von BK-Markus | 06.12.2016 | eingestellt unter: Infinity, Reviews

Unboxing: TOHAA 300 Punkte Box

Heute haben wir für euch mal die 300 Punkte Box der Tohaa genauer angeschaut.

unboxing_tohaa_300_punkte_box

Auf einen Blick:

Produkt: Tohaa 300PTS PACK
Hersteller: Corvus Belli
Material: Metall
Preis: 89,95 EUR
Maßstab: 28mm

Unboxingmaterial: von Corvus Belli  gestellt

tohaa_unboxing_01 tohaa_unboxing_02

Die Verpackung in Metalloptik ist an sich schon ein echter Blickfang.

tohaa_unboxing_03 tohaa_unboxing_04

In der Box selber ist außer den Miniaturen auch noch ein Heft beigelegt, in dem sich zwei Armeelisten und etwas Werbung befinden. Ich habe hier mal alles fotografiert, was an Miniaturen in der Box ist, aber ich werde euch die Miniaturen weiter unten auch noch im zusammengebauten Zustand zeigen. Es hat nichts gefehlt oder war beschädigt.

Ausgepackt:

tohaa_unboxing_05 tohaa_unboxing_07 tohaa_unboxing_06

  • 1x ECTROS (Viral Combi Rifle)
  • 1x CLIPSOS (Combi Rifle)
  • 1x SAKIEL (Viral Combi Rifle)
  • 3x KAMAEL (Combi Rifle)
  • 1x KAELTAR (Combi Rifle)
  • 1x KAELTAR (Light Shotgun)
  • 1x NIKOUL (Viral Sniper Rifle)
  • 1x KOTAIL (Spitfire)
  • 1x MAKAUL (Combi Rifle)
  • 2x MAKAUL (Heavy Flamethrower)
  • 1x MAKAUL (Viral CCW)

Die Preisersparnis ist auch hier sehenswert, sie beträgt 34,10 Euro im Vergleich zum Einzelkauf der Boxinhalte.

Zusammengebaut:

Hier seht ihr die Miniaturen im gebauten Zustand:

tohaa_unboxing_08 tohaa_unboxing_12 tohaa_unboxing_11

tohaa_unboxing_10 tohaa_unboxing_09

Größenvergleich:

Ein Größenvergleich darf natürlich auch nicht fehlen:

tohaa_unboxing_13 tohaa_unboxing_16 tohaa_unboxing_15 tohaa_unboxing_14

Fazit:

Allein schon die Preisersparnis spricht definitiv für die Box. Für jemanden, der Tohaa anfangen will, ist diese Box eine sehr gute Grundlage. Natürlich ist alles ausbaufähig und auch im Beiheft sind ein paar Vorschläge zur Erweiterung dabei. Wir sind schon gespannt welche 300 Punkteboxen noch folgen werden.

BK-Markus

Stellvertretender Chefredakteur Brückenkopf-Online. Seit 2002 im Hobby und spielt folgende Systeme: Age of Sigmar, Infinity, Warzone Resurrection, Bolt Action, FOW, Warhammer 40K, Dreadball, Saga, Freebooters Fate, Black Powder, Pike and Shotte, Space Hulk, Dead Mans Hand, Bushido, Malifaux, Dropzone Commander, Dropfleet Commander, Gates of Antares und Wolsung.

Ähnliche Artikel
  • Infinity

Infinity: Druze Bayram Security Sectorial

18.12.20177
  • Infinity
  • Kings of War

Adventskalender: Tür 16

16.12.201721
  • Infinity
  • Terrain / Gelände

Antenocitis: KS Updates und Undertown Preorder

14.12.20173

Kommentare

  • Hallo Markus,

    Bitte unbedingt mal die Reviews vom Chef anschauen und dann üben üben üben.
    Du musst ja nicht bei allen Minis von diesem Paket so ins Detail gehen wie er bei den Wargames exclusive Minis aber ein/zwei Beispielminis wären schon toll gewesen.

    Wie gesagt Übung macht den Meister. Das wird schon!

    • Danke aber das ist kein Review sondern ein Unboxing, dass da gebaute Minus zu sehen sind ist da der Bonus…

      • Stimmt, für ein Unboxing sogar übererfüllt.

        Bei einem Unboxing sehe ich die Box und deren Inhalte ohne das jemand gebaut gebastelt, gemalt usw hat. Ein Review fängt ja meistens erst nach dem Auspacken an.

        Außerdem wenn ich daran denke, dass manche Youtuber unter Unboxing das Zeigen der Box von vorne und von hinten verstehen, dann alles weit weg von der Kamera auf den Tisch kippen und fertig sind…

      • Wie Markus sagte: Ein Unboxing ist ein schneller Blick in die Box, hier mit zusätzlichen Bildern aller gebauten Modelle. Ausführliche Reviews mit Detailbildern wird es schon bald wieder geben, auch zu Infinity. 🙂

      • Selbst wenn es aber als Review gedacht gewesen wäre und die Kritik vielleicht auf der inhaltlichen Ebene angebracht gewesen wäre, bleibt die Frage, wie man diese Kritik formuliert. Der Ton macht bekanntlich die Musik.

        Es ist nämlich eine Sache, zu sagen “Hm, ich hatte mir von einem Review X und Y erhofft” oder “Andere Reviews fand ich aussagekräftiger”.

        Deine Wortwahl, lieber Arrrgh, war jedoch gelinde gesagt respektlos. Daher möchte ich dir nahe legen, dich in Zukunft mal zu fragen, wie du dich fühlen würdest, wenn jemand deine Arbeit mit solchen herablassenden Worten kommentieren würde.

        Allgemein können wir uns, glaube ich, alle etwas zusammennehmen und dran denken, dass hinter den lustigen Nicknames und den seltsamen Pixelbildchen echte Menschen sitzen, die man ruhig auch menschlich und respektvoll behandeln kann. So wie wir menschlich und respektvoll behandelt werden wollen.

      • Danke, vollkommen Deiner Meinung. Ich war, gelinde gesagt, doch etwas schockiert, wie hier die ehrenamtliche Arbeit einiger Engagierter beurteilt wird.

        Ich hatte ja mal Tohaa, weil ich die einfach schick finde. Leider werde ich mit dem Spiel an sich nicht warm. Sonst würde mich diese Box sicher in Versuchung führen.

  • Ich habe leider schon den regulären Starter, insofern lohnt sich die Box für mich nicht mehr 🙁 schade eigentlich…

    • Mal in der Spielerschaft rumfragen, ob da jemand den Starter braucht, dann kann man sich die Ersparnis teilen?

  • Da macht Corvus Belli schon einiges richtig mit den neuen Boxen. Vor allem in Hinblick auf die Verpackung. Wenn ne Starterbox aussieht, als käme sie von NVidia/AMD und würde 500 Euro kosten, bin ich durchaus eher bereit das Geld mal fix auf den Tisch zu legen, als bei den “Pappkartons mit irgendwie größerskaliertem Regelbuchbild und 5 Tütchen drinne” mancher Hersteller.
    Klingt doof, aber macht für mich echt was aus.

    • Die wärn der einzige Grund für mich, aktuell mit Tohaa anzufangen.
      Das sind kleine knuffige symbiotische Kreaturen, die man einfach…

      …kaltherzig und aus logischem Kalkül in der Schlacht verheizt! 😛

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen