von BK-Christian | 30.09.2016 | eingestellt unter: Fantasy, Reviews

Review: Battlebuddies – Asmeron

Heute nehmen wir uns einen richtig großen Brocken vor.

BB_Battlebuddies_Asmeron_1

Auf einen Blick:

Produkt: Asmeron
Hersteller: Battlebuddies
Material: Resin
Preis: 105,00 Euro
Maßstab: 28mm

Reviewmaterial: Vom Hersteller gestellt.

Ausgepackt

Über die Verpackung der Miniatur war ja bereits in unserem kürzlichen News-Artikel diskutiert worden. Natürlich ist der kleine Koffer letztendlich nicht notwendig, es ist aber auch kein Problem nach dem Bau einen Verwendungszweck dafür zu finden, z.B. als Transportbox für eine Skirmish-Bande.

BB_Battlebuddies_Minotaurus_1

Nach dem Öffnen, warten diese Teile auf uns:

BB_Battlebuddies_Minotaurus_2

Hier wird es Zeit für ein paar erste Detailbilder:

BB_Battlebuddies_Minotaurus_3 BB_Battlebuddies_Minotaurus_4 BB_Battlebuddies_Minotaurus_5

Wie man schon hier sieht, werden die Shop-Bilder der drei alten Modelle der Qualität kaum gerecht. Das Modell ist wunderbar gegossen, der ganze Körper ist fein texturiert und die Haare sind ausgesprochen schön modelliert. Auch die Rüstungsplatten wissen zu gefallen, da sie nicht glatt sind, sondern eine ganz eigene Textur mitbringen. Man kann sich schon jetzt ausmalen, wie viel Spaß die Bemalung machen wird.

Zusammenbau

Hier haben hier auf eine detaillierte Dokumentation verzichtet, aber ein Bild mit allen Komponenten muss schon sein:

  BB_Battlebuddies_Minotaurus_6

Die Bauteile passen fast durch die Bank sehr gut zusammen, und die Macher von Battlebuddies haben immer wieder Klebestellen farblich markiert, um z.B. zu zeigen, welches Horn rechts hinkommt, und welches links (beim rechten Horn waren beide Seiten der Klebeverbindung mit einem blauen Punkt gekennzeichnet). Dieses Verfahren ist enorm hilfreich und beugt Fehlern beim Zusammenbau wirklungsvoll vor.

Probleme gab es beim Zusammenbau kaum, insgesondere bei den Verbindungen, für die es ein Stecksystem gab (Hörner und Taille). Etwas problematischer wurde es bei einigen der anderen Verbindungen, bei denen die Teile einfach nur aneinandergeklebt wurden. Die meisten Klebeverbindungen passten dabei sehr gut, nur an der linken Schulter und dem rechten Handgelenk musste mit etwas Plastic Putty nachgeholfen werden, um kleinere Lücken zu schließen. Nach der Bemalung dürfte man davon aber bereits nichts mehr sehen.

So sah das fertige Modell dann aus:

BB_Battlebuddies_Minotaurus_7 BB_Battlebuddies_Minotaurus_8 BB_Battlebuddies_Minotaurus_9 BB_Battlebuddies_Minotaurus_10

Asmeron ist ein wirklich beeindruckendes Modell, was sich auch bei unserem Größenvergleich zeigen wird. Seine Base wirkt dabei etwas klein, entspricht aber der typische Monsterbasegröße z.B. bei Kings of war und lässt sich außerdem recht problemlos in eine größere Base integrieren.

Und auch hier haben wir noch einmal Nahaufnahmen einzelner Bereiche geschossen:

BB_Battlebuddies_Minotaurus_12 BB_Battlebuddies_Minotaurus_13 BB_Battlebuddies_Minotaurus_14 BB_Battlebuddies_Minotaurus_15

Größenvergleich

Für den Größenvergleich haben wir uns diesmal einen Baummenschen und einen Gor der GW-Tiermenschen vorgenommen:

BB_Battlebuddies_Minotaurus_11

Fazit

Asmeron ist ein absolut beeindruckendes Modell geworden, dass in jeder Tiermenschenarmee zum zentralen Blickfang werden dürfte. Die Gussqualität des Modells ist absolut überzeugend, die Gussgrate waren fast durch die Bank minimal und ließen sich problemlos korrigieren. Der Zusammenbau war über weite Strecken recht einfach, nur bei den beiden weniger gut passenden Klebeverbindungen an der linken Schulter und dem rechten Handgelenk haben wir gestiftet und mit etwas Plastic Putty nachgearbeitet.

Natürlich ist das Modell mit 105,00 Euro ein Luxusprodukt am oberen Ende der Preisskala anzusiedeln, aber die Qualität stimmt und man muss hier einfach berücksichtigen, dass es sich um eine Kleinserienherstellung made in Germany handelt. Wer also etwas Geld übrig hat, und ein Kernstück für seine Tiermenschen- oder Herden-Armee sucht, der kann bei den Battlebuddies definitiv einen Blick riskieren!

Link: Battlebuddies

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Warhammer / Age of Sigmar

Age of Sigmar: Malign Portents

15.12.20174
  • Fantasy

Kimera Models: Dezember Releases

15.12.20171
  • Bushido

Bushido: Neue Previews

14.12.2017

Kommentare

  • Geniales Modell, spitzen Qualität und die Detail sprechen für sich. Nur die Pose der Beine wirkt auf der kleinen Base sehr gedrungen.
    Schönes Wochenende!

  • Danke für das Review

    “Grosser Brocken” Das bringt es auf den Punkt…

    …schade, das meine Tiermenschen eigentlich alle ausrangiert und für die wilden mutierten 40K Chaoshorden konvertiert werden.

  • Die Textur ist mal mega gut. Da macht das Tuschen sicher richtig Spaß.

    Die Pose ab Gürtel aufwärts ist auch voll mein Ding, wie er die Gegner anbrüllt. Das strahlt Aggressivität aus. Die Stellung der beine finde ich aber sehr mager. Es wirkt, als versucher er sich auf das kleine Base zu hocken, aber seine Hämorriden erlauben ihm das nicht so.

    Ansonsten beglückwünsche ich den Käufer, der sich das gute Stück leistet.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen