von BK-Nils | 03.12.2016 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Warhammer 40k: Traitor Legions und Battleforces

Diese Woche bringt Games Workshop mit Traitor Legions eine Ergänzung für den Codex: Chaos Space Marines, sowie neue Batteforce Boxen für verschiedene Armeen.

Games Workshop_Warhammer 40.000 Chaos Space Marines Codex-Ergänzung- Traitor Legions 1 Games Workshop_Warhammer 40.000 Chaos Space Marines Codex-Ergänzung- Traitor Legions 2 Games Workshop_Warhammer 40.000 Chaos Space Marines Codex-Ergänzung- Traitor Legions 3 Games Workshop_Warhammer 40.000 Chaos Space Marines Codex-Ergänzung- Traitor Legions 4

Codex-Ergänzung: Traitor Legions – 25,00 Euro

Die Verräterlegionen der Chaos Space Marines führen aus Hass und Rachegelüsten seit zehntausend Jahren schreckliche Kriege gegen das Imperium der Menschheit. Auf den Dämonenwelten im Auge des Schreckens planen sie die Zerstörung eben jenes Reiches, das sie einst zu gründen halfen. Sie haben die Loyalisten weder vergessen, noch haben sie ihnen vergeben, und das Gleiche gilt für den falschen Imperator, dem die Loyalisten dienen. Diese Krieger lassen niemals nach, bis die Galaxis in Flammen steht und der Kadaver des Imperators vom Goldenen Thron in den Schmutz gestürzt ist, in den er gehört.

Die Codex-Ergänzung Traitor Legions ist eine 136-seitige, vollfarbige Hardcover-Ergänzung des Codex: Chaos Space Marines. Dieses Buch enthält eine Menge zusätzliche Inhalte und Regeln, die von allen Armeen der Chaos Space Marines benutzt werden können, sowie eine Vielzahl Regeln für alle neun Verräterlegionen.

Inhalt:

– Datenblätter für die folgenden Modelle:
– Kharn the Betrayer
– Ahriman
– Exalted Sorcerer
– Tzaangors
– Rubric Marines
– Scarab Occult Terminators
– Khorne Lord of Skulls
– Magnus the Red

– 26 Formationen der Chaos Space Marines
– Chaos Warband
– Maelstrom of Gore
– The Lost and the Damned
– Helforged Warpack
– Heldrake Terror Pack
– Cult of Destruction
– Fist of the Gods
– Raptor Talon
– Terminator Annihilation Force
– Favoured of Chaos
– Trinity of Blood
– The Chosen of Abaddon
– The Bringers of Despair
– The Hounds of Abaddon
– Daemon Engine Pack
– Cyclopia Cabal
– The Tormented
– Black Legion Warband
– War Cabal
– War Coven
– Tzaangor Warherd
– Sekhmet Conclave
– Ahriman’s Exiles
– Rehati War Sect
– Plague Colony
– Kakophoni

– Artefakte des Chaos, Begabungen des Kriegsherrn, Taktische Missionsziele und ein exklusives Kontingent für jede der neun Verräterlegionen

– Überarbeitete Disziplinen des Tzeentch, Nurgle und Slaanesh sowie die Psidisziplinen Sinistrum, Häretech, Ektomantie und Geomortis

– Rüstkammer der Chaos Space Marines

Games Workshop_Warhammer 40.000 Battleforce- Deathwatch Watchblade Task Force

Battleforce: Deathwatch Watchblade Task Force – 130,00 Euro

Die Deathwatch ist die Elite der Elite, denn jedes Mitglied wird sorgfältig wegen seiner herausragenden Fähigkeiten ausgewählt. Die Deathwatch bildet eine dünne schwarze Verteidigungslinie zwischen dem Imperium und den unvorstellbaren Bedrohungen der Xenos-Spezies. Durch das ungeheure Ausmaß der Horden ihrer Feinde kämpft diese edle Bruderschaft stets in Unterzahl, dennoch hat sie bereits zahllose Invasionen abgewehrt und wird zweifellos noch zahllosen weiteren entgegentreten.

Diese Battleforce: versorgt dich auf einen Schlag mit einer ganzen Sammlung. Sie enthält 27 Miniaturen der Deathwatch und eine Formation: die Watchblade Task Force. Sobald du diese schlagkräftige Truppe zusammengebaut und bemalt hast, kannst du sie bei Warhammer 40.000 ins Feld führen!

Inhalt:

– 1 Watch Master
– 1 Deathwatch Razorback
– 5 Deathwatch Bikers
– 5 Deathwatch Terminators
– 3 Deathwatch Kill Teams mit je 5 Modellen
– 3 Upgrade-Gussrahmen der Deathwatch – das sind
30x Space-Marine-Schulterpanzer der Deathwatch (linker Arm)
6x Space-Marine-Terminatorschulterpanzer der Deathwatch (rechter Arm)
6x Brustplatten für Space-Marine-Sergeants der Deathwatch
6x Helme für Space-Marine-Sergeants der Deathwatch
3x Space-Marine-Energieschwert der Deathwatch
3x Symbol der Deathwatch für Rückenmodul
6x Symbole der Deathwatch für Fahrzeuge/Läufer

Viele Einzelteile für deine Sammlung!

Games Workshop_Warhammer 40.000 Battleforce- Adeptus Mechanicus Eradication Cohort

Battleforce: Adeptus Mechanicus Eradication Cohort – 130,00 Euro

Das Adeptus Mechanicus glaubt an bionische Reinheit. Es ist ein posthumaner Albtraum aus Metall und Fleisch und kennt bei seiner endlosen Suche nach Informationen und Technologie für den Maschinengott keinerlei Gnade. Jedes bisschen Daten, das es in seine Gewalt bringen kann, wird von seinen Anführern analysiert und anschließend dazu eingesetzt, die Soldaten des Omnissiah zu einer immer effizienteren Armee aus erbarmungslosen Killern zu machen.

Diese Battleforce versorgt dich auf einen Schlag mit einer ganzen Sammlung. Sie enthält 17 Miniaturen des Adeptus Mechanicus und eine Formation: die Eradication Cohort. Sobald du diese schlagkräftige Truppe zusammengebaut und bemalt hast, kannst du sie bei Warhammer 40.000 ins Feld führen!

Inhalt:

– 1 Sydonian Dragoon
– 2 Kastelan Robots und 1 zugehöriger Datasmith
– 3 Kataphron Destroyers
– 5 Sicarian Infiltrators
– 5 Fulgurite Electro-Priests

Games Workshop_Warhammer 40.000 Battleforce- Space Wolves Ironclaw Strike Force

Battle force: Space Wolves Ironclaw Strike Force – 130,00 Euro

Die Space Wolves entstammen einem Volk zäher Krieger, das auf der Todeswelt Fenris lebt. Sie sind wilde, grimmige Kämpfer und verbinden auf perfekte Weise rohe Kraft und überlegene Technik. Mit Klinge, Klaue und Bolter verteidigen sie die Menschheit vor den grauenhaften Feinden, die sie zu verschlingen drohen.

Diese Battleforce versorgt dich auf einen Schlag mit einer ganzen Sammlung. Sie enthält 28 Miniaturen der Space Wolves und eine Formation: die Ironclaw Strike Force. Sobald du diese schlagkräftige Truppe zusammengebaut und bemalt hast, kannst du sie bei Warhammer 40.000 ins Feld führen!

Inhalt:

– 1 Iron Priest
– 1 Stormfang Gunship
– 1 Venerable Dreadnought
– 5 Wolf Guard Terminators
– 5 Fenrisian Wolves
– 15 Bloodclaws

Games Workshop_Warhammer 40.000 Battleforce- Tau Empire Targeted Reconnaissance Cadre

Battleforce: Tau Empire Targeted Reconnaissance Cadre – 130,00 Euro

Das Tau Empire ist für seine unglaublich fortschrittliche Technik bekannt. Wenn die Aufgabe, die Botschaft des Höheren Wohls in die Galaxis zu tragen, Krieg erfordert, so setzt das Tau Empire Geschwindigkeit, überlegene Taktik und überwältigende Feuerkraft ein. Die Tau treibt die vollkommene Gewissheit an, dass ihre Sache gerecht ist, und Aufklärung und Vernunft bringen sie notfalls auch mit der Waffe. Schließ dich dem Tau Empire an – oder stirb.

Diese Battleforce: versorgt dich auf einen Schlag mit einer ganzen Sammlung. Sie enthält 26 Miniaturen des Tau Empires und eine Formation: das Targeted Reconnaissance Cadre. Sobald du diese schlagkräftige Truppe zusammengebaut und bemalt hast, kannst du sie bei Warhammer 40.000 ins Feld führen!

Inhalt:

– 1 TY7 Devilfish
– 1 XV86 Coldstar Battlesuit mit 1 Drone
– 1 XV88 Broadside Battlesuit mit 2 Drones
– 1 XV95 Ghostkeel Battlesuit mit 2 Drones
– 3 XV25 Stealth Suits mit 1 Drone
– ein Pathfinder Team mit 10 Mann und mit 3 Drones

Warhammer 40.000 ist unter anderem bei unserem Partner Fantasy Warehouse erhältlich.

Quelle: Games Workshop

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktuelle Projekte, eine Ynnari Armee für die 8. Edition von 40k, Oger für Kings of War, Imperial bei Warzone und irgendwas mit Elfen im Fantasy Bereich allgemein.

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

Adventskalender: Tür 11

11.12.20179
  • Herr der Ringe
  • Warhammer 40.000

Games Workshop: Dark Angels und Hobbit Modelle

09.12.201723
  • Warhammer 40.000

Forge World: Türen und T-Shirts

09.12.20177

Kommentare

  • Ihr habt die Age of Sigmar Streimächte unterschlagen, die sind preislich sogar noch etwas besser.

    Also, die Weihnachtssets sind wirklich allesamt großartige Pakete mit einer sehr großen Ersparnis. Und die Sets sind sogar weitgehend sinnvoll zusammengestellt. Ich selber werde mir das Stormcast Set kaufen, aber auch bei 40k lohnt sich mehr als nur ein Blick.

  • Interessante Releases. Ich bin mir aber noch unschlüssig, was ich von dieser Traitor Legions Erweiterung halten soll; besonders als EC Spieler (Slaanesh ist ja das etwas ungebliebte Kind). Den beliebten CSM Codex aus der 3. Edition, werden sie natürlich nicht mehr 1:1 auflegen (aber anderseits würden CSM Spieler wohl nur damit zu 100% zufrieden stellen ;-D), aber es wäre natürlich cool, wenn auch hier was dabei wäre. Holen werde ich mir den Codex aber wohl, kostet ja auch nicht viel. 🙂

    • Kakophoni klingt ja schon nach was. Vermutlich so etwas wie CSM general mit MdS + x Einheiten Noisemarines

  • Gibt es irgendeine Angabe, wie lange diese Boxen verfügbar sein werden?
    Die Mechanicus-Box reizt mich, würde aber besser nach Weihnachten ins Budget passen als vorher…

    • Hat da auch jemand zu viel bei Mythic Battles gepledged?

      Die Antwort auf Deine Frgae wüßte ich nämlich ebenfalls gerne!

      • …auch wieder war. Nur das mein Hobby Budget so darunter gelitten hat, dass ich jetzt sogar überlege, ob die diesjährige Weihnachtbestellung bei Splintered Lights sein kann…und die haben gerade sehr coole Südlinge für mein 15mm Conan Projekt im Angebot!

  • Definitiv sehr wenige Exemplare, im GW Webshop eventuell etwas länger. Je 3 pro Laden. Heute oder es wird schwer.

  • Die Deathwatch Battlefoece ist ja Mega! Echt ein gutes Angebot, aber irgendwie 2 Monate zu spät für mich… Mmmmh…. evtl kommt das Paket ja doch noch in meine Finger. 🙈

  • Die Stormcastbox ist echt fett und alles drin, was ich mir kaufen wollte. Plus Prime, den ich eigentlich nicht haben wollte, aber jetzt… 😀
    Auch die Ironjawz sind super. Alles drin, plus Riese.
    Trotzdem werden es die Stormcast werden.

  • Die lake town houses waren mir so noch gar nicht bekannt, die sind ja toll geworden. Da ist es mir auch egal, dass die vielleicht auch 5 Euro weniger kosten könnten. Die werde ich mir kaufen.

  • Kann mir ein 40k-Kenner bitte mal ne Frage beantworten? Ich habe noch den CSM-Codex der 6. Edition (hardcover), hab ich mit dem + Traitor Legions alle aktuellen Regeln um Iron Warriors zu spielen? Oder gibt es in dem aktuellen CSM-Codex (Softcover) irgendetwas neues was ich brauche, andere Profilwerte, Formationen oder sowas?

    Sorry falls die Frage doof ist, ich habe selbst eben etwas recherchiert, finde den aktuellen Stand aber irgendwie recht verwirrend. Ich steige gerade erst wieder in 40k ein (hab 5. lange und 6. nur noch kurz nach Release gespielt, 7. gar nicht) und würde bei der Gelegenheit auch ruhig mal wieder meine IW entstauben, wenn mich das nur 25 € für das Buch hier kostet. Ich kapier aber irgendwie nicht ob sich der eigentliche Codex seitdem geändert hat oder nicht.

  • Arkon, um aktuell Chaos Space Marines zu spielen

    1) Codex: CSM Buch von 2012 (das Softcover ist 100% identisch),
    2) das kostenlose PDF-Errata für CSM unten auf der Games Workshop Seite
    3) das neue Traitor Legions Buch

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen