von BK-Christian | 24.01.2016 | eingestellt unter: Kickstarter, Pulp

The Walking Dead: Neue Previews

Mantic Games haben neue Informationen zu The Walking Dead veröffentlicht.

Today we’re pleased to show off the first pictures of The Walking Dead: All Out War Miniatures Game.

Mantic_Walking_Dead_Preview_1

The Walking Dead: All Out War is a boxed miniature-based wargame including 20 highly detailed collectible figurines plus game components such as character cards, equipment and loot cards, event cards, game dice with custom symbols, templates, mat and more – everything you need to play in one simple set.

Here are some more preview images:

Mantic_Walking_Dead_Preview_2 Mantic_Walking_Dead_Preview_3 Mantic_Walking_Dead_Preview_4 Mantic_Walking_Dead_Preview_5

In related news, we sat down with Skybound to explain more about the basics of the game and all the images you see above. Read the interview here.

Until next week, where we have big news coming on Monday. Stay Tuned!

Mantic Games ist unter anderem bei unserem Partner Radaddel erhältlich.

Quelle: Warpath – The Sci-fi Battle Game

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Kickstarter
  • Science-Fiction

Black Earth: Kickstarter Preview

21.09.2017
  • Kickstarter
  • Terrain / Gelände

Micro Art Studio: Kickstarter Previews

20.09.201718
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Kickstarter

Gaspez Arts: Bull Warriors Kickstarter

20.09.20174

Kommentare

  • Interessant! Aber das Spielfeld finde ich etwas klein. Geliefert werden nur Pappmarker als Gelände-wie bei Zombicide? Hmmm… Die Regeln imteressieren mich!

  • Ja, sehr interessant. Aber wenn ich jetzt sehe, wie wichtig da wieder gescheites Gelände sein wird, bin ich sehr versucht bei RebelMinis und Khurasan einfach schöne 15mm Zombies und Zombiejäger zu bestellen, und das Spiel auf einer schönen Platte (und nicht dem usseligen Papierplan) zu spielen.

  • Erst dachte ich: Hui ein Walking Dead Spiel. Wie geil.”

    Dann sah ich die ersten Minis und wusste wieder, warum ich Mantic doch nicht mag.

    • Naja. Die Minis sind doch mMn ok. Es geht viel besser und auch etwas schlechter. Sind sind eben sehr unaufgeregt und eben “nur” die Comiclizenz. Genügend alternative Apocalypseüberlebende gibt es ja…Das Gelände für Marsattack wird hier wohl recyclet werden.

  • Die Minis sind ja voll übel, oder vielleicht einfach nur Geschmacksache.

    Aber der Spielplan? was solln das werden? Ich hätt zumindest mit sowas ähnlichem wie Mars Attacks gerechnet.

    • Denk mal daran zurück wie Mars Attacks zu Beginn des Kickstarters aussah, bevor die ganzen Upgrades und Aufwertungen kamen. Ich gehe davon aus, dass auch hier nach und nach weitere Upgrades für die Box freigeschaltet werden sollen, allerdings richtet sich das Spiel explizit an Einsteiger und den Verkauf im Spielwarenladen, von daher kann es auch sein, dass es bewusst einfach (und günstig?) gehalten wird. Aufwerten kann man das Gelände dann ja jederzeit.

  • Die Würfel müssten die Command Dice aus dem neuen Deadzone (DZ:R) sein…
    Mantic, diese alten Schlawiener. 😉

  • Miniaturen scheinen als Brettspielfiguren (ala Zombicide) doch in Ordnung. Der Bedarf an Zombie-Spielen scheint ja ohnehind unendlich.

    Wird das ein Kickstarter, wo alles noch “upgegraded wird”, oder ist dies das finale Produkt?

    • Ich vermute mal: Gtundbox und nach und nach kleine Themenpacks. Ganz ehrlich: Passende Menschen und Matschköpfe gibt es genug, Gelände auch (nicht zuletzt von Mantic), vor allem au die Rgeln bin ich gespant. Das Bewegungslineal sieht man ja. Ansonsten geht es um Lärm. Sehen die Zombies eigntlich auch etwas?

      Mit einer Kleinstadt mit verschiedenen Gebäudehöhen stelle ich mir das spannend vor. Bisher sieht es aber noch etwas nach “Freeform-Zombicide” aus.

  • mmh, noch spricht es mich nicht an, gerade die Minis haben extrem große Köpfe. Das hilft vlt als Wiedererkennungswert für die Vorlage, aber Karl sieht nicht aus wie ein Jugendlicher sondern eher wie ein kleinwüchsiger Erwachsener.
    Aktuell mit dem starken Dollar/Pfund muß es bei KS mehr Klick machen, das ich da einsteige…und gerade mit dem Zombie-Thema gibt es einfach x gute Alternativen

  • Das wird doch nur wieder ein Mantic-Klassiker …

    Abgesehen davon, dass Kickstarter wie die billigste Hafendirne selbst von großen Firmen “missbraucht” wird, entpuppt sich Mantic als Konsumtempel der ersten Güte.
    An Stelle von Systemausbau und Erhalt wird einfach in regelmäßigen Abständen ein komplett neues Spiel aus dem Pappkarton geschüttelt.
    Ladenhüter werden als “Super-Duper-Doom” Paket feil geboten um so noch die letzten Reste toter Systeme los zu werden. Unsere eigene Geiz-ist-geil Mentalität gebietet schlußendlich den Kauf des allerletzten Ramsches, weil uns billig-billig-billig suggeriert wird.

    Ich für meinen Teil habe ewig auf den KoW Kickstarter warten müssen. Was dann letzten Endes nach gefühlten fünfzig Emails bei mir an gekommen ist, war etwa die Hälfte dessen, was ich bekommen sollte…
    Auf sowas habe ich keine Lust mehr.

    Nette Idee, falscher Hersteller.

    • Deren Hauptsysteme DB, DZ, KOW und das bisher vernachlässigte WP bekamen alle kräftig Nachschub und sind gut am wachsen. Gerade KOW wurde gut mit Kickstartern erweitert. Backer müssen sicher relativ lange warten bis neue teure Plastikformen finanziert werden, aber der normale Retail-Markt muß auch bedient werden und für den kommen die finanzierten Minis in einigen guten Abständen heraus. Und er macht bei Mantic immer noch 80% des Gesamtumsatzes aus.

      Was wirklich Ladenhüter sind und was nicht, können wir kaum beurteilen. Angebote sind nicht ungewöhnlich, gerade zum Black Friday und über Weihnachten. Ok, auf dem deutschen Markt eher selten in dem Ausmaß.

      MA z.B. ist eher ein Spiel für die Amerikaner und mit den Erweiterungen bereits gut bedient. Nicht das ich mir nicht mehr wünsche.

      Ob die Kickstarterpreise günstig oder billig sind muß jeder für sich entscheiden. Wer Preise vergleichen kann weiß ob es günstig ist oder nicht.

      Geiz-ist-geil ist eine der realitätsfernsten Aussagen die es gibt. Ähnlich der Aussagen von Pegida & Co. Vielleicht einmal über den eigenen gut gefüllten Tellerrand schauen und mal checken was so an Geld zum Ausgeben so übrig bleibt, im gut wachsenden, von der Politik geförderten Niedriglohnsektor.

      • Teskal wenn du dich schon auf Aussagen von mir beziehst, dann bitte nicht aus dem Zusammenhang reisen.

        Wo ist bspw. Geiz ist geil realitätsfern?! Das erkläre mir mal bitte.
        Mantic bietet eine 49-Pfund Kiste und offeriert diese als “Randvolles Superschnäppchen”. Das machen die sicherlich nicht ohne Grund.
        Wie du einen Zusammenhang zu Pegida und Kosorten herstellen kannst erschließt sich mir nicht und ich möchte mit derartigen Menschen auch nicht in einem Atemzug genannt werden.

        Deinen letzten Satz verstehe ich auch nicht. Keine Ahnung, was genau du damit zum Ausdruck bringen möchtest.

        Ich für meinen Teil habe meine Erfahrungen mit Mantic gemacht. Diese waren alles andere als positiv.

  • Sieht doch ganz nett aus. Werde den KS auf alle Fälle beobachten. Mit den Deadzone und Dungeon Saga Sachen bin ich bis auf kleine Ausnahmen (zB Hardcover Regelbuch) sehr zufrieden. Wenn die Minis in Richtung Dungeon Saga gehen bin ich dabei!

  • Zum Glück bin ich an The Walking Dead nie sonderlich interessiert gewesen – und Dungeon Saga ist zwar ganz nett, aber rückwirkend reut es mich immer noch ein wenig, da mitgemacht zu haben… der Kickstarter wird also wahrscheinlich ohne mich stattfinden 😀

    Spannend wird die Frage, wer die Regeln zum Spiel schreiben wird. Das ist ja bisher Mantics größte Stärke – wenn Alessio Cavatore oder Jake Thornton zur Feder greifen, dann könnte ich mir vorstellen, dass ich mir hinterher die Box für die Regeln gönne und Figuren von anderen Herstellern wie Hasslefree substituiere… na ja, mal abwarten…

    • Der DS-Kickstarter hat mich ziemlich verärgert.

      An den Regeln und den exklusiven Minis bin ich interessiert, aber an mehr derzeit nicht. Meine Zombicide Minis werden dafür auch geeignet sein.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen