von BK-Marcus | 26.10.2016 | eingestellt unter: Beyond the Gates of Antares

Gates of Antares: Interview mit Rick Priestley

Andy Hobday hat auf Facebook ein Interview mit Spieldesigner Rick Priestley hochgeladen, in dem er ihm Fragen stellt, die von der Antares-Facebook-Community gesammelt wurden.

The first Q&A session with Rick Priestley where I asked him all the questions posted by the Antares FB community.
**Please post any questions below for me to ask next time**

— at Warlord Games

Quelle: Andy Hobday auf Facebook

Link: Beyond the Gates of Antares (IMTel) Facebook-Gruppe

BK-Marcus

1994 mit Warhammer ins Hobby eingestiegen und seither so manches ausprobiert. Aktuelle Projekte: Herr der Ringe (Gefährten), Epic Armageddon (Eldar), Infinity (PanOceania), Warhammer (Slaanesh gemischt), nicht unbedingt in dieser Reihenfolge.

Ähnliche Artikel
  • Beyond the Gates of Antares
  • Reviews

Review: Algoryn Armoured Infantry

24.10.20184
  • Beyond the Gates of Antares

Gates of Antares: Neuheiten

13.10.20184
  • Beyond the Gates of Antares

Gates of Antares: Neuheiten

06.10.20182

Kommentare

  • Da wird man glatt ein wenig nostalgisch.
    Rick Fücking Priestley war neben Andy Chambers eine Persönlichkeit, die für mich in den 90ern dieses Hobby geprägt haben.
    Schön zu sehen, dass er wieder ein Projekt hat, das ihm am Herzen liegt, nachdem sein baby (Warhammer) von GW in eine Richtung geschoben wurde, die ihm nicht gefiel.

    • Ja krass! Ich hab ihn das erste mal auf dem Gamesday in Köln gesehen. Da lag der Eintritt noch bei 10 Euro oder waren es sogar noch DM, kein Ahnung! Schön das er noch was macht.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.