von BK-Marcus | 16.10.2016 | eingestellt unter: Terrain / Gelände

Manorhouse Workshop: Neue Videos

Manorhouse Workshop haben eine ganze Reihe von Videos online gestellt, auf denen ihr 3D-Dungeon System “Forgotten Halls” im Detail vorgestellt wird.

Ohne große Worte hier mal die Video-Flut. Auf der Homepage von Manorhouse Workshop findet ihr zu jedem der Updates und Videos einige weitere Informationen, auch Fotos und Skizzen werden dort gezeigt.

Link: Manorhouse Workshop

 

BK-Marcus

1994 mit Warhammer ins Hobby eingestiegen und seither so manches ausprobiert. Aktuelle Projekte: Herr der Ringe (Gefährten), Epic Armageddon (Eldar), Infinity (PanOceania), Warhammer (Slaanesh gemischt), nicht unbedingt in dieser Reihenfolge.

Ähnliche Artikel
  • Terrain / Gelände

PWork: Dark Gotham Matte

15.12.2017
  • Infinity
  • Terrain / Gelände

Antenocitis: KS Updates und Undertown Preorder

14.12.20173
  • Terrain / Gelände

Adventskalender: Tür 12

12.12.201720

Kommentare

  • irgendwie kommt mir da in den sinn, dass als der erste kickstarter der firma fehl lief, ein anderer die idee aufgegriffen hat und produziert hat. falls das nicht doch die selbe firma am ende ist.

    • Ich weiß keine Details, aber habe mal bei der Recherche für nen Artikel hier ( http://www.brueckenkopf-online.com/2016/maki-games-modular-underground-kickstarter/ ) mitbekommen, dass die wohl erst mit Manorhouse zusammengearbeitet haben und man dann doch getrennter Wege ging. Ein einfacher Rip-off ist das also nicht, das war wohl komplizierter.
      Man sieht auch, dass die Teile deutlich unterschiedlich sind.

      Wirkt auf mich als hätte man gemeinsam an dieser Idee gearbeitet, konnte sich in wichtigen Punkten nicht einigen, und jeder ist dann seiner Wege gegangen und hat die jeweils eigene Vision verwirklicht.

      Alles Vermutung, wie gesagt.

  • Was Marcus schreibt deckt sich mit meinem Eindruck.
    Es gibt auf der Seite von Manorhouse Workshop sehr alte Artikel zu ihrem früheren Projekt, darunter auch einen älteren News-Artikel, der die Beendigung der Zusammenarbeit mit MAKI – Games behandelt.
    Beide haben das Projekt in Eigenregie weiter geführt, während MAKI – Games zwar schneller war, finde ich das System von Manorhouse Workshop durchdachter.
    Ich finde es ehrlich gesagt sehr viel besser, wenn man ein kippeliges Projekt abbricht anstatt es mit Biegen und Brechen zu versuchen und dann nicht liefern zu können bzw. Einschnitte bei der Qualität hinzunehmen.
    Ich bin jetzt ersteinmal auf die Qualität des 3D Geländes gespannt, was Kommunikation und Updates angeht finde ich die Jungs bisher jedenfalls spitze bei ihrem aktuellen Projekt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen