von BK-Christian | 04.05.2017 | eingestellt unter: Godslayer

Godslayer: Neue Releases

Für Godslayer kommen allerlei neue Releases.

MG Megalith Godslayer Skulleaters back MG Megalith Godslayer Skulleaters front

Skulleaters, Banebrood Faction, Reavers SubfactionPrice €29.95

These barbarian-mystics are considered frightening and depraved even by their fellow Reavers. These savages, the burliest warriors of a village, form the elite infantry whose role is to break the enemy line and topple monstrous creatures. It is their right by custom to claim the brains of any of the tribe’s kills. Hence they are known as the Skulleaters.  These dynamic sculpts capture the merciless fury of these narcotic-crazed warrior-mystics. Skulleaters are an elite melee unit armed with 2-handed axes and heavy armor, ideal for taking down even the toughest opponents.

MG Megalith Godslayer Ursapine back MG Megalith Godslayer Ursapine front

Ursapine, Banebrood Faction, Beastspawn Subfaction – 29,95 Euro

During the Baneplague there were an almost infinite number of different creatures formed by the pathogenic curse. One of those was the Ursapine. In appearance it looks like a great bear with hundreds of needle-sharp quills covering its back. Its main weapons are its claws and fangs, but it can also shoot its quills which are filled with a poisonous gas. Perhaps most disturbing is the Ursapine’s toxic blood, which is so acidic that it melts flesh. Ursapines can effectively curl into a protective ball, splaying their pines outward. This is sometimes combined with a lethal maneuver as they bound towards an enemy, and then plough through them in a curled ball of poisonous spikes. Ursapines are a very ecomical model in terms of points and any warband can take up to 3.

MG Megalith Godslayer Scorpio back MG Megalith Godslayer Scorpio front

Scorpio, Mortans Faction, Technostratum subfaction – 19,95 Euro

Scorpios are primarily designed to be used in batteries, launching massed volleys at longer ranges during war, but they can also be used in skirmish fighting, which of course requires much more accuracy. When they do hit, the bolts can punch through metal armor and kill a man instantly. Anyone not killed will be smashed backwards and often knocked off their feet. With a Scorpio you can target enemy models almost as soon as they leave their deployment zone, and with this high-power attack, you can take down even high-points models.

Quelle: Megalith Games

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Godslayer

Godslayer: Weitere Avatare

08.12.2017
  • Godslayer

Godslayer: Avatare

26.11.2017
  • Godslayer

Godslayer: Preview Baleking

18.11.20172

Kommentare

  • Sehr cooles Zeug für die Banebrood. Schade, dass ich von dem Spiel schon alles weiter verkauft habe.

  • Ach ja, die Skulleaters muss ich auch noch bestellen um meine Sammlung zu vervollständigen.

    So viele schöne Modelle und so wenig Zeit sie alle zu bemalen. >Seufz!<

    Der (die?, das?) Ursapine ist ein gutes Modell.
    Es fängt die Wildheit des Monsters sehr gut ein.
    Aber der alte "Teddybär" gefällt mir persönlich trotzdem besser.
    (Wahrscheinlich weil es das erste Modell war, dass ich vom Kickstarter damals bekommen habe und es so "unglaublich schwer" war nachdem ich davor 2 Jahre lang nur Kunststoffminiaturen gekauft hatte…) 🙂

    Die Scorpiobesatzung ist auch besser (die Details sind wesentlich besser erkennbar).
    Da ich aber bereits 2 Scorpios besitze, werde ich mir diese Box nicht hohlen.

    Jetzt fehlt nur noch der 2. Kickstarter. 🙂

  • Wann kommt denn der Kickstarter?

    Die Scorpiobesatzung gefällt mir auch etwas besser. Aber ich habe auch schon zwei bemalt und bevor ich da neue brauche, muss ich erst das Katapult und die Carnifexer anmalen.

      • Echt jetzt? September?

        Ich dachte der kommt vielleicht mal im Juni nachdem er ursprünglich mal im April kommen sollte.

      • Ein KS sollte dann kommen, wenn das Team der Meinung ist, dass es wirklich gut vorbereitet auf den KS ist. Viel zu oft passiert es, dass sich ein Team ein Datum gesetzt hat und dann auf Teufel komm raus versucht diesen Termin zu halten. Und dass dann obwohl man das Gefühl hat noch nicht wirklich gut vorbereitet zu sein. Der Tip, denn man von vielen erfahrenen Kickstartern bekommt sollte man wirklich beherzigen: Nämlich dann loszulegen, wenn man das Gefühl hat wirklich gut vorbereitet zu sein.

        Dem einen oder anderen KS hätte es sicherlich besser getan, wenn man das Startdatum verschoben und afür noch mehr in die Vorbereitung gesteckt hätte.

  • September ist mir auch neu. Ich hab den jetzt im Mai erwartet. Tja, Godslayer. Es kommt, wenn es kommt. ^^ Ich will denen doch nur Geld geben.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen