von BK-Nils | 10.12.2016 | eingestellt unter: Warhammer / Age of Sigmar, Warhammer 40.000

Warhammer 40k: Imperial Agents und Sororita

Diese Woche kommt der Codex: Imperial Agents und einige Produkte des Adeptus Sororita sind wieder verfügbar, außerdem bringt Games Workshop eine klassische Grundbox noch einmal für Warhammer: Age of Sigmar raus.

games-workshop_warhammer-40-000-codex-imperial-agents-1 games-workshop_warhammer-40-000-codex-imperial-agents-2 games-workshop_warhammer-40-000-codex-imperial-agents-3 games-workshop_warhammer-40-000-codex-imperial-agents-4

Codex: Imperial Agents – 32,50 Euro

Das Imperium verlässt sich auf die schier unglaubliche Masse an Soldaten, die es aufbringen kann, doch seine größte Stärke ist die Vielfalt seiner militärischen Kräfte. Von zahlreichen seiner esoterischen Fraktionen wird erwartet, dass sie dem Ruf zu den Waffen zum Schutz der Menschheit folgen, vom arkanen Adeptus Mechanicus bis hin zu den gnadenlosen, psionisch begabten Grey Knights. Die Streitkräfte des Imperiums mögen ohne Zahl und gänzlich verschiedenartig sein, doch alle gehorchen dem Willen des Imperators. Dadurch geeint kämpfen sie darum, den Fortbestand der Menschheit zu sichern.

Dieser 136-seitige, vollfarbige Codex enthält Hintergrund und Regeln einer Reihe kleinerer imperialer Fraktionen, deren Kräfte an der Seite anderer Armeen des Imperators kämpfen. Benutze die Regeln, Datenblätter, Ausrüstungsgegenstände und Kontingente aus diesem Buch, um die folgenden imperialen Agenten einer beliebigen Armee des Imperiums hinzuzufügen:

– eine vollständige Armeeliste der Schwestern der Adepta Sororitas
– Tech-Priest Enginseers und Servitors des Adeptus Mechanicus
– Valkyries der Aeronautica Imperialis
– Battle Psykers und Astropaths des Adeptus Astra Telepathica
– Priests des Adeptus Ministorum
– Kill Teams und Corvus Blackstars der Deathwatch
– Terminator Squads und Nemesis Dreadknights der Grey Knights
– Legion of the Damned
– Assassins des Officio Assassinorum
– Inquisitors der Inquisition

games-workshop_warhammer-40-000-index-imperialis-apocrypha-englisch-1 games-workshop_warhammer-40-000-index-imperialis-apocrypha-englisch-2 games-workshop_warhammer-40-000-index-imperialis-apocrypha-englisch-3 games-workshop_warhammer-40-000-index-imperialis-apocrypha-englisch-4

Index Imperialis: Apocrypha (Englisch) – 25,00 Euro

Bitte beachte, dass es sich um ein Produkt in englischer Sprache handelt.

A collection of articles taken from Citadel publications and issues of White Dwarf spanning almost thirty years of history, Index Imperialis: Apocrypha presents the origins and evolution of the adepts of the Imperium. Read about the ways in which their miniatures, wargear and gameplay have evolved over the decades from manuscripts reproduced for the first time since their original publications, in an engrossing and unique insight into the manifold worlds and institutions of the Imperium. An essential, 136-page hardback addition to the bookshelves of every Warhammer 40,000 fan!

Amongst the articles included:

– the original accounts of the Emperor and the Imperium of mankind from Warhammer 40,000: Rogue Trader;
– background on the organisation and deployment of Imperial Guardsmen;
– early descriptions of the Legio Cybernetica of the Adeptus Mechanicus;
– concept sketches for a selection of Imperial miniatures and special characters;
– in-depth background on the Ecclesiarchy and the Battle Sisters of the Adeptus Sororitas;
– influential early artwork from artists such as John Blanche and Jes Goodwin;
– a comprehensive study of the hive world and gangs of Necromunda;

and much, much more!

games-workshop_warhammer-40-000-codex-supplement-angels-of-death-1 games-workshop_warhammer-40-000-codex-supplement-angels-of-death-2 games-workshop_warhammer-40-000-codex-supplement-angels-of-death-3 games-workshop_warhammer-40-000-codex-supplement-angels-of-death-4

Codex Supplement: Angels of Death – 25,00 Euro

Strike Forces der Space Marines.

Space Marines sind die besten Krieger, die die Menschheit je gekannt hat. Sie schreiten kühn durch die Galaxis, machen keine Gefangenen und brüllen Danksagungen an den Imperator, während sie Planeten und Systeme von Xenos-Abschaum säubern. Wenn sich die Feinde der Menschheit erheben und sammeln, sind die Space Marines dort, um ihnen mit durchgeladenen Boltern und kreischenden Kettenschwertern zu begegnen. Jeder Space Marine ist ein genetisch veränderter Meister des Kampfs, darauf eingeschworen, seine Pflicht gegenüber dem Imperator bis zum Sieg auszuüben … oder bis zum Tod.

Diese 128-seitige Erweiterung für den Codex: Space Marines im Softcover wurde für alle Space-Marines-Armeen geschaffen! Enthalten sind:

– ein Leitfaden zur Organisation von Strike Forces und Orden, darunter 4 Datenblätter mit Armeelisteneinträgen und 14 Formationen;
– Hintergrund und Organisation der Orden der White Scars, Imperial Fists, Iron Hands, Salamanders und Raven Guard sowie ihre typischen Strike Forces;
– Begabungen des Kriegsherrn, Relikte und taktische Missionsziele;
– vier vollständige Psidisziplinen, die den Librarians der Space Marines zugänglich sind.

games-workshop_warhammer-40-000-canoness-veridyan-1 games-workshop_warhammer-40-000-canoness-veridyan-2 games-workshop_warhammer-40-000-canoness-veridyan-3 games-workshop_warhammer-40-000-canoness-veridyan-4

Canoness Veridyan – 20,00 Euro  

Das Modell war bereits nach wenigen Minuten im Webstore von Games Workshop nicht mehr verfügbar, es wird aber eine E-Mail Benachrichtigung angeboten, sollte es wieder verfügbar werde.

Canoness Veridyan ist eine Veteranin unzähliger Schlachten, ein leuchtendes Beispiel an Reinheit und Hingabe. In der Schlacht ist sie ein strahlendes Leuchtfeuer und führt ihren Orden ohne Furcht vor Tod oder Verdammnis in die Schlacht, und ihre Klinge schneidet mit berechnender Präzision durch jene, die vor ihr stehen. Unter ihrem Befehl haben die Sisters of Battle die Feinde des Imperiums überall in der Galaxis zerschmettert.

Diese Resinminiatur, die auf einem Schädelhaufen steht, basiert auf dem klassischen Artwork der Sisters of Battle von John Blanche. Canoness Veridyan ist in die ikonische Rüstung der Sisters of Battle gehüllt und mit einer Boltpistole und einem Energieschwert bewaffnet. Sie wird mit einem Citadel-Rundbase (32 mm) geliefert.

games-workshop_warhammer-40-000-sororitas-command-squad

Sororitas Command Squad – 42,50 Euro

WEBSTORE-EXKLUSIV

Ein Sororitas Command Squad wird aus den Reihen der Elite der Celestians gebildet, denn nur die hingebungsvollsten und hervorragendsten Sisters of Battle erhalten das Privileg, die Leibgarde ihrer Anführerin zu bilden. Ein Sororitas Command Squad kann auch von Sisters aus anderen, nichtmilitärischen Ordines begleitet werden, die als Beraterinnen und Spezialistinnen der Canoness dienen. Diese Sisters stammen normalerweise aus den Ordines Dialogus – talentierte Rednerinnen, deren verstärkte Stimmen den Geist der Truppen in der Nähe stählen können – und den Ordines Hospitalis. Mit ihren chirurgischen Werkzeugen können die Behandlungen einer Sister Hospitaller die Blutung aus einer tödlichen Verwundung stoppen und tödliche Gifte aus dem Blutstrom einer Kriegerin tilgen, sodass eine Battle Sister trotz schwerer Verletzungen in den Kampf zurückkehren kann.

Diese Box enthält alle benötigten Miniaturen, um ein Sororitas Command Squad aufzustellen, ein Datenblatt aus dem Codex: Imperial Agents. Du erhältst eine Dialogus der Sisters of Battle, eine Hospitaller der Sisters of Battle, eine Battle Sister mit Schwerem Flammenwerfer, eine Battle Sister mit Simulacrum Imperialis und eine Battle Sister mit Bolter sowie 5 Citadel-Rundbases (25 mm).

games-workshop_warhammer-40-000-battle-sisters-squad

Battle Sisters Squad – 65,00 Euro

WEBSTORE-EXKLUSIV

Der Großteil der Ordines Militaris bestehen aus Battle Sisters, die die Hauptsäule der Streitkräfte der Ekklesiarchie bilden. Battle Sisters kämpfen in kleinen Einheiten auf kurze Entfernung und bevorzugen Bolter, Flammenwerfer und Melter, um ihre Gegner vollständig auszulöschen.

Jedes Squad der Battle Sisters wird von einer Sister Superior angeführt, die direkt verantwortlich für die Führung und das Training ihres Squads ist. Unter ihrer Leitung trainiert und kämpft die Einheit mit akribischer Präzision, wodurch sie sich Gegnern stellen kann, die weit mächtiger als sie selbst ist, und siegreich hervorgeht. In der Schlacht werden sie vom Licht des Imperators angespornt, das sie in Zeiten der Not leitet und den Untergang ihrer Gegner bringt.

Das Battle Sister Squad der Adepta Sororitas besteht aus einer Sister Superior mit Energieschwert und Bolter, einer Battle Sister mit Simulacrum Imperialis, 6 Battle Sisters mit Boltern, einer Battle Sister mit Sturmbolter und einer Battle Sister mit Melter.

Diese Metallbausätze werden unbemalt geliefert und müssen zusammengebaut werden – wir empfehlen die Verwendung von Citadel-Sekundenkleber und Citadel-Farben.

games-workshop_warhammer-40-000-battle-sister-squad-upgrade

Battle Sister Squad Upgrade – 25,00 Euro

WEBSTORE-EXKLUSIV

Die große Mehrheit der Ordines Militaris besteht aus Battle Sisters. Jede Battle Sister ist eine Waise, die von Geburt an von der Schola Progenium aufgezogen wurde, um an die Rechtschaffenheit ihrer Sache zu glauben. Sie sind die körperlich geschicktesten und kriegerischsten Mitglieder des Adepta Sororitas, und sie bilden die Hauptsäule der Streitkräfte der Ekklesiarchie. Sie werden von einem frühen Alter an im Einsatz von Waffen und Rüstungen ausgebildet, und wenn man dies mit ihrem unerschütterlichen Glauben kombiniert, sind sie eine Macht, mit der man rechnen muss.

Dieses Set enthält 5 Battle Sisters – schön modellierte Metallminiaturen, die mit 5 Rundbases (25 mm) geliefert werden. Diese Miniaturen werden unbemalt geliefert und müssen zusammengebaut werden – wir empfehlen die Verwendung von Citadel-Sekundenkleber und Citadel-Farben.

games-workshop_warhammer-40-000-seraphim-squad

Seraphim Squad – 85,00 Euro

WEBSTORE-EXKLUSIV

Unter den ergebensten Kriegerinnen der Ordines Militaris brennt der Glauben einiger weniger Battle Sisters so hell, dass es scheint, als leite der Imperator persönlich ihre Taten. Diese engelsgleichen Kriegerinnen sind als Seraphim bekannt. Sie alleine sind darin ausgebildet, Sprungmodule einzusetzen, und sie haben auch die Koordination, Geschicklichkeit und Kontrolle erlernt, zwei Pistolen gleichzeitig abzufeuern. Die Seraphim schlagen wie rächende Engel zu, steigen auf Flügeln aus Feuer in die dichteste Schlacht hinab und ihre Boltpistolen speien Tod auf ihre Gegner. Seraphim wehren die Hiebe ihrer Gegner mit fließender Anmut ab, bevor sie ihren tödlichen Schlag setzen, normalerweise mit einem Kopfschuss aus einer Boltpistole auf kürzeste Distanz.

Diese Box enthält die benötigten Miniaturen, um ein Seraphim Squad zu bauen. Du erhältst eine Seraphim Sister Superior, 7 Seraphim und 2 Seraphim mit Flammenpistolen sowie 10 Citadel-Rundbases (25 mm).

games-workshop_warhammer-40-000-dominion-squad

Dominion Squad – 42,50 Euro

WEBSTORE-EXKLUSIV

Battle Sisters, die Spezialwaffen einsetzen, sind als Dominions bekannt. Sie gehören zu den aggressivsten Kriegerinnen ihres Ordo und werden von dem Verlangen angetrieben, die Feinde des Imperators zu zerstören. Auch wenn ihre Ausbildung das schlimmste Übermaß ihrer Impulsivität gemäßigt hat, trachten Dominions noch immer danach, bei allen Attacken der Sororitas in vorderster Reihe zu kämpfen. Deswegen unterhalten die Ordines Militares mehrere Einheiten, die fast ausschließlich aus solchen Kriegerinnen bestehen. Dominion Squads dienen als Stoßtruppen und werden primär damit beauftragt, die Vorhut der Angriffe der Sororitas anzuführen, durch gegnerische Frontlinien zu brechen, schwer verteidigte Befestigungen zu zerstören und feindlichen Gegenangriffen die Schlagkraft zu nehmen.

Diese Box enthält die benötigten Miniaturen, um ein Dominion Squad zusammenzubauen. Du erhältst eine Dominion Superior, 2 Battle Sisters mit Flammenwerfern. eine Battle Sister mit Sturmbolter und eine Battle Sister mit Melter sowie 5 Citadel-Rundbases (25 mm).

games-workshop_warhammer-40-000-repentia-squad

Repentia Squad – 45,00 Euro

WEBSTORE-EXKLUSIV

Sisters Repentia schließen sich in Gruppen zusammen, die in den Feuern der Schlacht Erlösung suchen, und sie werden von einer Mistress of Repentance in den Krieg geführt – einer strengen Kriegerin, die ihre Schützlinge mit einem Paar Neuralpeitschen vorantreibt. Diese Sisters sind von einem rechtschaffenen Eifer besessen und kennen weder Schmerz noch Furcht. Sie kämpfen in aussichtslosen Lagen mit wahnsinniger Inbrunst und finden im Tod die Absolution, die ihnen im Leben verwehrt wurde.

Das Repentia Squad der Adepta Sororitas enthält 1 Mistress of Repentance und 9 Sisters Repentia und wird mit 10 Citadel-Rundbases (25 mm) geliefert.

Dieser Metallbausatz wird unbemalt geliefert und muss zusammengebaut werden – wir empfehlen die Verwendung von Citadel-Sekundenkleber und Citadel-Farben.

games-workshop_warhammer-40-000-retributor-squad

Retributor Squad – 80,75 Euro

WEBSTORE-EXKLUSIV

Retributors sind mit den schwersten Waffen des Ordens ausgerüstet. Sie glauben, dass der Imperator selbst sie beim Zielen unterstützt, und vernichten die Feinde der Ekklesiarchie mit überwältigender Feuerkraft. Retributors sind meist mit Schweren Boltern bewaffnet, mit denen sie Unterstützung auf lange Reichweite für Squads von Battle Sisters liefern und mit gewaltiger Feuergeschwindigkeit Horden feindlicher Infanterie niedermähen. Im Stadtkampf oder dort, wo der Feind sich hinter Bollwerken versteckt, ziehen die Retributors Schwere Flammenwerfer vor und entfesseln ein Inferno, das die Feinde aus der Deckung brennt und sie in verkohlte Leichen verwandelt. Außerdem sind Retributors geschickt darin, den letzten Teil der Heiligen Dreifaltigkeit aus Bolter, Flammenwerfer und Melter einzusetzen, den tödlichen Multimelter, der Panzer zu Schlacke verbrennt.

Das Retributor Squad besteht aus einer Superior der Sisters of Battle mit Energieschwert und Bolter, 4 Battle Sisters mit Multimelter und 1 Battle Sister Squad Upgrade. Es wird mit 5 Citadel-Rundbases (25 mm) geliefert.

games-workshop_warhammer-40-000-immolator

Immolator – 32,50 Euro

WEBSTORE-EXKLUSIV

Der Kampfpanzer Immolator wird exklusiv vom Adeptus Ministorum eingesetzt und basiert auf dem allgegenwärtigen Rhino-Chassis. Immolators tragen tödliche Waffen mit kurzer Reichweite wie synchronisierte Schwere Flammenwerfer, Schwere Bolter oder Multimelter, die das Schlachtfeld von allen außer den zähesten Feinden reinigen können. Immolators sind taktisch vielseitig einsetzbare Fahrzeuge und der Panzer der Wahl für viele Kommandeure des Adepta Sororitas, denn zusätzlich zur ungeheuren Bewaffnung kann der gepanzerte Rumpf Trupps aus Battle Sisters aufnehmen, auf Zielen absetzen und sie dann mit schweren Waffen unterstützen.

Dieser mehrteilige Kunststoffbausatz enthält alle benötigten Komponenten, um einen Immolator, bewaffnet mit synchronisiertem Schweren Flammenwerfer, Schweren Bolter oder Multimelter zu bauen.

games-workshop_warhammer-40-000-seraphim-battle-sister-superior

Seraphim Battle Sister Superior -15,00 Euro

WEBSTORE-EXKLUSIV

Nur 1 Woche lang erhältlich.

Dieses Produkt wird eine Auftragsfertigung und wir erwarten, dass es innerhalb von 35 Tagen nach deiner Bestellung versandt wird.
Deine gesamte Bestellung wird versandt, wenn dieses Produkt verfügbar ist.
Wenn du andere Waren zusammen mit diesem Produkt bestellst und sie früher haben möchtest, bestelle sie bitte getrennt.

Die Seraphim Battle Sister Superior ist eine Metallminiatur, die aus 2 Komponenten besteht und mit einem Rundbase (25 mm) geliefert wird.

games-workshop_warhammer-40-000-confessor-kyrinov

Confessor Kyrinov – 15,00 Euro

WEBSTORE-EXKLUSIV

Nur 1 Woche lang erhältlich.

Dieses Produkt wird eine Auftragsfertigung und wir erwarten, dass es innerhalb von 35 Tagen nach deiner Bestellung versandt wird.
Deine gesamte Bestellung wird versandt, wenn dieses Produkt verfügbar ist.
Wenn du andere Waren zusammen mit diesem Produkt bestellst und sie früher haben möchtest, bestelle sie bitte getrennt.

Confessor Kyrinov ist eine Metallminiatur, die aus 2 Komponenten besteht und mit einem Rundbase (25 mm) geliefert wird.

games-workshop_warhammer-40-000-daemonhost-2

 Daemonhost 2- 12,00 Euro

WEBSTORE-EXKLUSIV

Nur 1 Woche lang erhältlich.

Dieses Produkt wird eine Auftragsfertigung und wir erwarten, dass es innerhalb von 35 Tagen nach deiner Bestellung versandt wird.
Deine gesamte Bestellung wird versandt, wenn dieses Produkt verfügbar ist.
Wenn du andere Waren zusammen mit diesem Produkt bestellst und sie früher haben möchtest, bestelle sie bitte getrennt.

Ein Daemonhost ist ein Warpgeist, der durch Riten und Zeremonien an den Leib eines Sterblichen gebunden wurde. Manche Daemonhosts werden nur geschaffen, damit ein Inquisitor Dämonenwesen über den Warp und die Mächte des Warp befragen kann. Andere sind Sklaven, die nach ihrer Beschwörung im Gefolge eines Inquisitors dienen. Daemonhosts, die ihr Meister auf diese Weise handeln lässt, sind grauenhafte Kämpfer, denn sie sind in der Lage, die verschiedensten übernatürlichen Fähigkeiten zu manifestieren.

Dieser Bausatz ergibt einen Daemonhost aus Resin, der mit einem Citadel-Rundbase (25 mm) geliefert wird.

Dieser Bausatz wird unbemalt geliefert und muss zusammengebaut werden – wir empfehlen die Verwendung von Citadel-Sekundenkleber und Citadel-Farben.

games-workshop_warhammer-40-000-inquisitor-mit-energieschwert

Inquisitor mit Energieschwert – 12,00 Euro

WEBSTORE-EXKLUSIV

Nur 1 Woche lang erhältlich.

Dieses Produkt wird eine Auftragsfertigung und wir erwarten, dass es innerhalb von 35 Tagen nach deiner Bestellung versandt wird.
Deine gesamte Bestellung wird versandt, wenn dieses Produkt verfügbar ist.
Wenn du andere Waren zusammen mit diesem Produkt bestellst und sie früher haben möchtest, bestelle sie bitte getrennt.

Der Inquisitor mit Energieschwert ist eine Metallminiatur, die mit einem Rundbase (25 mm) geliefert wird.

games-workshop_warhammer-40-000-inquisitor-mit-plasmapistole

Inquisitor mit Plasmapistole – 12,00 Euro

WEBSTORE-EXKLUSIV

Nur 1 Woche lang erhältlich.

Dieses Produkt wird eine Auftragsfertigung und wir erwarten, dass es innerhalb von 35 Tagen nach deiner Bestellung versandt wird.
Deine gesamte Bestellung wird versandt, wenn dieses Produkt verfügbar ist.
Wenn du andere Waren zusammen mit diesem Produkt bestellst und sie früher haben möchtest, bestelle sie bitte getrennt.

Der Inquisitor mit Plasmapistol ist eine Metallminiatur, die mit einem Rundbase (25 mm) geliefert wird.

games-workshop_warhammer-40-000-preacher-mit-laserpistole

Preacher mit Laserpistole – 12,00 Euro

WEBSTORE-EXKLUSIV

Nur 1 Woche lang erhältlich.

Dieses Produkt wird eine Auftragsfertigung und wir erwarten, dass es innerhalb von 35 Tagen nach deiner Bestellung versandt wird.
Deine gesamte Bestellung wird versandt, wenn dieses Produkt verfügbar ist.
Wenn du andere Waren zusammen mit diesem Produkt bestellst und sie früher haben möchtest, bestelle sie bitte getrennt.

Der Preacher mit Laserpistole ist eine einteilige Metallminiatur, die mit einem Rundbase (25 mm) geliefert wird.

games-workshop_warhammer-40-000-preacher-mit-schwert

Preacher mit Schwert – 12,00 Euro

WEBSTORE-EXKLUSIV

Nur 1 Woche lang erhältlich.

Dieses Produkt wird eine Auftragsfertigung und wir erwarten, dass es innerhalb von 35 Tagen nach deiner Bestellung versandt wird.
Deine gesamte Bestellung wird versandt, wenn dieses Produkt verfügbar ist.
Wenn du andere Waren zusammen mit diesem Produkt bestellst und sie früher haben möchtest, bestelle sie bitte getrennt.

Der Preacher mit Schwert ist eine einteilige Metallminiatur, die mit einem Rundbase (25 mm) geliefert wird.

games-workshop_warhammer-40-000-priester-mit-plasmawerfer

Priester mit Plasmawerfer – 12,00 Euro

WEBSTORE-EXKLUSIV

Nur 1 Woche lang erhältlich.

Dieses Produkt wird eine Auftragsfertigung und wir erwarten, dass es innerhalb von 35 Tagen nach deiner Bestellung versandt wird.
Deine gesamte Bestellung wird versandt, wenn dieses Produkt verfügbar ist.
Wenn du andere Waren zusammen mit diesem Produkt bestellst und sie früher haben möchtest, bestelle sie bitte getrennt.

Der Missionary mit Plamawerfer ist eine Metallminiatur, die aus 2 Komponenten besteht und mit einem Rundbase (25 mm) geliefert wird.

games-workshop_warhammer-40-000-assassin-mit-kombiwaffe

Assassin mit Kombiwaffe – 12,00 Euro

WEBSTORE-EXKLUSIV

Nur 1 Woche lang erhältlich.

Dieses Produkt wird eine Auftragsfertigung und wir erwarten, dass es innerhalb von 35 Tagen nach deiner Bestellung versandt wird.
Deine gesamte Bestellung wird versandt, wenn dieses Produkt verfügbar ist.
Wenn du andere Waren zusammen mit diesem Produkt bestellst und sie früher haben möchtest, bestelle sie bitte getrennt.

Der Assassin mit Kombiwaffe ist eine einteilige Metallminiatur, die mit einem Rundbase (25 mm) geliefert wird.

games-workshop_warhammer-age-of-sigmar-spire-of-dawn-1

games-workshop_warhammer-age-of-sigmar-spire-of-dawn-2 games-workshop_warhammer-age-of-sigmar-spire-of-dawn-3 games-workshop_warhammer-age-of-sigmar-spire-of-dawn-4 games-workshop_warhammer-age-of-sigmar-spire-of-dawn-5

games-workshop_warhammer-age-of-sigmar-spire-of-dawn-6 games-workshop_warhammer-age-of-sigmar-spire-of-dawn-7 games-workshop_warhammer-age-of-sigmar-spire-of-dawn-8 games-workshop_warhammer-age-of-sigmar-spire-of-dawn-9

games-workshop_warhammer-age-of-sigmar-spire-of-dawn-10 games-workshop_warhammer-age-of-sigmar-spire-of-dawn-11 games-workshop_warhammer-age-of-sigmar-spire-of-dawn-12 games-workshop_warhammer-age-of-sigmar-spire-of-dawn-13

games-workshop_warhammer-age-of-sigmar-spire-of-dawn-14 games-workshop_warhammer-age-of-sigmar-spire-of-dawn-15 games-workshop_warhammer-age-of-sigmar-spire-of-dawn-16 games-workshop_warhammer-age-of-sigmar-spire-of-dawn-17

games-workshop_warhammer-age-of-sigmar-spire-of-dawn-18 games-workshop_warhammer-age-of-sigmar-spire-of-dawn-19 games-workshop_warhammer-age-of-sigmar-spire-of-dawn-20

games-workshop_warhammer-age-of-sigmar-spire-of-dawn-21 games-workshop_warhammer-age-of-sigmar-spire-of-dawn-22

Warhammer Age of Sigmar: Spire of Dawn – 65,00 Euro

Der Turm der Morgenröte steht am Rande der Flüchtigen Inseln, gewaltiger Inseln aus schwarzem Stein, die in der Luft über einer azurfarbenen See treiben. Ein mächtiger Zauberer des Chaos versuchte einst, sie in den Ozean stürzen zu lassen. Es gelang den Magiern des Eldritch Councils, dieses abscheuliche Ritual zu vereiteln, doch da waren zwei der Inseln bereits verloren.

Um die Inseln fortan zu schützen, wurde der Turm der Morgenröte errichtet. In ihm lagern Objekte von unglaublicher Macht, und er wird bewacht von den besten Kriegern, die je einen Fuß auf die Flüchtigen Inseln gesetzt haben. Doch in den dunklen Winkeln der Reiche funkeln erneut grausame Augen. Sie haben den Blick fest auf den Turm der Morgenröte gerichtet, denn sie begehren die Macht darin für ihre eigenen finsteren Zwecke.

Spire of Dawn ist ein fantastisches Set randvoll mit Citadel-Miniaturen und einem Buch, das die Geschichte von Warlord Ripsnikks Versuch erzählt, den Swifthawk Agents mit seinen Skaven den Turm der Morgenröte zu entreißen. Das Set enthält 74 Miniaturen der Skaven und Aelf:

Aelf:

– 1 High Warden
– 1 Archmage
– 10 Swordmasters
– 10 Spireguard
– 5 Reavers

Skaven

– 1 Skaven Warlord
– 1 Warlock Engineer
– 1 Packmaster
– 2 Einheiten mit je 20 Clanrats
– 2 Rat Ogors
– 1 Poisoned Wind Mortar Weapon Team
– 1 Warpfire Thrower Weapon Team

Das Set enthält außerdem die vollständigen Regeln, um Warhammer Age of Sigmar zu spielen, und für beide Armeen ein Warscroll Battalion und Profile für Offene Feldschlachten. Enthält für alle Modelle Rund- und Eckbases.

Warhammer 40.000 ist unter anderem bei unserem Partner Fantasy Warehouse erhältlich.

Warhammer: Age of Sigmar ist unter anderem bei unserem Partner Fantasy-In erhältlich.

Quelle: Games Workshop

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktuelle Projekte, eine Ynnari Armee für die 8. Edition von 40k, Oger für Kings of War, Imperial bei Warzone und irgendwas mit Elfen im Fantasy Bereich allgemein.

Ähnliche Artikel
  • Warhammer / Age of Sigmar

Age of Sigmar: Malign Portents

15.12.201719
  • Terrain / Gelände
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

Games Workshop: In Nomine Imperatoris und Weihnachtsboxen

25.11.201724
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

Games Workshop: Weihnachts-Previews

24.11.201752

Kommentare

  • Ich hoffe der Re-Release ist nicht alles was uns bezüglich der Soroitas erwartet. Immerhin ist der Immolater wieder erhältlich.

  • Für mich die Nachricht des Tages: Die Blutinselbox zu nem absoluten Spitzenpreis.
    Ich hoffe, dass die nicht auch limitiert ist oder bald wieder verschwindet…

    • Da freu’ ich mir auch einen ab, ich brauche dringend noch ne zweite, um die Regimenter auf eine sinnvolle Größe zu bringen. Und eckige Bases sind auch dabei!!

      • Ich hab mich geärgert, das damals weggetauscht zu haben. Hab alles bis auf Schwertmeister und Seegarde (und diesen Magier) wieder ergattern können, aber so schließt sich die Lücke. Nur Grenzreiter und Greifen hab ich dann zu viele (warn schon mehr auch ohne die neue Box), aber vielleicht findet sich ein Abnehmer oder man spielt mal ne echt große Schlacht 😛

  • Hmm, also doch nur die alten Soros in noch teurer. Sehr , sehr schade. Ich hatte wirklich auf eine Komplettüberarbeitung gehofft…

    Die limitierte Mini wird aber dennoch einmal gekauft. Genauso wie ein paar der Made to Order Prediger…

    • Bestimmt.
      Lol. Plastic SOB Kommune be12,-€ für ein model ist retard billig für GW.

      Must halt mit der Brieftasche abstimmen.

  • Mensch, was ein Spitzen-Release. Nicht. Wer Soros mag kann zumindest seine bestehende Armee aufstocken ohne fürchten zu müssen, dass seine alten Modelle nicht mehr zu den neuen passen.

    Alles sehr ernüchternd, inklusive der Blutinselbox. AoS ist ein einziges Flickwerk und es wird mit jeder Veröffentlichung schlimmer. Schade, den im Grunde mag ich den neuen Stil ganz gerne (neu = Stormcasts, Bloodbound, Fireslayer, Orruks und Sylvaneth). Leider passt der neue Stil so gar nicht zum alten.

    • Wie oben geschrieben: Gerade der alte Stil wird ja händeringend von manchen gesucht. Ich freu mich jedenfalls.

  • HAHAHAHAHA!!!!
    Danke Games Workshop!!!
    Da wurde in der aufkeimenden Hoffnung, das im Moment alles besser wird,
    doch vielleicht etwas zu viel erwartet 😀 😀 😀
    Seit Monaten köchelt die Gerüchte-Küche um neue Soros,
    und….dann….DAS!!!
    So schön die Minis vor fast 20 Jahren auch waren, und immernoch Charme haben
    DAS wird für so manchen doch eine recht herbe enttäuschung sein…

    • Tja, wenn Du schon Gerüchten folgst, dann solltest Du auch mitbekommen haben, dass NIE zu IRGENDEINEM ZEITPUNKT davon die Rede war, dass dies die Neuauflage der Sisters sein würde…

  • Ich war heute im GW Shop, nachdem ich feststellen musste, dass das Modell nur im US Shop war und dann auch direkt ausverkauft. (Was ich nicht wusste war, je nach Zeitzone kam es in den Shop.) Und da ich nicht verstand warum nur in der USA war ich dann im Shop. Der Mitarbeiter zeigte mir daruafhin erst das das Modell auch im Deutschen Online Shop ist, aber ausverkauft. Daraufhin sagte er aber und nun kommt es, dass alle Shops im laufe dieser Woche zwischen 3 und 5 Modelle jeweils bekommen. Daruafhin lies ich mir direkt schon eins auf meinen Namen zurücklegen. Also wer das Modell verpasst hat, direkt in einen GW Shop in der nähe und Reservieren lassen. Bevor man dafür 50-80 Euro bei Ebay zahlen soll.

  • Wieso entfernen die nicht die Gussäste an den Füßen der Soros? X-D
    Ne im Ernst, die sind in meinen Augen zwar nicht ganz so übel, wie normale Space Marines, aber auch nicht mehr gut und soviel Nostalgie spielt da bei mir nicht mehr mit, als dass ich da nochmals zuschlagen würde. Zu den Preisen schon zweimal nicht. Schade eigentlich, weil ich nach einem der GW Newsvideos dachte, dass einer der Typen was von nem Plastiksorosgussrahmen sagte.

    • Kann mich auch an “plastic sisters of battle!” nach einem der Vids von WarhammerTV erinnern… mal hoffen, dass da noch mehr kommt :/

      • Das war das Video zum Magnus The Red Leak. Das mit den Mülltonnen. Ich hatte da in der Tat auch damit gerechnet, dass die Plastik-Soros noch kommen, in der Ankündigung zur limitierten Sister war aber dann recht eindeutig davon die Rede, dass es (vorerst) keine weiteren Modelle geben wird.

        Naja, mal abwarten.

  • Wie gleich alle ausflippen 😀

    Blutinsel Box für 65€ (Mailorder Preis wohlgemerkt) = blöd
    Neue Regeln für Sororitas und Co = blöd

    Alles blöd…

    Ich tippe mal drauf das GW in der nächsten Zeit neue Sororitas rausbringen wird. Inklussive der Damen die es bereits in der Prospero Box gibt, die wird es dann als Solobox geben.

    Der Codex ist übrigens auch günstiger geworden. Keine 39€ sondern 32,50€. Aber das ist bestimmt auch blöd.

    • 1. Blutinsel-Box ist okay, aber für Warhammer. Passt von der Ästhetik nicht zu AoS. Der Preis ist völlig okay für ein sechs Jahre altes Produkt.

      2. Bestimmt kommen neue Soros, kein Zweifel. Genauso wie die Sisters of Silence nichts mit der aktuellen Schwesternschaft zu tun haben. Die Frage ist halt immer nur wann und “demnächst” ist ein sehr dehnbarer Begriff. Das dir Soro-Spieler nicht glücklich mit diesem Release sind sollte auch klar sein.

      Die Kommentare sind also genauso “blöd” oder “qualifiziert” wie det deinige. Es sind halt alles Meinungen. 😃

      • Moment, ich habe nicht gesagt das die Kommentare blöd sind. Bitte mir nicht das Wort im Mund umdrehen.

        Warum haben die Sisters of Silence nichts mit den Sororitas zu tun?

        Und was ist an der Blutinsel Box auszusetzen?

      • Hast Recht, das liest sich wirklich so, als ob ich dir das Wort im Munde herumdrehe. War keine Absicht.

        Die Leute sind halt enttäuscht. Und rasauch völlig zu Recht, wie ich finde. Die Soros unterliegen dem gleichen Running Gag wie seinerzeit die Bretonen.

        Zu den Sisters siehefolgenden Link: http://wh40k-de.lexicanum.com/wiki/Sororitas_Silentum

        Adeptus Sororitas und Sisters of Silence sind zwei völlig veschiedene Paar Schuhe.

        Was die Blutinsel betrifft: siehe mein Kommentar zur Ästhetik.

  • Die Blutinselbox ist ja mal der Hammer, und zeigt IMO,dass bestimmte Armeen einfach weiterhin prima ins Warhammeruniversum passen. Ich muss wirklich aufpassen, nicht schwach zu werden. Die Box fand ich schon beim Erscheinen unheimlich gut!

    • Sehe ich absolut genau so. So ein Preise ist auch bei GW sehr selten, selbst bei alten Figuren. Die box ist super. Mir fehlt bei AoS aber wirklich die eigene Note. Ich finde es nicht gut seit Mai nur alte Figuren zu vermarkten in neuen Boxen. Die Irobjawz Orruks waren super. Einfach mehr geile neue Figuren und zu einem guten Preis. Das wäre meine Hoffnung.

  • Viel spannender als die Blutinselbox selbst finde ich den Satz: Enthält für alle Modelle Rund- und Eckbases Wenn man die Bases einzeln kauft wird man ja arm und hier sind beide enthalten *grins*

  • 15€ Hab ich vor Jahren für Kyrinov bezahlt und fand das “damals” richtig
    Teuer. Manches ändert sich halt nie.
    Gibt es nicht nen Hersteller der weibliche Sigmarprister rausbringt?
    Hab ich beim BK gelesen, ist ein Kickstarter.

  • “Blutinsel” war auch nur ein Strohfeuer – Spire of Dawn bereits ausverkauft und kein “nicht mehr verfügbar”…

      • Boah, das ärgert mich jetzt.
        Normalerweise ist mir deren Limitierungsgehabe nicht mal ein Schulterzucken wert, aber da ich mich auf diese Box gefreut habe, bin ich doch sauer.

        “Ausverkauft” heißt manchmal zwar “haha, wir haben sie jetzt ein halbes Jahr später wieder und war gar nich limitiert”, aber auf diese Spielchen hab ich keine Lust, weil ich JETZT angefixt bin.

  • Ich hasse GW!
    Warum tun die das?
    Alles war so schön strukturiert als sie immer mehr Mist gebaut haben.
    Wie soll ich sie jetzt noch ignorieren? Laufend kommen geile neue Sachen und diese verdammten Blasts from the Past.

    Ernsthaft!
    Zur Zeit, finde ich, kommen nur gute Nachrichten aus der Ecke GW!
    Naja gut. Mit den Farben bin ich noch nicht so ganz Freund.

    • In der ersten Edition war das schon ein Begriff für die Space Marines im Allgemeinen. Erst mit der zweiten wurde es durch den Namen des Codex mit Blood und Dark Angels verknüpft. Aber wenn man den Hintergrund der letzten Jahre verfolgt hat, dass weiß man, dass der Begriff wieder allgemein für die Legiones Astartes bzw. das Adeptus Astartes verwendet wird.

    • Kenn ich das Problem. Vollkommen unverständlich. Gott, dieser Codex!
      Hatte dazu vor einiger Zeit auf BoW mal gewagt zu fragen, ob das nicht eigentlich ein Begriff für Dark Angels und Blood Angels sei, und wurde dafür von einigen Hobby-Gestapos ziemlich zusammengetrampelt…

  • Äh, wie würfeln die denn da bei den Preisen für die Trupps? Ha, ha…

    Ich hätte ja gern ein, zwei, drei ausgewählte Schwestern, aber nicht die ganzen Packs und schon gar nicht zu dem Preis. Schade.

    Die Missionare kann ich im Übrigen sehr empfehlen rein vom Modell her. Also die mit den Stäben (Ikonen). Von denen, hier allerdings nur der mit Plasmawerfer und Augenklappe gezeigt ist. Der mit Kettenschwert und Halstuch ist auch super.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen