von BK-Markus | 29.12.2016 | eingestellt unter: Historisch, Weltkriege

Rubicon Models: Neue Preview

Rubicon Models präsentieren ein neues Preview Bild auf Facebook.

Some late afternoon posting (London time) of Michael Wittmann and Balthasar Woll – in 1/56 and 1/18 scale. The larger 1/18 figures are upscaled directly without any touch up.If we enhanced them just a little bit, they can be produced in any of the more popular scales – 1/48 & 1/35 too!

BK-Markus

Stellvertretender Chefredakteur Brückenkopf-Online. Seit 2002 im Hobby und spielt folgende Systeme: Age of Sigmar, Infinity, Warzone Resurrection, Bolt Action, FOW, Warhammer 40K, Dreadball, Saga, Freebooters Fate, Black Powder, Pike and Shotte, Space Hulk, Dead Mans Hand, Bushido, Malifaux, Dropzone Commander, Dropfleet Commander, Gates of Antares, Kings of War, Wild West Exodus, Batman, Collision, Dystopian Wars, Draculas America, Spitfyre, Kill Team, Summoners, Eden, SW Legion und Wolsung.

Ähnliche Artikel
  • Weltkriege

Rubicon Models: M32B1 ARV – 3D Prototype

12.12.2018
  • Historisch

Gripping Beast: Lord S’s Special Blister

12.12.2018
  • Warlord Games / Bolt Action

Bolt Action: Campaign – Fortress Budapest

12.12.2018

Kommentare

  • Sind halt denke ich primär für Dioramabauer interessant, aber Rubicon Models wollen ja parallel auf dem Modellbaumarkt tätig sein habe ich mal glaub ich auf ihrer FB Seite gelesen. Für Spiele wie Bolt Action sähe es nur etwas komisch aus, wenn Wittmann wie auf dem bekannten Propaganda-Foto auf dem Turm seines Tigers sitzt, während dieser während eines Games „in Action“ ist. ^.^

    Hoffe nur, dass Rubicon es nicht wie die PSC (zumindest früher) macht und diverse Render und 3D-Prints teasert, während die fertigen Modelle dann ewig auf sich warten lassen. Bisher ist man mit den vier bis fünf Releases pro Quartal eigentlich ganz gut dabei. 🙂

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.