von BK-Nils | 03.10.2016 | eingestellt unter: Fantasy

Scibor Miniatures: Neue Greens

Bei Scibor Miniatures wird wieder fleißig an neuen Modellen gearbeitet.

Scibor Miniatures_Facebook Preview Greens 1 Scibor Miniatures_Facebook Preview Greens 2

work in progress

Quelle: Scibor Monstrous Miniatures auf Facebook

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktuelle Projekte, Eldar für Warhammer 40.000, Imperial MoW für Warzone, ein bisschen Shadespire und zu viele unbemalte Modelle.

Ähnliche Artikel
  • Fantasy

Wargods: Hydra

18.07.20188
  • Fantasy

Scibor Miniatures: Neue Greens

18.07.2018
  • Fantasy
  • Science-Fiction

Kromlech: Neues Gnaw Set

18.07.20183

Kommentare

  • Also, wenn da jetzt noch ein paar Flügel dazukämen könnte man daraus einen 1A Mannoroth bauen…

    Scibor kann offensichtlich doch wirklich mehr als nur Zwerge…

  • Der Dicke hat tolle Ansätze. Die Dreidimensionalitität ist fantastisch und er gäbe einen idealen Unhold in Märchen etc. ab. Nur fürchte ich, er wird weiter chaoszwergifiziert werden. Die Platten selbst würde ich mir für diese meine Idee sowieso anders wünschen (erinnert Warcraft-Menschenrüstungen).

    Den quasi-Zentaur würde ich vom Grundkonzept auch lassen wie er ist (Feinheiten natürlich noch) und nicht weiter Richtung CZ gehen. Ja, tatsächlich, nur ein Horn sieht mMn super aus.

    Wenn nicht lang, drahtig, schlacksig, dann kein Hobgoblin meiner Auffassung nach. Das war schon bei Dorf des Grauens so (meine liebste Variante direkt vor den alten GW-Sneaky Gits), und bei vielen anderen im Grunde auch.

  • Aber was soll der Muskeltyp darstellen? Nen Oger? Nen Unitfiller?
    Bei dem Stierzentauren bin ich auf die Größe gespannt. Für ne Kavalleriebase scheint er recht groß, für ne 50×75 recht klein. Ausserdem ist es halt erstmal nur einer und eine Schwalbe macht bekanntlich keinen Sommer :-).

    Die Modelle sind bisher schon gut und auch stimmig, grade die neueren Greens für die Chaoszwerge. Sie müssen aber auch gut sein, weil so richtig sparen kann man mit Scibor auch nicht.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück