von BK-Marcus | 17.11.2016 | eingestellt unter: Allgemeines

Vidcaster: Gaming with the Cooler

Diese Woche stellen wir euch Owen Schindels YouTube Kanal vor, den dritten im Bunde der kanadischen “Tabletop Media Co-op”!

VC_Vidcaster_Gaming_with_the_Cooler_1

Gaming with the Cooler ist primär ein Kanal für Spielberichte diverser Systeme. Einige haben ihre eigenen Playlists, andere könnt ihr unter unter seinen Videos entdecken.
Eine unvollständige Liste:  Infinity, Frostgrave, Relicblade, Dark Age, Mortheim, Warhammer, 40k, WarmaHordes, Battlefleet Gothic, Halo Fleet Battle, Star Wars Armada, etc.
Manche davon mit einer stattlichen Anzahl an Videos in den Playlists! Drei Beispiele:

Auch Videospiele spielt Owen gern mal mit laufender Kamera und so könnt ihr ihm dabei zusehen, wie er z.B. Mordheim: City of the Damned, Warhammer: Total War, Battlefleet Gothic, oder Darkest Dungeon spielt!

“The Cooler” hat auch immer wieder mal lustige Ideen, wie z.B. die Infinity-Zombie-Mod, die er erst hier ausprobiert hat, bevor sie dann auf Ash’s Kanal eine etwas abgewandelte Version gespielt haben…

…oder dieses Video, in dem die beiden füreinander die jeweils “schlechtesten” Modelle der Sammlungen des Gegenübers zu Armeelisten verwurstet haben, um zu sehen, wer dem anderen die schlimmere Liste unterjubeln kann!

Manchmal können wir Owen auch beim Malen zusehen, bzw. dabei, wie er einen Rubik’s Cube löst, um nicht malen zu müssen… bevor er dann malt und währenddessen mit seinen Zusehern plaudert…

Wie seine Kollegen hat auch Owen eine Patreon-Seite, auf der er um Unterstützung bittet. Videos erstellen kostet Zeit, die Räumlichkeiten der Co-op wollen finanziert werden und wenn seine Zuseher ihm dabei unter die Arme greifen, kann er mehr und bessere Videos produzieren.

Gaming with the Cooler ist ein sehr sehenswerter Tabletop-Kanal mit einer Fülle von Videos, in denen Owen immer wieder kreative, neue Dinge zeigt. Ob interessante Hausregeln für ein bekanntes System oder erste Gehversuche in einem etwas unbekannteren, auf Gaming with the Cooler gibt es immer etwas zu entdecken!

Link: Gaming with the Cooler auf YouTube

Link: Gaming with the Cooler auf Facebook

Link: Gaming with the Cooler auf Patreon

BK-Marcus

1994 mit Warhammer ins Hobby eingestiegen und seither so manches ausprobiert. Aktuelle Projekte: Herr der Ringe (Gefährten), Epic Armageddon (Eldar), Infinity (PanOceania), Warhammer (Slaanesh gemischt), nicht unbedingt in dieser Reihenfolge.

Ähnliche Artikel
  • Brettspiele
  • Kickstarter

HATE: Previews und Infos

11.12.201711
  • Allgemeines

Copplestone Weihnachtsmann & Schneemänner

11.12.20171
  • Kickstarter
  • Wild West

Knuckleduster: Gunfighters Ball auf Kickstarter

11.12.2017

Kommentare

  • Ich habe in den letzten Wochen mit steten Interesse seine Serie zu Mordheim auf dem PC gesehen… Sehr angenehmer Typ, der auch nicht groß herumbrüllt…

  • So (ähnlich) wie Ash kennt man ihn ja von Miniwargaming.

    Eine eher ruhige Art hat er auf jeden Fall – zumindest äußerlich – was ja schonmal positiv ist. Allerdings empfand ich seine spezielle Art immer etwas irritierend und vieles leider gar nicht so trocken humoristisch wie vermutlich gedacht ist.
    (Frage mich manchmal, ob er nicht diese weniger tolle Bedeutung eines “coolers” meint… und, ob das dann ehrlich selbstironisch ist oder nur aufgesetzt oder ne versteckte Kampfansage.)

    Doch, es sieht ja so aus als habe er da ganz nette Ideen bei seinem eigenen Projekt.

  • Owen ist mein Favorit aus dem Coop-Projekt, dicht gefolgt von Ash. Ich mag seine ruhige,gediegene Art mehr als das hibbelig-zappelige von Ash. Wir haben den gleichen Geschmack für Tabletop- und Videospiele und ich habe mir das ein oder andere Spiel auf Steam geholt, nachdem ich es auf seinem Kanal gesehen habe.
    Leider hat er keinen Festen Zeitplan wie Ash und seine Videos/Liveshows kommen recht unregelmäßig. Zudem vermisse ich die alten “Chilling” Episoden bei denen man einfach per Chat mit ihm labern konnte.

    • Den festen Zeitplan kann Ash sich ja u.A. deshalb leisten, weil er das durch die Patreon-Unterstützung hauptberuflich machen kann. Viele andere YouTuber haben diese Möglichkeit nicht und daher kommen dann auch deutlich weniger Videos bei rum, wenn man das nur in seiner Freizeit machen kann.

      Den Wunsch, mal wieder ne “Chilling” Episode zu haben, würde ich aber auf jeden Fall mit ihm teilen, auf Facebook oder YouTube. Viele YouTuber freuen sich über Hinweise darauf, welchen Content ihre Zuseher gern wieder sehen möchten!

  • Neben Ash einer meiner liebsten youtuber aus dem internationalen Bereich.

    Ach und einen Vorschlag hätte ich zu dieser Reihe noch:
    Vielleicht mal die deutschen Youtuber ein wenig pushen.. da kennt man ja auch nicht alle

    • Es steht auf jeden Fall auf meiner to-do Liste, mir auch mal deutsche YouTuber rein zu ziehen und ggf. zu featuren. Gibt bestimmt auch gute, deutsche Channels, aber wenn ich die Wahl habe, Leute zu featuren, die ich schon kenne, und die mir in der Vergangenheit bei einem Projekt geholfen haben, oder deren Videos ich wirklich gerne gucke, dann ziehe ich diese Leute natürlich erst mal vor.

      Da mir bisher auch noch kein einziger deutscher YouTuber “auf natürlichem Wege” untergekommen ist, heißt das, ich werde mich mal ein paar Stunden hin setzen und gezielt suchen und sichten müssen. Die Zeit muss erst mal her.

      Watchdogs und Vidcaster sind ohnehin schon wirklich viel Zeitaufwand. “Unbezahlt”, “in unserer Freizeit” und so. 😉

      • Ich hoffe der Link zu der facebook Gruppe der deutschen youtuber ist ok:
        https://www.facebook.com/groups/1051163634922652/
        Es sind noch lange nicht alle da, aber man kann sich da mal in ruhe durchklicken und schauen, denn auch aus Deutschland kommt guter Content.
        Und das sollte auch keine Aufforderung sein jetzt alles fallen zu lassen und deutsche zu featuren sondern einfach ein kleiner Anstoss sein was man in Zukunft auch bringen könnte

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen