von BK-Christian | 14.11.2016 | eingestellt unter: Tutorials

Tabletop Workshop: Proxxon Thermocut

Heute wird beim Tabletop Workshop mit dem heißen Draht gearbeitet!

Tabletop und Geländebau kennen bekanntlich keine Grenzen! Und so begrüßen wir in dieser Folge den holländischen Bastler und Hartschaum-Experten Gerard Boom. Gemeinsam verraten wir alles Wissenswerte zu dem Proxxon Thermocut Heißdrahtschneider und präsentieren nützliches Zubehör …

Quelle: Tabletop Workshop bei Youtube

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Terrain / Gelände
  • Tutorials

Tutorial: Grasapplikator bauen

01.12.20179
  • Frostgrave
  • Tutorials

Tabletop Workshop: Frostgrave und Kühltürme

18.11.20176
  • Tutorials

Tabletop Workshop: Raumflotte Gothic

30.10.201712

Kommentare

  • Echt cooles Video! Der Thermocut ist jetzt auf der Amazon-Wunschliste. xD
    Wenn der erst im Haus ist, werde ich bei der nächsten Messe wohl mal bei Gerard vorbei schauen!

  • Da ein Gerät habe ich auch seit der Baumax Pleite herumstehen. Habs damals für 25€ gekauft. Bis auf einen Tempel habe ich damit aber noch nichts gebaut.

  • Ich finde die Geruchsentwicklung beim Schneiden ziemlich unangenehm. Nach einer durchbastelten Nacht im Studium hat mir auch manchmal ganz schön der Hals gekratzt, gesund sind die Dämpfe sicher nicht. Da das Ding nun schon fast 10 Jahre ungenutzt im Keller steht, gebe ich ihm aber vielleicht bald mal eine Chance sich im Hobby verdient zu machen 🙂

    • Obwohl Du damals den Raum gut gelüftet hast? Natürlich entstehen bei der Verbrennung Dämpfe, doch genau wie bei z.B. Kleber mit Lösungsmitteln ist gutes Lüften bereits der beste Schutz.

      • ne, den Raum habe ich natürlich nicht gut gelüftet. Ich war jung, brauchte das städtebauliche Modell und es war kalt 🙂

    • Mimimimi. Wer beim Modellbau vor der Abgabe noch riechen kann, der hat zu viel geschlafen. Und wer Zeit fürs Modell hat, der hat die Pläne nicht genug gefotoshoppt 😀

  • Sehr schönes Video und auch schöne Hilfmittel.

    Da ich allerdings releativ schnell rosa Elefanten beim Heißdrahtschneiden sehe, werde ich davon ein wenig Abstand halten.

      • Als Chemiker kann ich nur sagen: Stark Krebserregend. Daher Bitte sehr, sehr gut Lüften oder raus. Das ist wirklich kein Spaß. Gilt aber auch für den Umgang mit Sprühfarben (raus an die Luft) und für häufigen Umgang mit Epoxiden wie Greenstuff. Handschuhe verwenden, auch WENN sie total verkleben. Ich selbst gehe mit meinem Proxxon Cutter auch nicht für jeden kleinen Schnitt vor die Tür, aber wenn ich mehr als 5 Minuten schneide (also reine Schneidezeit) gehe ich raus.

        Einfach bewusst an die Sache ran gehen.

  • Ich habe mich oft genug über den TTWS wegen des mangelnden Anspruches beschwert,
    und freue mich nun das sie diesen in der letzten Zeit gefunden haben.

    • Du meinst “beim TWS”?!? Oder was ganz anderes?
      Welcher YouTube-User / welches Facebook-Mitglied bist Du bitte, damit ich das mal kurz recherchieren kann … An häufige Beschwerden in punkto “mangelnder Anspruch” kann ich mich grad nicht erinneren.

  • Danke allen hier vielmals fürs Feedback – positiv wie kritisch. Freut uns sehr, dass unser Video zum Proxxon Thermocut und den Tools unterm Strich so gut gefällt 🙂

  • @Offtopic
    Sind in Deutschland irgendwo Workshops mit Gerard Boom geplant?
    Ich würde ja zu gerne an so einem Workshop mal teilnehmen.

  • Hab mir das Video jetzt angeschaut. Gibts einen besonderen Grund für das PVC Rohr in der Führungschiene?

  • So kanns gehen. Der Proxxon war für Anfang nächstes Jahr gesetzt. Jetzt werde ich mir den wohl doch schon im Dezember gönnen und gleich noch das niederländische Know How nutzen. So ne Führungsleiste ist nach dem Video ein Muss, auch der Kreisschneider wirds wohl werden.
    Danke für diese informativen Videos.

  • Stand dieses Jahr schon faziniert vor dem Stand auf der Tactica und hab mir einen Proxxon gekauft. Geniales Teil und trotzdem durch das Video noch ein paar Kniffe gelernt. Die Tools sind gekauft!

  • Schöne Beitrag, auch wenn ich einen Teil der Tipps aus einem andren Video kannte.

    Aber jetzt weiß ich, wo ich die Hilfsmittel her bekomme und habe bestellt. 🙂 Aus eigener Erfahrung beim Bestellen der Schablonen von Gerard muss ich leider sagen, dass die Niederländische Post äußerst unzuverlässig ist. 🙁 Nie wieder unregistrierte Post aus NL.

  • Das Teil kommt definitiv auf die Wunschliste für Weihnachten. Ich hab da noch so eine Stadtplatte in Planung … ^^

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen