von BK-Marcus | 01.10.2016 | eingestellt unter: Allgemeines

Nerd-X: Acrylic WarBoard für X-Wing Kickstarter

Tabletop Dortmund und Nerd-X haben einen Kickstarter für gelaserte Acrylplatten gestartet, mit denen X-Wing Figuren und Zubehör organisiert werden können.

Das dreiteilige Set erlaubt, wichtiges Zubehör wie Manöver-Schablonen und Reichweiten-Messstäbe zu sortieren, und bietet auf der obersten Schicht Platz für Modelle, um diese, z.B. auf Turnieren besser organisieren zu können. Dabei sind die drei Schichten mit Magneten gut aneinander zu befestigen und passen genau in eine Feldherr™ mini Tasche.

NX_Nerd-X_Warboards_1 NX_Nerd-X_Warboards_2 NX_Nerd-X_Warboards_3 NX_Nerd-X_Warboards_4

Optional erhältlich: Schablonen, Messstäbe und Würfel in den selben Farben wie das Warboard.

NX_Nerd-X_Acrylic_WarBoard_Kickstarter_5 NX_Nerd-X_Acrylic_WarBoard_Kickstarter_6 NX_Nerd-X_Acrylic_WarBoard_Kickstarter_7

Je nach Anzahl der Warboards, die bestellt werden, werden neue Farben freigeschaltet werden:

The Goals we want to reach:

  • The first 100 Warboards will come in white acrylic.
  • More than 100 will unlock the black acrylic.
  • More than 200 will unlock the blue acrylic.
  • More than 300 will unlock the red acrylic.
  • More than 500 will unlock a special present for all pledgers…

Preise:

  • Warboard: 20,00 EUR
  • Warboard & Schablonen: 30,00 EUR
  • Warboard & Schablonen & Messstäbe: 40,00 EUR
  • Warboard & Schablonen & Messstäbe & Würfel: 50,00 EUR

Die Versandkosten liegen innerhalb Deutschlands bei 5 Euro und weltweit bei 15 Euro.

Der Kickstarter läuft noch 29 Tage und steht derzeit bei 670 der benötigten 4.444 EUR

Link: Nerd-X auf Kickstarter

BK-Marcus

1994 mit Warhammer ins Hobby eingestiegen und seither so manches ausprobiert. Aktuelle Projekte: Herr der Ringe (Gefährten), Epic Armageddon (Eldar), Infinity (PanOceania), Warhammer (Slaanesh gemischt), nicht unbedingt in dieser Reihenfolge.

Ähnliche Artikel
  • Allgemeines

Adventskalender: Tür 15

15.12.20171
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Chronicle X: Weitere Previews

15.12.2017
  • Allgemeines

Trolls under the Bridge: Lemmy

15.12.2017

Kommentare

  • Da war doch gerade erst ein Kickstarter mit Schablonen und Markern? Diese Trays sind für mich als nicht Turnierspieler nicht interessant.

  • Find das Angebot ganz gut.
    Zum Transport gut zu gebrauchen und passend für Feldherr-Koffer macht Sinn.
    Werd wohl einsteigen.

  • Hab bei meinen Attack Wing Sachen jetzt irgendwie kein Transportproblem im Vgl. zu anderen Tabletops. Hab mir für 15€ ‘n kleinen Werkzeugkoffer aus ‘m Baumarkt geholt und bin damit zufrieden. Und Schablonen und Entfernungsmesser aus Plaste gibt’s mittlerweile auch zuhauf.

  • Mahlzeit. Stimmt das Warboard richtet sich Zunehmens an Turnierspieler. Für Casual kommt danach ein Produkt in Kooperation mit Feldherr. Es geht hier auch nicht um die Schablonen. Passen tun natürlich alle Schablonen im Originalformat.
    Der Transport an sich steht hier auch an zweiter Stelle, es geht vielmehr um das schnelle wechseln des Platzes beim Spielen und den schnellen Zugriff auf die Schablonen ohne viel Platz zu brauchen.

    • Zwei Dinge habe ich mich beim Schreiben des Artikels gefragt, vielleicht einfach, weil ich noch nie auf einem Turnier X-Wing gespielt habe:

      1)
      Wie viele davon brauche ich denn für ein Turnier? Hier haben ja nur
      – 2 große
      – 1 großes und 4 kleine oder
      – 8 kleine
      Schiffe drauf Platz. Ganz viele Flotten brauchen dann doch noch einen zweiten Tray, zwei Hände, und das war’s dann doch mit dem Effekt?

      2)
      Wenn man dann zwei gekauft hat, um alle Schiffe unterzubringen, hat man die Trays für die Schablonen/Stäbe ein zweites Mal. Platz für Marker, Movement Dials, Karten, etc. ist da auch nicht drauf, also habe ich dann erst wieder jede Menge Dinge, für die ich wie gehabt eine Lösung finden muss.

      Wäre das nicht sinnvoller gewesen, das Tray größer zu machen, damit die ganze Flotte auf eines passt, und nebst Platz für Schablonen und Messstäbe auch noch die Tokens, Karten und Dials rein passen?

      • Naja also Tuniere werden i.d.R. mit 100 Punkten abgehalten. Viele Tunierlisten kommen mit den gebotenen komplett aus. Sei es die Dengaroo-Liste (2dicke Pötte) oder beim Imperium Deci+X (1Große Base & 1 Kleine), das ließe sich beliebig fortfahren. Ein Warboard + Schablonenboard reicht dicke. Das einzige was jetzt noch fehlt wäre eine flache kleine Box für Karten und Token welche genau in das Feldherrset passt. Dann wäre das genial, und in meinen Augen die perfekte Lösung für Spiele außerhalb.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen