von BK-Christian | 15.01.2016 | eingestellt unter: Reviews

Reviewwoche Spezial: Walker und Mechs

Ab Montag starten wir hier unsere erste große Themenwoche für 2016! Und diesmal dreht sich alles um Kampfläufer!

Brueckenkopf_Walker-Review_Themenwoche_groß

Wir werden uns eine Woche (oder sogar etwas länger) jeden Tag einem neuen Kampfläufer widmen und ihn in allen Einzelheiten vorstellen. Es gibt also die geballte Ladung Sci-Fi!

Zur Einstimmung haben wir hier noch einmal eine Auswahl unserer bisherigen Walker-Reviews für Euch zusammengestellt:

Den Anfang macht das bis heute wohl größte Review, das wir je veröffentlicht haben: Der Leviathan Crusader mit über 100 Bildern:

Dreamforge Games - Leviathan Crusader

Dreamforge Games hat diesen Bausatz lange angekündigt und mit entsprechend großen Erwartungen wurde der Leviathan Crusader empfangen. Kann er dem Anspruch genüge leisten? Wir schauen uns den Bausatz an.

Auch die kleine 15mm-Version haben wir uns angeschaut:

Review Leviathan Crusader 15mm 41

Den großen Bruder des Leviathan Crusaders (die 28mm-Variante) hatten wir bereits vor einiger Zeit vorgestellt, heute widmen wir uns im Vorfeld unseres Reviews zum Imperialen Ritter der 15mm-Variante. 15mm ist hier allerdings relativ, denn der Crusader dürfte auch in einer 28mm-Armee kaum negativ auffallen, doch dazu später mehr.

Ein ordentliches Kaliber war auch der Nemesis-Ritter der Grey Knights:

Warhammer 40.000 - Grey Knight Nemesis Ritter

In fast jedem Monat ein Großmodell, so auch für die Grey Knights mit dem Nemesis Ritter. Wir haben uns das riesige Ungetüm mal genauer angesehen.

Und groß geht es weiter: In unserem Review zum Conquest-Colossal von Khador.

Warmachine - Khador Conquest Kolossal

Heute liegt ein richtiger Brocken auf dem Reviewtisch, möglicherweise das größte Modell das wir bisher ausgepackt haben, der Khador Conquest Colossal für Warmachine.

Auch der Galleon-Colossal war bereits auf unserem Reviewtisch!

Privateer Press - Warmachine Galleon Mercenary Colossal

Im Oktober hatten wir bereits den Khador Conquest Colossal ausgepackt und rezensiert, heute möchten wir mit dem Galleon Colossal der Söldner daran anknüpfen.

Interessant war auch die PHR Ares Walker Collectors Edition:

Ares Battle Walker bemalt final 1

Hawk Wargames haben ihr erstes Modell im 30 mm Maßstab veröffentlicht und wir werfen einen genauen Blick darauf.

Aus dem DUST-Universum haben wir den SSU KV47 Walker untersucht:

Dust - KV47 Walker

Und heute wieder zurück zu Dust, erneut eine Einheit der Sino-Soviet Union, der KV47 Walker.

Spezieller wurde es beim Micropanzer „Strider“ Large Battle Class Walker:

Micropanzer-Review_Strider Body linkeFront

Micropanzer bietet Sci Fi Modelle im 15 und 32mm Maßstab an. Wir haben für euch die große Version des „Strider“ ausgepackt, zusammengebaut und dokumentiert.

Und natürlich darf auch Infinity in dieser Reihe nicht fehlen, hier in Form des Pan Oceania Squalo:

IMG_20150307_150912

Heute werfen wir einen Blick auf das Resculpt des Pan Oceania Squalo TAGs.

Das sollte für den Moment genug Lesestoff sein, wir freuen uns schon auf die kommende Woche und hoffen, dass Ihr regelmäßig vorbeischaut!

Schönes Wochenende!

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Reviews
  • Science-Fiction

Review: Homo Inhumanis Brute Raider

18.11.20176
  • Reviews
  • Science-Fiction

Review: Black Earth UEF Ranger

15.11.20177
  • Fantasy
  • Reviews

Preview-Review: Joan of Arc Miniaturen

09.11.201747

Kommentare

  • Oh! Klingt spannend!

    Jetzt müsst ihr nur noch im Zuge der Läufer-Woche das exklusive Preview des neuen Maghariba Guard bringen und ich bin im 7ten Himmel! 😀

  • Hab ich Mech gelesen? 😳😳

    Super! 😃👍

    Battletech kommt hier sowieso viel zu kurz! 😜😜

    Gruß Kiwi

  • Ah, sehr schön. Ich freue mich ja über jedes Review von euch. Ich vermute mal, dass ihr euch auch den Imperialen Ritter anschaut? Der fehlt ja noch in eurer Sammlung. Ansonsten lasse ich mich gerne überraschen.

    • Hach ja, der Imperial Knight…eigentlich will ich den immer noch meiner Sammlung hinzufügen…kommt bestimmt irgendwann dieses Jahr, aber nicht in der Walker-Woche, sorry.

  • Tolles Thema, da freu ich mich ja mal tierisch auf die kommenden Artikel!
    Vier Daumen hoch! (Bei Infinity können das die meisten TAGs :D)

    • Von Planetfall hatten wir damals recht viele Modelle vorgestellt, die Leviathane haben aber leider nie ihren Weg zu uns gefunden. Sie dürften aber auf einer Linie mit dem Rest der minis sein. 🙂

  • Brückenkopf hat sich im letzten Jahr klammheimlich als erste Website, die ich am Morgen konsultiere, etabliert… Mit Themenwochen dieser Art ist kein Ende in Sicht.
    Macht einfach Lust!

    • Das wird eher nichts, aber wenn wir ehrlich sind würde ein Review, dass rein auf die Qualität der Modelle zielt, bei BT auch ziemlich Mai ausfallen… Hinzu kommt, dad niemand von uns die Modelle sammelt.

      Aber!!! Ihr seid ja auch noch da! Vielleicht kann unserer jemand ein paar aufschlussreiche Bilder schicken?

      • Meine BattleTech-Sammlung ist groß. Meine Kamera eher bescheiden. Aber ganz im Ernst, wenn bei BattleTech eines lausig ist (und es gibt da leider mehr als einen Punkt der “nicht gut” läuft), dann sind es die teilweise schrecklich an Seifenschnitzereien erinnernden Modelle von Iron Wind Metals. Ich mag BattleTech sehr und spiele es nach wie vor gerne. Aber neben anderen Figurenreihen kann ein Großteil der Modelle leider eher schlecht als recht bestehen.

      • Ja leider. IWM ist in der Entwicklung irgendwann in der 90ern stehen geblieben.

        Es sollen ja demnächst die neuen ‘Unseens’ kommen, welche ja aus dem 3D-Drucker kommen. Mal sehen ob die besser werden.

      • Was mich bei BT am meisten überrascht hat, waren die größtenteils englischsprachigen Fans, die die nach heutigen Standards eher mangelhafte Qualität der Miniaturen mit allen Mitteln wegdiskutieren wollten, als ich das mal beiläufig in einem Forum erwähnt habe. Solange sogar aus der Fanbasis solche Beißreflexe kommen, glaube ich da leider nicht an eine Besserung.

      • Ich hätte da einige – nicht so ganz doll bemalte – 1/48 BT-Mechs – einige unseens dabei…

        Bei Interesse könnte ich Teile mal aus den Kisten kramen und Bilder machen…

      • Also ehrlich gesagt, haben mir die neueren Mechdesigns bei BT nie wirklich gefallen. Ich bin halt mit den ganzen Oldschool Modellen groß geworden und kann deswegen die Amis verstehen, auch wenn ich dich nicht anfeinden würde.
        Dass es keine einheitlichen Proportionen gab, war aber ärgerlich.
        Zu IronWind Modellen kann ich wenig sagen, da meine BT Zeit da schon lange vorbei war, hatte aber den Eindruck, dass die ähnlich wie die RalPartha Mechs waren..

      • @ Hansel :

        Klar, Geschmack ist ein Thema, bei dem man niemanden überzeugen kann. Unabhängig davon, welche Designs man bevorzugt, ist die handwerkliche Qualität der BT Minis aber einfach nicht gut. Verwaschene Details, verzogene Teile, komische Proportionen … Auch aus den alten Battletech Designs könnte man durchaus gute Miniaturen mit oldschool Aura machen.

  • Mechs interessieren mich gar nicht. Ich weiß nicht, warum die bei mir einfach keinen Reiz ausüben.

    Aber, ich finde klasse, dass Ihr so eine Themenwoche aufzieht. Immer spannend, ein Thema in mehreren Artikeln erleben zu können.

  • Sind da auch die großen Mechs von Puppetwars dabei- zumindest habt ihr sie ja schonmal im Titelbild. Ein Review zu ihnen wäre genial 😎

  • Listiger Lurch 😉
    Wenn gewünscht kann ich ja mal ein paar der neueren und Zeitgemäßeren Mechs der Word of Blake Fraktion ablichten.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen