sehe ich allerdings das ganze Unterfangen ziemlich auf der Kippe, was irgendwie schade wäre…

  • Hurra, ein Fantasy-Skirmisher!

    Spaß bei Seite, ist ja alles schön und gut, aber ich sehe da für mich nichts spannendes, muss ich sagen. Über Aussehen der Figuren kann man streiten, auch über die Frage, ob die Mantic hinterher so aussehen, wie ursprünglich mal gezeigt.Aber für den 3278. Fantasy-Skirmisher habe ich einfach keinen Bedarf…

    • Siehe meinen Kommentar weiter oben. Das sind diesselben Figuren die auch Kings of War verwendet (Truppen, Helden und kleinere “Monster”), nur bekommt Basilea jetzt neue Figuren, während die Nightstalkers zum Ersten Mal Modelle von Mantic bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen