von BK-Christian | 23.02.2016 | eingestellt unter: Fantasy, Saga

Stronghold Terrain: Neue Previews der Draugr

Elmar von Stronghold Terrain zeigt weitere Previews seiner Draugr-Modelle.

Stronghold_Saga_Draugar_12

Der berittene „Draugr des Nordens“ ist bemalt.

Auch bei HVM Workbench ist ein schickes Foto aufgetaucht:

Stronghold_Draugr_HVM_Workbench

Und dann gab es da auch noch die Skelette:

Stronghold_Saga_Draugar_13 Stronghold_Saga_Draugar_14 Stronghold_Saga_Draugar_15 Stronghold_Saga_Draugar_16

Yesterday I recieved a small package with the first casts (a few master casts in resin) of the already finished miniatures Stefan Niehues-Ellermann sculpted for me.

I had to paint them at once and decided to start with the skeleton-dollies. These dollies were originally only meant as starting points for sculpting undead miniatures with remnants of cloth, armour, weapons or even half rotten zombies. But I think these models may be very interesting for some of you for different purposes, especially for decorating your dungeons, battlefields or dioramas and so I decided to make them available soon.

The first 3 pictures show the painted sprues with the two different skeletons. The left skeleton is sculpted as a male and the left one as a femal. The poses are very straight and without any dynamic for better casting. But it is very easy to alter the pose in nearly every way you wish by bending or cutting and glueing at the different joints. The first 4 examples can be seen in the following pictures.

The pictures 4 – 6 show a little scene Stefan created and sent me. I painted them and put them on one of the first snowy bases I ever did. (Comment: The snow effect was a little test for the base of the next miniature standing on my workbench – the already primed „Liche on undead horse“ I want to paint next.

The last 3 pictures show a pair of skeletons I bended into a lying and a sitting position – after I had already painted them. This was a test with the very first casts of the interim mould and the miniature had some failures. I couldn’t hope that the results would be as good as they were in the end.

I hope you like them as much as I do.

Stronghold_Saga_Draugar_1 Stronghold_Saga_Draugar_2

And finally I show you the two standing Draugar in comparison to miniatures of other companies.

From left to right:
* Shield Maiden from Stronghold-Terrain
* Draugr Lord
* Anglo Dane Warrior from Gripping Beast
* Draugr
* Mongol Warrior from Fireforge

Stronghold_Saga_Draugar_3 Stronghold_Saga_Draugar_5 Stronghold_Saga_Draugar_6 Stronghold_Saga_Draugar_7

This are some pictures of the Lord (or King) of the Draugar of the North. He carries a big and deadly icesword slung to his back and wears a leatherarmour. The miniatures is posed as if he is raising the fallen from the dead.

Take a closer look at the head and you can see a kind of crown of ice and the fine details of the folds in his head. The sculpter Stefan Niehues done a fantastic job on this miniature. It will be a real fun to paint this miniatures tomorrow.

I hope you like him too and please feel free to comment and share the pictures.

Stronghold_Saga_Draugar_8 Stronghold_Saga_Draugar_9 Stronghold_Saga_Draugar_10 Stronghold_Saga_Draugar_11

I took some pictures of the assembled and based Draugr. He is holding a big icesword and wears an leatherarmour.

Quelle: Elladan bei Facebook

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Fantasy
  • Kickstarter

Bold Miniatures: Joshua Kickstarter

16.10.20182
  • Fantasy

Unreleased Miniatures: Neue Previews

16.10.2018
  • Fantasy

Conquest: Dweghom Flame Bersekers

14.10.201812

Kommentare

    • Vielleicht können die Herren mir mal erklären, was neuerdings daran strafbar sein soll, verwesende Leichen in Lamellenpanzern (oder was auch immer das sein soll) herzustellen?

      Verklagt John Romero etwa TWD & Co.?

      • es geht darum, dass es sich hierbei um die „Weißen Wanderer“ aus der HBO Serie Game of Thrones handelt. John Romero hat kein Copyright auf Zombies, bei den Figuren handelt es sich aber um Kopien von geistigem Eigentum von HBO. Wenn ST so doof gewesen wäre sie „weiße Wanderer“ oder „the Other“ zu nennen, hätten sie vermutlich schon ein Schreiben vom Anwalt bekommen. So ist es eher in einer Grauzone in der normalerweise Crooked Dice gerne schwimmt.
        Heißt allerdings nicht, das dass was Mirco und Elmar da machen tatsächlich legal ist.
        BTW: ich finde das Pferd immer noch zu klein 😛

    • Das geht ja bekanntlich leider immer schneller als man denkt 😉

      Tolle Minis! Da können sich die GoT-Saga Spieler aber freuen!

  • wie schon früher gesagt finde ich die got zu fuß sachen gut, bis auf den reiter, der ist meines erachtens völlig vorbei, nicht majestätisch, eher stocksteif und eben… klar ne miniatur. im schlechten sinne. schade.

    mit den skeletten weiß ich nichts anzufangen. gibt soviele skelette, dass sich mir nicht erschließt, warum sich jemand diese hier kaufen soll, insbesondere da sie vermutlich um unlängen teurer sein werden, als das was verfügbar ist. ist natürlich nen netter touch, dass es männliche und weibliche varianten gibt, im endeffekt aber irrelevant. naja, mal sehen ob noch halbwegs bekleidete hinzukommen..

    • Ich habe schon ewig nach Skeletten gesucht, die vollkommen blank sind! Entweder waren sie gerüstet oder viel zu grob detailliert oder einfach zu starr, um sie irgendwohin zu drapieren. Ich bin derzeit bei Plastikskeletten von Wargames Factory gelandet, die ich aber noch testen muss.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück