von BK-Christian | 19.11.2016 | eingestellt unter: Kickstarter, Terrain / Gelände

Kraken Wargames: Scatter Terrain Kickstarter

Kraken Wargames haben einen neuen Gelände-Kickstarter gestartet.

Hi, we are Kraken Wargames. We bring you high quality resin cast scatter terrain that enriches your gaming table and fits perfect to the Kraken mat. We are here to redefine your gaming experience, and we need:
YOUR help to release the Kraken!

KW_Kraken_Scatter_Terrain_Kickstarter_1 KW_Kraken_Scatter_Terrain_Kickstarter_2 KW_Kraken_Scatter_Terrain_Kickstarter_3 KW_Kraken_Scatter_Terrain_Kickstarter_4

  • Scrap supply set (21,- €)
  • Barricade set (31,- €)
  • Scrap pile set (35,- €)
  • Full scatter terrain set (81,- €)

KW_Kraken_Scatter_Terrain_Kickstarter_11 KW_Kraken_Scatter_Terrain_Kickstarter_12 KW_Kraken_Scatter_Terrain_Kickstarter_13 KW_Kraken_Scatter_Terrain_Kickstarter_14

Our hand sculpted terrain has rich textures and amazing details. It fits perfect on the Kraken Mats like Warzone City or Havoc Desert, but can also easy blend with any surface you paint it for. You can put it together, to build a larger pile of waste.

KW_Kraken_Scatter_Terrain_Kickstarter_6 KW_Kraken_Scatter_Terrain_Kickstarter_7

Our casting company is Hysterical Games (they do Panzerfäuste) based in the UK, who has a lot of casting experience, and already completed several successful projects. They will make the molds and cast our master models in resin.

KW_Kraken_Scatter_Terrain_Kickstarter_8

So sehen die Preise für Pledges und Add-ons aus:

KW_Kraken_Scatter_Terrain_Kickstarter_9 KW_Kraken_Scatter_Terrain_Kickstarter_10

Stretch Goals gibt es auch:

KW_Kraken_Scatter_Terrain_Kickstarter_15 KW_Kraken_Scatter_Terrain_Kickstarter_16

Die Kampagne läuft noch 29 Tage.

Quelle: Kraken Scatter Terrain – for 28 mm tabletop wargames

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Fantasy
  • Kickstarter

Cartoon Miniatures: Mouse Adventure Kickstarter

13.12.2017
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Kickstarter

Santa CHAOS: Modulares Football Team

12.12.20172
  • Brettspiele
  • Kickstarter

HATE: Previews und Infos

11.12.201715

Kommentare

  • Hammerfett!

    Wie ist das mit den Autowracks auf dem einen Bild, sind die Teil des Kickstarters? Finde die nirgends.

  • Die Preise hier sind völlig in Ordnung.

    Verglichen mit ähnlichen Resin-Geländeteilen, z.B. von Micro Art Studio, Freebooter’s Fate oder Pardulon bekommt man hier mindestens gleich viel Inhalt für maximal gleich viel Geld.

    • ja und sicher auch gerechtfertigt jedoch trotzdem “viel” Geld aus dem Hobbysäcken für gefühltes Zubehör
      ähnliche Diskussion war ja gestern bei Dead man`s hand

      • Das Problem liegt wohl auch in der Wortwahl.

        Es ist eine Sache, zu sagen “diesen Betrag kann/will ich derzeit nicht für diesen Artikel ausgeben” und eine andere, zu sagen “dieser Artikel ist zu teuer”.

        Ersteres gilt z.B. für mich in diesem Falle auch, und ist lediglich ein Ausdruck der persönlichen Prioritäten beim Zuweisen des (immer viel zu beschränkten) Hobby-Budgets.

        Zweiteres ist aber ein beinahe schon moralisches Werturteil, und unterstellt dem Hersteller, er hätte das auch günstiger machen können, bereichere sich nun aber irgendwie unzulässigerweise.
        Das ist im Tabletop-Hobby-Bereich bis auf einen einzigen Hersteller wohl nirgends so, und selbst bei diesem einen Hersteller bin ich mir nicht sicher, angesichts der Menge an Arbeitsplätzen, die dieser Hersteller schafft, und angesichts der Menge an neu-Investitionen, die dort getätigt werden. Klar, eine Aktiengesellschaft mit Gewinnausschüttungen an (je nach wirtschaftspolitischem Standpunk) ohnehin schon (zu?) reiche Aktionäre hinterlässt bei manchem vielleicht einen faden Beigeschmack, ist aber eben die Ausnahme.
        Die meisten Tabletop-Firmen (sicher auch diese hier), bepreisen ihre Artikel so, dass sie sich und ihre Familie halbwegs ernähren können.

      • Vor allen Dingen Zubehör. Wenn ich das schon höre. Aber jeder legt ja den Schwerpunkt anders. Man kann natürlich auch ohne Figuren und mit Büchern spielen, aber TT ist für mich Modellbau also was fürs Auge. Und da ist die Platte so wichtig wie alles andere oder wichtiger. Aber jedem das Seine…

      • Haha, ich muss da Jan sowas von recht geben. Aber fünfzehn Euro für Resinfiguren als normalen Preis hinstellen. Gefühlt wird hier mit zweierlei Maß gemessen.

        Mir persönlich sind sie allerdings auch zu teuer. So fünf Euro. Da gibt es günstigeres von der Konkurrenz und so High end sind die Sachen jetzt auch nicht.

        “Bis auf einen einzigen…” ist allerdings auch ein Euphemismus und “Moralisches Werturteil…” mir geht diese Relativierung von Kapitalismus und dem gleichzeitigen anführen von Moral echt auf den Sack. Mit der gleichen Argumentation kann man auch zu ganz unterschiedlichem Endergebnis kommen, wenn man das ganze weiterdenkt. Können wir also sowas einfach bitte lassen? Das führt früher oder später eh nur zu weiteren Grabenkämpfen. Im Zweifelsfall von mir initiert. 😉

        Man kann imho einigermaßen objektiv über den Preis reden ohne gleich die fette Moralkeule rausholen zu müssen. Aber grundsätzlich hast du schon recht. Man muss auf der einen Seite Kommentare rsachlich einorden können, sich auf der anderen Seite aber auch Mühre geben sich richtig artikulieren.

        Es komt hier nicht ohne Grund immer zu “Missverständnisen”.

  • Sieht super aus!
    Sehr schicke Sachen, da hat man schon mal einen Ausblick darauf, wie es in 2 Jahren in den USA aussieht mit dem tollen Trump (sorry, konnte ich mir nicht verkneifen, passt halt gerade)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen