von BK-Christian | 18.06.2016 | eingestellt unter: Fantasy, Kickstarter, Science-Fiction

Raging Heroes: Neue Previews

Raging Heroes haben mal wieder massenhaft neue Bilder für uns.

RH_Raging_Heroes_Kickstarter_Update_1 RH_Raging_Heroes_Kickstarter_Update_2 RH_Raging_Heroes_Kickstarter_Update_3

RH_Raging_Heroes_Kickstarter_Update_4 RH_Raging_Heroes_Kickstarter_Update_5

RH_Raging_Heroes_Kickstarter_Update_6 RH_Raging_Heroes_Kickstarter_Update_7

RH_Raging_Heroes_Kickstarter_Update_8 RH_Raging_Heroes_Kickstarter_Update_9 RH_Raging_Heroes_Kickstarter_Update_10

RH_Raging_Heroes_Kickstarter_Update_11 RH_Raging_Heroes_Kickstarter_Update_12 RH_Raging_Heroes_Kickstarter_Update_13

RH_Raging_Heroes_Kickstarter_Update_14 RH_Raging_Heroes_Kickstarter_Update_15 RH_Raging_Heroes_Kickstarter_Update_16

RH_Raging_Heroes_Kickstarter_Update_17 RH_Raging_Heroes_Kickstarter_Update_18 RH_Raging_Heroes_Kickstarter_Update_19

RH_Raging_Heroes_Kickstarter_Update_20 RH_Raging_Heroes_Kickstarter_Update_21

RH_Raging_Heroes_Kickstarter_Update_22 RH_Raging_Heroes_Kickstarter_Update_23

RH_Raging_Heroes_Kickstarter_Update_24 RH_Raging_Heroes_Kickstarter_Update_25 RH_Raging_Heroes_Kickstarter_Update_26

Quelle: TGG2: Light and Darkness

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Freebooters Fate

Freebooter’s Fate: Juli Neuheiten

11.07.2020
  • Fantasy

Tabletop-Art: Abenteurer Rucksäcke

11.07.2020
  • Kickstarter
  • Kings of War

League of Infamy: Produktionsupdate

10.07.20206

Kommentare

  • Immer wieder geil, die Sachen von Raging Heroes. Die weibichen Incubi brauche ich für meine Dark Eldar.

  • Wie immer, wenn Raging Heroes neue Bilder rausbringen, habe ich „Angst“ vor der Diskussion über die Figurenauswahl mit meiner Frau 😉

    • Wir teilen uns den Pledge mit leicht unterschiedlichen Figuren vorlieben.
      Wir versuchen aber keine Figur doppelt zu haben, selbst wenn wir sie beide gerne bemalen möchten -> also ist die Diskussion über welche Figur, wie viele Figuren insgesamt und wer bemalt welche Mini…

      ..da meine Frau aber eher weiblilche Minis bemalt (Spacis oder Imperium Warhammer mag sie nicht so), möchte sie vom Pledge natürlich möglichst viel für ihre Malpipeline…

      • Oha. Das ist wohl eher ungewöhnlich. Beneidenswert!
        Hätte ich eine Partnerin mit ähnlichem Interesse, liefe das wohl etwas anders. Vor dem Pledgen: „Ich will die, die, die und vielleicht die. Willst du auch welche?“ Und ggf wäre ich eifersüchtig, dass sie lauter sexy Weibchen-Püppchen bestellt… ^^

  • Das sind die ersten Figuren die mir gefallen. Ein bisschen diese seltsamen Stacheln abschneiden und man könnte etwas brauchbares daraus machen. Mal vormerken.

  • Einige Posen gefallen mir gar nich. Klar, alles auf hohem Niveau und so, stört aber trotzdem. Und nur Combatheels halt.

    Ansonsten finde ich die SciFi-Henkerinnen echt schick. Und die viel besseren Varianten. Krass wie geradezu klobig die Gegenstücke dazu wirken.

  • nur mal ne Frage an boshuka.
    warst du hier vorher unter dem Namen Jedimeister aktiv?
    Ich frage deswegen weil der bisher der einzige gewesen ist der das Hobby mir seiner Frau geteilt hat

    • Nein, ich bin nicht Jedimeister…

      …aber es gibt ja hoffentlich mehr als ein Paar/Ehepaar hier in der Community, wo beide Spaß daran haben, Minis umzubauen, zu bemalen und zu basen. Wenn das Hobby soviel Zeit benötigt, gibt das meiner Meinung nach weniger Probleme mit „Du malst ja schon wieder….“

      Ich baue lieber, meine Frau malt eher, so gehen die Figuren ab und zu mal durch unser beider Hände.

      Meine Frau schaut sich hier die ein oder andere News für ihre Hobbyvorlieben an, deswegen schreibe ich in unser beider Namen, wenn wir gemeinsam hier vorm Computer sitzen.

      • Wow – das klingt ja wirklich ideal!
        Ich könnte mir schon gemeinsame Hobbysachen vorstellen, doch bei dem meisten wäre es mir schon wichtig, dass es meine Sachen sind. Mag vielleicht damit zu tun haben, dass ich kreative Arbeit sehr persönlich angehe. Wobei sich das ggf relativieren könnte, wenn man so richtig richtig alles ganz und gar teilt…

  • Wieder einmal hammer…
    Hoffentlich laufen die mir nicht mal zufällig in nem Laden, zum regulären Verkauf, über den Weg.
    Sonst dürfte mein Geldbeutel ordentlich weinen…

  • Danke für die schnelle Antwort Boshuka.

    finde es echt super das du und deine Gattin da die selben Interessen habt.
    würde ich mir für meine auch wünschen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.