von BK-Nils | 21.10.2016 | eingestellt unter: Fantasy

Scibor: Neue Greens

Scibor Miniatures zeigen auf Facebook neue Greens, ein Goblin auf einem Hund und einen Krieger, der sich dem Gott der Pestilenz verschrieben hat.

Scibor_Goblin Lord Green

Goblin Lord – work in progress

Scibor_Chaos Plague Lord Green 1 Scibor_Chaos Plague Lord Green 2

work in progress

Quelle: Scibor Monstrous Miniatures auf Facebook

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktuelle Projekte, Eldar für Warhammer 40.000, Imperial MoW für Warzone, ein bisschen Shadespire und zu viele unbemalte Modelle.

Ähnliche Artikel
  • Fantasy
  • Kickstarter

Westfalia: The Feral Lands Kickstarter

21.11.2018
  • Herr der Ringe
  • Warhammer 40.000

GW: Titanen, Projektboxen und Mittelerde

20.11.201815
  • Fantasy

Norba Miniatures: Neuheiten

20.11.20185

Kommentare

  • Grundsätzlich mag ich ja Scibor, aber warum sie den GW Nurgle-General jetzt so deutlich abkupfern müssen, erschließt sich mir nicht. Helm, Waffe, Rüstungsschichten, blanker Wanst – alles beinahe 1:1 übernommen, lediglich die Klauenhand ist ein eigenes Element. Gerade als Nurgle-Spieler sag ich da, ich brauch den doch nicht doppelt, wenn ich einen zweiten General möchte, soll der schon deutlich anders aussehen als der erste.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.