von BK-Christian | 04.03.2016 | eingestellt unter: Beyond the Gates of Antares

Gates of Antares: Neue Previews

Warlord Games haben neue Modelle für Gates of Antares vorgestellt.

Den Anfang macht die Matriarchin der Boromites:

The Matriarch is a Tactical Entry in the Boromite Army List, and a potent leader – whether taken as an addition to your existing Mining Guild, or as the centerpiece for a new army project!

The primary goal of a Boromite clan is to work and amass collective wealth, and to this end they seek employment doing all the dangerous, difficult, physically and psychologically demanding jobs that are beyond the capabilities of ordinary humans. It is the Guild Mothers who determine whether a contract is acceptable, as well as other decisions such as if their clan needs to move on or divide, or whether transgressors should be punished and how.

Although in theory the Rock Fathers take precedence over the clan’s Guild Mother during times of war, in practice it would be a very courageous Rock Father who acted against her wishes. The matriarchs expect their menfolk to advise them and take control of fighting forces on their behalf, but not to defy them!

The Boromite Matriarch box set contains the Matriarch herself, sat atop a Suspensor Platform – one Guildess, and two Weapon Drones – each armed with a plasma carbine. All models are metal.

Das Modell kostet 20,00 Pfund.

Warlord_Antares_Boromite_Matriarch_1

Außerdem gibt es ein Preview zum Gussrahmen der schweren Concord-Drohne:

Warlord_Antares_Drone_Gussrahmen

Quelle: Warlord Games

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Beyond the Gates of Antares

Gates of Antares: Algoryn Heavy Support X-Howitzer

31.12.20172
  • Beyond the Gates of Antares

Gates of Antares: Boromite Hauler

09.12.201714
  • Beyond the Gates of Antares

Gates of Antares: Neuheiten

18.11.20177

Kommentare

  • Gefällt mir beides ziemlich gut.
    Wenn ich das richtig sehe, kann man die Waffen bei der Drohne tauschen, schön.

  • Ich weiß nicht. Irgendwie werde ich mit GoA nicht warm. Gerade jetzt, wo ich noch vollkommen euphorisiert von den Neuerscheinungen von GW und im Bereich 15mm SF bin, ist das hier gezeigte zwar nett, reizt mich aber kaum, mein Portemonnaie zu zücken.

  • Man muss wohl Antares mögen. Mir sagen die Miniaturen leider immer noch nicht so wirklich zu, auch wenn die Designqualität ja ziemlich hoch ist.

  • Tja was soll ich sagen, ich mag die beiden Damen und schenke ihnen mein Herz.

    Wird wohl meine zweite GoA Armee werden. Ich finde GoA erfrischend, besonders was die Regeln betrifft. Wobei auch die anderen Fraktionen durchaus meinen Geschmack treffen. Das Ganze erinnert mich irgendwie an Mass Effekt und ist mal so was ganz anderes als 40K.

    Generell könnten einige Völker etwas “moderner” modelliert sein. Aber zu mindestens die Gahr und die Boromites treffen meinen Geschmack voll. Und bei den anderen stört mich die “alte Schule ” nicht. Sie lassen sich auch schneller bemalen, einfach weil sie nicht so mit Details zugekleistert sind.

    Und zu mindestens in meinen Augen hat GoA einen großen Vorteil. Die Spielregeln sind einfacher, leichter zu lernen und übersichtlicher. Und bieten doch etwas mehr Taktikfeeling, als die Würfel- und Sonderregelorgien bei 40K.

  • Ich bin BtGoA immer gespalten. Die Regeln mag ich sehr gern, auch wenn ich noch nicht dazu gekommen, es zu spielen. Die Aufmachung und der Hintergrund sind auch gelungen. Ich hatte sogar mit der Starterbox geliebäugelt, als die Erschienen ist. Allein die Minis sagen mir persönlich nicht so zu, weshalb ich es auch gelassen habe. Aber da kann man ja durchaus anderes Zeug nehmen.

    Ich freu mich auf jeden Fall, wenn mal die deutschen Regeln erscheinen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen