von BK-Thorsten | 15.12.2016 | eingestellt unter: Infinity

Infinity: Nomaden Bakunin Starter Preview

Beasts of War präsentieren ein Video mit Bildern des kommenden neuen Starters für den verrückten Bakunin Sektor der Nomaden.

 

cb_inf_nomads_bakuninstarter_prev01 cb_inf_nomads_bakuninstarter_prev02

Infinity ist unter anderem bei unseren Partnern Fantasy-In erhältlich und wird über Ulisses Spiele vertrieben.

Community-Link: O-12.de

Link: Offizielle Infinity Website

Quelle: Beasts of War

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Infinity
  • Kings of War

Adventskalender: Tür 16

16.12.201720
  • Infinity
  • Terrain / Gelände

Antenocitis: KS Updates und Undertown Preorder

14.12.20173
  • Infinity
  • Terrain / Gelände

Customeeple: Aristeia! Wände

07.12.20171

Kommentare

  • Gemischte Gefühle. New Nomads love, Bakunin-Überholung, Morlock, Sin Eater, ordentlicher Rest – alles fein.
    Dagegen überzogen zierliche HI (Männer wären hier echte Klötze), z.T. uninteressante Posen (Moderator, Riot Grrl), Sin Eater nicht mehr so speziell, insgesamt nicht richtig beeindruckend wie andere neue Starter…

    • Der männliche Moderator kommt auf den Bildern ganz schlecht weg, sieht aber auf anderen Bildern besser aus. Die anderen Modelle gefallen mir alle sehr gut.

      Weibliche HI ist hier nicht das erste Mal viel, viel zierlicher als das männliche Pendant…

      Hier der Facebook-Post von Angel Giraldez, der diesmal etwas langsamer war. Üblicherweise posted er das am selben Tag, an dem auch die exklusiven Previews kommen: https://www.facebook.com/StudioGiraldez/posts/1295061963888041

      Interessantes Häppchen aus den Comments: Die Modelle haben in Wahrheit orange, nicht rote Akzente! Dass diese Details bei Bakunin von nun an rot sein sollen, hat ausgerechnet dem Studio-Maler keiner gesagt. Als der dann auch noch auf Urlaub war, wurden die Modelle in Photoshop umgefärbt. xD

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen