von BK-Christian | 30.01.2017 | eingestellt unter: Tutorials, Zubehör

Tabletop Workshop: Farben

Im heutigen Tabletop Workshop wird es bunt.

In unserer heutigen Folge treiben wir es ausnahmsweise besonders bunt, denn es geht um Farben! Welche sind für Miniaturen und Geländebau geeignet? Was kosten sie? Und was gilt es zu beachten? … Wir wünschen viel Spaß beim Infos tanken!

 

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Tutorials

Tabletop Workshop: Styrodur strukturieren

22.10.201811
  • Terrain / Gelände
  • Tutorials

Tabletop Workshop: Amon Hen in Farbe

15.10.20182
  • Summoners
  • Tutorials

Tutorial: Farbe für den Yolcoatl

10.10.201814

Kommentare

  • Schöner Überblick. Ich fand besonders gut, dass man(n) einen Blick auf die verschiedensten Hersteller werfen konnte, um in lokalen Baumärkten oder Bastelshops auf die Jagd zu gehen.

    Ich freue mich weitere Videos dieser Art, vielleicht zu allerlei Bastelwerkzeugen, wo sich dann lauter neue Sachen entdecken lassen.

    Gibt es eigentlich auch schon ein solches Überblick Video für Bastelholz? (Styrodur und Co habe ich in Erinnerung)

    • Besten Dank fürs Feedback – freut uns, dass das Thema gefällt!

      Zunächst werden wir uns auf das Thema Malen konzentrieren, entsprechend folgen als nächstes Videos zu Pinseln, grundlegenden Maltechniken etc. Aber irgendwann werden wir sicherlich auch weitere Bastelwerkzeuge und Werkstoffe vorstellen.

      Ein gesondertes Video zu Holz haben wir noch nicht, aber generell empfehlen wir Balsaholz: es ist sehr leicht und lässt sich bequemer bearbeiten als z.B. Rührstäbchen. Allerdings ist es auch sehr „weich“ …
      Soll’s daher etwas stabiler sein, sind Rührstäbchen und normales Bastelholz aus dem Hobbyladen die bessere Wahl.
      Ansonsten lässt sich auch Hartschaum / Styrodur so strukturieren, dass es nach Holz aussieht.

  • Super. Hab vor kurzem 2 Kollegen mit unserem Hobby angefixt und da kommt so eine Video-Serie grade recht! Vielen Dank an TWS!

  • Ja, ist wirklich ein tolles Tut, selbst nach vielen Jahren Malerei fand ich darin einen tollen Trick.
    Danke dafür!!!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.