von BK-Nils | 24.12.2016 | eingestellt unter: Blood Bowl / Fantasy Football

Guild Ball: Weitere Frühjahrs Vorbestellungen

Steamforged Games stellen noch einen Schwung an neuen Modellen zum Vorbestellen vor, die im März 2017 erscheinen sollen.

steamforged-games_alchemists-guild-crucible

Crucible – 8,95 GBP

Crucible Product Description
Crucible’s virulent presence amplifies her team’s condition game, making fires burn with greater fury and poisons even deadlier. Her caustic onslaught cannot be contained, thanks to her nimble footwork. Slipping past whatever comes her way, Crucible is toxic threat, sure to corrode the opposing team’s morale.

This blister contains:
• 1X Metal 30mm Crucible Model
• 1X Crucible Stat Card

steamforged-games_engineers-guild-locus

Locus – 13,45 GBP

Locus Product Description
Locus is the latest mechanica creation from Pin Vice’s workshop and the next evolution of Guild Ball player. Able to remotely attract and or repel the ball from vast distances, this mech is a relentless force on the pitch. Given the smallest opening, it will tackle, pass, or score with calculated precision that will bring the crowd to their feet, cheering for more.

This blister contains:
• 1X Metal 40mm Locus Model
• 1X Locus Stat Card

steamforged-games_the-union-union-captain

Union Captain – 8,95 GBP

Union Captain Product Description
A standout player among the cutthroats of the Union, this new Captain is a leader to be reckoned with. Despite being at odds with her team’s ruthless villainy, she can always rally her team, pushing them to achieve epic feats of teamwork and dominate the scoreboard. Easily the most gifted striker to play for the Union, her motives remain a compelling mystery.

This blister contains:
• 1X Metal 30mm Union Captain Model
• 1X Union Captain Stat Card

Quelle: Guild Ball

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktuelle Projekte, eine Ynnari Armee für die 8. Edition von 40k, Oger für Kings of War, Imperial bei Warzone und irgendwas mit Elfen im Fantasy Bereich allgemein.

Ähnliche Artikel
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Kickstarter

Santa CHAOS: Modulares Football Team

12.12.20172
  • Blood Bowl / Fantasy Football

Greebo Games: Alastoran Previews

12.12.20171
  • Blood Bowl / Fantasy Football

Greebo: Hydra und Abominius und Preview

07.12.20172

Kommentare

  • Im Grunde sind die Guildball-Sachen ja schon ganz nett. Mir gefallen eben nur die Charakterillustrationen gefühlte tausend Mal besser als die Render. Nahezu jedes Mal, wenn ich die neben einander sehe, bricht mir das Herz. Und mit solchen für digitale Modellierung typischen ultra fetten Kleidungsrändern komme ich gar nicht klar.

    • Geht mir ganz genauso. Die Posen werden einfach nicht eingefangen. Wobei die Minis dann doch besser sind, als die Render vermuten lassen. An den Abweichungen der Posen zum Artwork ändert das aber leider auch nichts.

  • Dem kann ich nicht folgen, 2 der minis sind praktisch ident zum Artwork und beim alchi-mädl ist der Render viel dynamischer und gefällt mir x-mal besser. Vielleicht beeinflussen euch die Farben in der Wahrnehmung, aber dafür gibt’s ja uns, dass wir da was auf die mini zaubern 😃

    • Nicht der Punkt – zumindest bei mir. Mir geht’s darum, dass die selbstverständlich zwar grob gesehen sehr ähnlich sind, doch tatsächlich in den Proportionen drastisch abweichen. Und das färbt auf den Charakter der Figur ab (d.h. Persönlichkeit, Stil, Aura, Atmosphäre…). Hab’s oben ja schon benannt am Beispiel der Textildicke – gemeint war v.a. bei der Union-Dame. Der Aufschlag ist fett wie ein Arm. Sowas mag man als totale Feinheiten ansehen, doch wir behandeln hier Miniaturen. Da fällt sowas in der Relation enorm in’s Gewicht. Und gerade in diesem Bereich geht es doch ganz besonders um kleine Dinge und Details. Sonst brauchen wir uns ja nicht unterhalten. 😉

      • Die dicken Kleidungsstücke stören mich auch Hersteller-unabhängig bei den meisten digitalen Sculpts. Aber, man muss auch immer die Spielbarkeit der Figur beachten. Ich habe superfeine Details bei manchen 28mm Figuren, aber so richtig dolle zum Spielen/Transportieren sind die nicht. Und ein halbwegs realistischer flatternder Mantel wird immer eine Sollbruchstelle sein. Das ist alleine dem Maßstab geschuldet

      • Das Bild von Render ist wie groß, 10cm oder so? Runterskaliert auf 1/3 bleibt von der Textildicke nicht mehr viel übrig. Die minis sind in realitas wirklich wunderschön. Die dicken Umhänge gibt’s eher bei den handgekneteten minis, wie zb die alten Gw sachen.

  • Ich hatte noch keine Guild-Ball Mini vor mir, ob auf nem Battle Report oder in Real, die mich nicht vollends überzeugt hätte! Wunderschöne Modelle in tollen Posen mit schönen Details!

  • Die Artworks sind mitunter auch stilisiert (Nase nur angedeutet, Gesicht allgemein im Cartoonstil proportioniert) oder einfach von keinem Hersteller umsetzbar (zerzaustes Haar) – beides jetzt auf die Captain-Frau bezogen.
    Die Minis sind trotzden toll.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen