von BK-Marcel | 28.12.2016 | eingestellt unter: Historisch, Moderne

Plastic Soldier Company: T55 Ankündigung

Plastic Soldier Company haben auf Facebook bekanntgegeben das sie bald den T55 in 15mm vertreiben werden.

T55 3 T55 2 T55 1

New plastic 15mm T55 variants announced
We’re very excited to announce, that PSC will be producing a boxset of the ubiquitous T55AM2B Main Battle Tank in service with the DDR’s NVA the boxset will contain 5 hard plastic MBT’s with options to build 2 variants the T55AMB2, and the T55A that saw service with many WARPAC nations during the cold war, such as Czechoslovakia and Poland to name the more popular ones. The image pictured is the fantastic box artwork that has been done for us by a new artist to PSC Eugene Duranin, we’re rather pleased with it.
The 15mm pack contains 5 models and will retail at around £21.50

We are hoping that these will be available towards the end of the first quarter in 2017, so around late March or early April.

Das Set kann bei Plastic Soldier Company schon vorbestellt werden. Vorbesteller erhalten zurzeit einen 10% Discount.

Quelle: The Plastic Soldier Company auf Facebook

BK-Marcel

2003 mit Herr der Ringe ins Hobby eingestiegen. Aktuelle Projekte: Árktos Spectres Primaris Marines, Arcworlde und Gelände

Ähnliche Artikel
  • Mittelalter

Hail Caesar: Neue Sachsen

14.12.20172
  • Historisch

Victrix: Neue Previews

13.12.2017
  • Weltkriege

North Star: WW2 Germans in Greatcoats

13.12.2017

Kommentare

  • Uuuund BF wird mal wieder ausgestochen. 21,50€ statt die 56€ bei Battlefront sind einfach kaum zu schlagen. Vermutlich wird es außerhalb von Deutschland nur wenige Fans geben, die das “Andere Deutschland” spielen wollen, aber hier dürfte das vermutlich gut gehen.

    Krass wie schnell die Mitbewerber da nachtreten, wenn BF da Lücken lässt. AA war ja schon vor einigen Monaten mit NVA und Briten am Markt und jetzt auch noch PSC.

    • Du widersprichst dir aber selbst. Du sagst im zweiten Satz NVA würden nicht viele Leute spielen (und somit auch kaufen), es wäre aber total sinnig eine teure Plastikform zu erstellen.

      • Sinnig für mich als Kunde? Auf jeden Fall.
        Klar ist die teuer, aber als Unternehmen erwarten, das ich dreißig oder mehr T55 aus Resin zu diesen Preisen kaufe, erscheint mir reichlich naiv.
        Daher finde ich es von PSC ziemlich clever, hier zuzuschlagen. Nische erkannt und bedient.

  • April sind die da.
    Und die DDR hat (komischerweise) viele warhamster Fans weltweit.
    Zudem bietet die Box mehrere Varianten die für viele Konflikte und diverse WP Staaten passen.
    Super Sache!

  • Günstige 15mm NVA sind immer schön. Erstens benötigt jeder Teamyankee BW-Spieler Gegenspieler und zweitens kann man(n) dann günstige Panzerwracks auf der Spielplatte verteilen.

  • Da bin ich froh wenn ich eine NVA mit günstigeren Modellen als BF bauen kann. schön und gut Resin aber 5 Abrams kosten knapp die Hälfte und auch noch mit Rabatt. Wäre froh gewesen alles würde in Plastik herkommen ausser die Minis die sind Top in Metall,

    Hab die Flieger gekauft da ich sie haben wollte, leider sind die nicht zu gebrauchen, knacken hier und da an -.-

  • NVA im Ausland unbeliebt? Viele vergessen, dass die NVA als Frontarmee konzipiert war und mit Nichten eine Lachnummer, wie sie in (West)Deutschen Filmen gern dargestellt wird.

    • Trotzdem mangelt es der NVA an moderner Ausstattung. Die Panzereinheiten waren auch noch in den 80zigern im wesentlichen mit dem T-55 ausgerüstet. Das ist jetzt ehr Secondliniequalität.

    • Tja hat doch die ideologische Konditionierung gewirkt. 😉 Sammelpunkt für die Bundeswehr war im Falle eines Angriffes nach drei Tagen übrigens Südfrankreich… Jeder der noch Wehrdienst geleistet hat dürfte sich noch an die makaberen Planspiele erinnern… Während die BRD sich noch mit veralteten Kriegsgerät rumschlagen musste hatte die DDR schon so hochmodernes wie die Mig29 … zum Glück hatten wir damals scheinbar besonnenere Politiker auf beiden Seiten als es heute den Anschein hat. Wie gut der T55 übrigens (zumindest die Enigmavariante) ist, sollte mal nachlesen wie schwer es den Amis einer davon ihnen im Golfkrieg gemacht hat..

      Back to topic: bisher konnten mich die Produkte der Firma vom Preis- /Leistungsverhältniss immer überzeugen. Denke wird hier ebenso sein.

  • “Krass wie schnell die Mitbewerber da nachtreten, wenn BF da Lücken lässt. AA war ja schon vor einigen Monaten mit NVA und Briten am Markt und jetzt auch noch PSC”

    Ich muss jetzt nachfragen, welche Firma ist mit AA gemeint?

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen