von BK-Christian | 28.02.2016 | eingestellt unter: Science-Fiction

Relic Knights: The Castellan

Soda Pop Miniatures zeigen ein neues Modell für Relic Knights.

SOda_Relic_Knights_The_Castellan

The Peers developed the Castellan as a vacuum-capable, armored exoskeleton for use as a space-based assault mecha, specifically for boarding actions. The soldiers chosen to drive these machines are bold–often to the point of recklessness–and thoroughly schooled in the use of shock tactics, fully utilizing the awe their mecha inspires.

As a vanguard element, the Castellan is a common and fearsome sight, breaking the hulls of ships and storming through defenders like a raging giant.

Rivaling a Relic Knight in sheer presence, this 100% resin model possesses absolutely stunning detail. Add this potent and capable mecha to your Shattered Sword cadre to bring an intimidating centerpiece to your games of Relic Knights!

Product Information:

  • Order Code: SPM142007
  • Studio: Soda Pop Miniatures
  • MSRP: $84.95 USD
  • Model Materials: Resin
  • Packaging: Box

Contents:

  • Castellan – Shattered Sword Unique Model
  • Tracker and Reference Cards
  • 80mm Base

Quelle: Soda Pop Miniatures

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Infinity
  • Reviews

Review: Blackjack und Dire Foes 7

23.04.2018
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Necromunda
  • Warhammer / Age of Sigmar

Games Workshop: Wochenvorschau

23.04.2018
  • Science-Fiction

Wargame Exclusive: Imperial Wolfen Lord

23.04.20181

Kommentare

  • Der Japano-Mecha Einschlag ist unverkennbar. Aber gut bemalt schaut dieser Ritter in jedem Fall aus. Und das Design ist für diese Art von Walkern auch voll in Ordnung.

  • Den werd ich mir wohl zulegen, nicht nur als sinnvolle Verstärkung sondern auch um mal zu testen wie die Qualität jetzt ist beim Umstieg auf Resin… und für Epische Riesen Mecha kämpfe gegen den Diamondback 😀

  • Mal davon abgesehen dass meine Kickstarter minis erst seit anfang Februar bei mir sind (mehrere Jahre Liefezeit?) bin ich von der Gussqualität überhaupt nicht überzeugt. Im Grunde genommen kann man jedes einzelne Teil nacharbeiten und muss trotzdem noch Lücken füllen.

    Man muss diesem Castellan aber eines lassen. Er ist eine Soda Pop mini. Sieht auf den Bildern sehr gut aus, ist zum Zusammenbau und Bemalung aber alles andere als einfach.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen