von BK-Nils | 05.11.2016 | eingestellt unter: Bases, Terrain / Gelände, Warhammer / Age of Sigmar, Warhammer 40.000, Zubehör

Games Workshop: Farben, Gelände und mehr

Diese Woche bringt Games Workshop ein ganzes Paket an Zubehör, wie neue Farbsets und Werkzeug, Gelände für Warhammer 40.000 und Warhammer: Age of Sigmar, Basegestaltungssets und Würfel.

Games Workshop_Citadel Ultimatives Citadel-Farbset 1 Games Workshop_Citadel Ultimatives Citadel-Farbset 2

Ultimatives Citadel-Farbset – 550,00 Euro

Das zu Recht so genannte Ultimative Citadel-Farbset ist das Richtige für alle Hobbyisten. Die beiden Einsätze in dieser extrem robusten, festen Box enthalten überwältigende 189 (!) normal große Farbtöpfchen. Das ist eine unglaubliche Auswahl von Farben (jede Farbe, die du je brauchen könntest) und ein praktisches Aufbewahrungssystem!

Enthalten sind:

– 35 Base-Farben,
– 15 Shade-Farben,
– 31 Dry-Farben,
– 75 Layer-Farben,
– 8 Edge-Farben,
– 4 Glaze-Farben,
– 11 Texture-Farben,
– 10 Technical-Farben.

Games Workshop_Citadel Citadel Project Paint Set 1 Games Workshop_Citadel Citadel Project Paint Set 2 Games Workshop_Citadel Citadel Project Paint Set 3

Citadel Project Paint Set – 180,00 Euro

Brauchst du einen einzigen praktischen Aufbewahrungsort für deine Bemalutensilien, wenn du sie gerade nicht benutzt? Einen gut organisierten, sicheren Platz für deine Farben und Werkzeuge? Wie wäre es mit einer eigens entworfenen Box voller Farben mit ausgezeichneter Funktionalität, die gestaltet wurde, um deinen Tisch so ordentlich, effizient und organisiert wie möglich zu halten?

Du hast Glück. Das Citadel Project Paint Set ist eine strapazierfähige Kunststoffbox mit einem integrierten Gestell für die 49 enthaltenen Farben und genug Platz für die vier enthaltenen Pinsel sowie für einen Satz Citadel-Modellbauwerkzeuge! Hole es dir für dich selbst oder für den Hobbyisten in deinem Leben – dein Hobbyraum wird dich dafür lieben.

Enthaltene Farben:

Layer:

  • Eshin Grey
  • Dawnstone
  • Ushabti Bone
  • Screaming Skull
  • Yriel Yellow
  • Flash Gitz Yellow
  • Evil Sunz Scarlet
  • Wild Rider Red
  • Skrag Brown
  • Deathclaw Brown
  • Altdorf Guard Blue
  • Calgar Blue
  • Cadian Fleshtone
  • Kislev Flesh
  • Gehenna’s Gold
  • Auric Armour Gold
  • Warboss Green
  • Skarsnik Green
  • Ironbreaker
  • Runefang Steel

Shade:

  • Reikland Fleshshade
  • Nuln Oil
  • Seraphim Sepia
  • Carroburg Crimson
  • Biel-tan Green
  • Casandora Yellow
  • Agrax Earthshade
  • Drakenhof Nightshade

Dry:

  • Longbeard Grey
  • Necron Compound
  • Kindleflame
  • Etherium Blue
  • Underhive Ash
  • Hexos Palesun
  • Tyrant Skull
  • Golden Griffon
  • Eldar Flesh
  • Praxeti White

Base:

  • Leadbelcher
  • Macragge Blue
  • Waaagh! Flesh
  • Bugman’s Glow
  • Mephiston Red
  • Mournfang Brown
  • Abaddon Black
  • Ceramite White
  • Zandri Dust
  • Averland Sunset
  • Balthasar Gold

Enthaltene Pinsel:

  • S Drybrush
  • S Layer
  • S Base
  • M Shade

Games Workshop_Citadel Artificer Tint Set

Citadel Artificer Tint Set – 40,00 Euro

Das Sortiment von Citadel-Farben ist riesig und vielseitig – aber erfahrene Maler brauchen noch mehr Flexibilität, um ihre Visionen wunderschön bemalter Miniaturen zum Leben zu erwecken. Das Artificer Tint Set ist eine Auswahl reiner Pigmente – der Pigmente, die wir zur Herstellung des Citadel-Farbsortiments verwenden –, die dir ermöglichen, deinen Farben eine Tönung hinzuzufügen. Helle deine Farben auf oder verdunkle sie, verändere fast unmerklich die Farbtöne und erschaffe deine eigenen Farben! Im Grunde ist es ein Chemiebaukasten für den engagierten Hobbyisten.

Dieses Set enthält 10 Töpfchen mit je 3 ml Citadel Tints sowie 3 Pipetten, um die Tints in deine Citadel-Farbtöpfchen zu geben (du brauchst nur einen winzigen Tropfen für beeindruckende Ergebnisse!). Diese Tints decken das volle Spektrum ab und sind ideal für erfahrene Hobbyisten.

Games Workshop_Citadel-Reparaturwerkzeug 1 Games Workshop_Citadel-Reparaturwerkzeug 2 Games Workshop_Citadel-Reparaturwerkzeug 3 Games Workshop_Citadel-Reparaturwerkzeug 4

Games Workshop_Citadel-Reparaturwerkzeug 5 Games Workshop_Citadel-Reparaturwerkzeug 6

Citadel-Reparaturwerkzeug – 15,00 Euro

Hat schon einmal eine Katastrophe eine deiner Miniaturen ereilt, als du fern der Heimat warst? Vielleicht hat dein ungeschickter Gegner deinen Wraithknight umgeworfen, oder ein enthusiastischer Würfel hat bei deinem Dunecrawler die Antenne abgebrochen? Das Citadel-Reparaturwerkzeug eignet sich ideal, um damit deine Miniaturen zu warten und schnell zu reparieren!

Dieses Werkzeug in praktischer Form, das du an deinem Schlüsselbund tragen kannst, ist zweiteilig – eine Seite ist so gestaltet, dass sie eine Tube Citadel-Sekundenkleber (nicht enthalten) transportieren kann, während die andere aus einem stabilen Schaber aus Metall besteht, der dazu dient, getrockneten Kleber zu entfernen, sodass frischer Kleber aufgetragen werden kann. Ein echter Lebensretter – na ja, zumindest ein Miniaturenretter!

Games Workshop_Warhammer 40.000 Haemotrope Reactor 1 Games Workshop_Warhammer 40.000 Haemotrope Reactor 2 Games Workshop_Warhammer 40.000 Haemotrope Reactor 3 Games Workshop_Warhammer 40.000 Haemotrope Reactor 4

Games Workshop_Warhammer 40.000 Haemotrope Reactor 5 Games Workshop_Warhammer 40.000 Haemotrope Reactor 6

Haemotrope Reactor – 32,50 Euro

Der Haemotrope Reactor, der entworfen wurde und eingesetzt wird, um auf dem Schlachtfeld zusätzliche Energie zu liefern, ist ein unentbehrliches Werkzeug für Armeen, die immer zerstörerischere Wellen aus Plasma gegen ihre Feinde entfesseln wollen. Diese beeindruckende Konstruktion, die nur von wenigen gänzlich verstanden wird, wird verwendet, um die defensiven Fähigkeiten des Void Shield Generators zu unterstützen – oder das bereits einschüchternde zerstörerische Potenzial des Plasma Obliterators zu verstärken. Notfalls kann ein Haemotrope Reactor als Deckung benutzt werden; das ist aber nicht immer eine gute Idee, denn der Schutz suchende Krieger riskiert entsetzliche Verletzungen durch Energielecks …

Dieser mehrteilige Kunststoffbausatz enthält die notwendigen Teile, um zwei Haemotrope Reactors zu bauen. Sie sind kompatibel mit den Promethium Relay Pipes und das ideale Kernstück eines größeren Netzwerks aus Warhammer-40.000-Gelände. Durch die enthaltenen Regeln wird außerdem dein bereits vorhandenes Plasma-Gelände immens verstärkt!

Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Balewind Vortex 1 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Balewind Vortex 2 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Balewind Vortex 3 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Balewind Vortex 4

Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Balewind Vortex 5 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Balewind Vortex 6

Balewind Vortex – 12,00 Euro

Ein Balewind Vortex ist ein wirbelnder, wild schwankender Strudel aus grausamen Energien. Mächtige Zauberer der Reiche der Sterblichen können ihn heraufbeschwören und als Plattform benutzen, von der aus sie ihre Zauber wirken können. Wenn er beschworen wird, drängen seine heulenden Sturmwinde alle Aggressoren weg von dem Zauberer, der ihn herbeigerufen hat, sodass er ungestört zurückbleibt und die verstärkten magischen Fähigkeiten entfesseln kann, die er aus dem Vortex bezieht.

Dieser mehrteilige Kunststoffbausatz enthält die notwendigen Teile, um einen Balewind Vortex zu bauen, ein Geländestück für deine Spiele von Warhammer Age of Sigmar. Die Regeln sind rechts zu finden.

Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Magewrath Throne 1 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Magewrath Throne 2 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Magewrath Throne 3 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Magewrath Throne 4

Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Magewrath Throne 5 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Magewrath Throne 6

Magewrath Throne – 12,00 Euro

Diese mächtigen Throne, die in uralten Zeiten von wahnsinnigen Zauberern konstruiert wurden, sind überaus begehrt. Ein Kriegsherr, der den Magewrath Throne für sich beansprucht, kann die Magie darin nutzen, um Verwüstung über seine Feinde zu bringen, indem er Wagemut und Kraft seiner Truppen verstärkt, während er Entschlossenheit und Kampfmoral des Feindes schwächt.

Dieser mehrteilige Kunststoffbausatz enthält die notwendigen Teile, um einen Magewrath Throne zu bauen, ein Geländestück für deine Spiele von Warhammer Age of Sigmar. Die Regeln sind rechts zu finden.

Games Workshop_Citadel Helden-Bases- Warhammer 40.000 1 Games Workshop_Citadel Helden-Bases- Warhammer 40.000 2 Games Workshop_Citadel Helden-Bases- Warhammer 40.000 3 Games Workshop_Citadel Helden-Bases- Warhammer 40.000 4

Games Workshop_Citadel Helden-Bases- Warhammer 40.000 5 Games Workshop_Citadel Helden-Bases- Warhammer 40.000 6 Games Workshop_Citadel Helden-Bases- Warhammer 40.000 7 Games Workshop_Citadel Helden-Bases- Warhammer 40.000 8

Games Workshop_Citadel Helden-Bases- Warhammer 40.000 9 Games Workshop_Citadel Helden-Bases- Warhammer 40.000 10 Games Workshop_Citadel Helden-Bases- Warhammer 40.000 11 Games Workshop_Citadel Helden-Bases- Warhammer 40.000 12

Helden-Bases: Warhammer 40.000 – 25,00 Euro

Die Miniaturen von Warhammer 40.000 bieten eine abwechslungsreiche und interessante Vielfalt – viele verschiedene Völker und Spezies, die alle in einem glorreichen Spiel niemals endenden Krieges zusammenkommen. Diese Miniaturen verdienen es, auf spektakuläre Bases gestellt zu werden, aber nicht jeder hat die Zeit oder das Können, diese selbst zu gestalten.

Da kommen die Helden-Bases: Warhammer 40.000 ins Spiel!

Mit acht einzigartigen Designs sind diese Bases ein schneller und einfacher Weg, um deine Charaktermodelle hervorstechen zu lassen. Die heruntergekommenen Ruinen, welche die düstere Natur von Warhammer 40.000 herausstellen, können in jeder Armee von Warhammer 40.000 eingesetzt werden – bemale sie einfach und klebe deine Miniatur darauf.

Die Box enthält 8 Bases: 2x 32 mm (rund), 5x 40 mm (rund) und 1x 60 mm (rund), mit 20 menschlichen Schädeln, 3 Ork-Schädeln, 3 Tau-Schädeln, 2 Genestealer-Schädeln und 2 Vogelschädeln zur zusätzlichen Dekoration.

Games Workshop_Citadel Helden-Bases- Warhammer Age of Sigmar 1 Games Workshop_Citadel Helden-Bases- Warhammer Age of Sigmar 2 Games Workshop_Citadel Helden-Bases- Warhammer Age of Sigmar 3 Games Workshop_Citadel Helden-Bases- Warhammer Age of Sigmar 4

Helden-Bases: Warhammer Age of Sigmar – 25,00 Euro

Die Figuren und Armeen der Reiche der Sterblichen sind so vielfältig wie zahlreich; unzählige bizarre Formen, mächtige Soldaten aus den Himmeln, entsetzliche, bestialische Orruks – die Miniaturen, die sie darstellen, sind spektakulär. Wahrlich, sie verdienen atemberaubende Bases, auf denen sie stehen können, aber nicht jeder hat die Zeit oder das Können, diese selbst zu gestalten. Da kommen die Helden-Bases: Warhammer Age of Sigmar ins Spiel!

Diese Bases mit zehn einzigartigen Designs sind eine schnelle und einfache Möglichkeit, deine Charaktermodelle hervorstechen zu lassen. Sie können für jede der Armeen von Warhammer Age of Sigmar verwendet werden – bemale sie einfach und klebe deine Miniatur darauf.

Die Box enthält 11 Bases: 3x 32 mm (rund), 7x 40 mm (rund) und 1x 90 mm (rund), mit 8 menschlichen Schädeln, 4 Orruk-Schädeln und 2 Vogelschädeln zur zusätzlichen Dekoration.

Games Workshop_Wound Trackers 1 Games Workshop_Wound Trackers 2 Games Workshop_Wound Trackers 3

Games Workshop_Wound Trackers 4 Games Workshop_Wound Trackers 5 Games Workshop_Wound Trackers 6

Games Workshop_Wound Trackers 7 Games Workshop_Wound Trackers 8 Games Workshop_Wound Trackers 9

Games Workshop_Wound Trackers 10 Games Workshop_Wound Trackers 11 Games Workshop_Wound Trackers 12

Games Workshop_Wound Trackers 13 Games Workshop_Wound Trackers 14 Games Workshop_Wound Trackers 15

Wound Trackers – 10,00 Euro

Die Wound Trackers von Citadel sind 8 10-seitige Würfel aus Kunststoff, die perfekt geeignet sind, um die Lebenspunkte deiner Einheiten während der Schlacht festzuhalten. Bei deiner Bestellung erhältst du zufällig rote, blaue, grüne, schwarze oder elfenbeinfarbene Trackers.

Games Workshop_Maelstrom-Würfel - Blau 1 Games Workshop_Maelstrom-Würfel - Blau 2 Games Workshop_Maelstrom-Würfel - Blau 3

Maelstrom-Würfel – Blau – 8,00 Euro

Ein Set aus 20 blauen Würfeln mit 12 mm Kantenlänge, die einen attraktiven Wirbel-Effekt aufweisen. Für unsere Sammler verpackt in einem stapelbaren Kunststoffkubus.

Games Workshop_Maelstrom-Würfel - Grau 1 Games Workshop_Maelstrom-Würfel - Grau 2 Games Workshop_Maelstrom-Würfel - Grau 3

Maelstrom-Würfel – Grau – 8,00 Euro

Ein Set aus 20 grauen Würfeln mit 12 mm Kantenlänge, die einen attraktiven Wirbel-Effekt aufweisen. Für unsere Sammler verpackt in einem stapelbaren Kunststoffkubus.

Games Workshop_Maelstrom-Würfel - Elfenbein 1 Games Workshop_Maelstrom-Würfel - Elfenbein 2 Games Workshop_Maelstrom-Würfel - Elfenbein 3

Maelstrom-Würfel – Elfenbein – 8,00 Euro

Ein Set aus 20 elfenbeinfarbenen Würfeln mit 12 mm Kantenlänge, die einen attraktiven Wirbel-Effekt aufweisen. Für unsere Sammler verpackt in einem stapelbaren Kunststoffkubus.

Games Workshop_Maelstrom-Würfel - Rot 1 Games Workshop_Maelstrom-Würfel - Rot 2 Games Workshop_Maelstrom-Würfel - Rot 3

Maelstrom-Würfel – Rot – 8,00 Euro

Ein Set aus 20 roten Würfeln mit 12 mm Kantenlänge, die einen attraktiven Wirbel-Effekt aufweisen. Für unsere Sammler verpackt in einem stapelbaren Kunststoffkubus.

Games Workshop_Maelstrom-Würfel - Schwarz 1 Games Workshop_Maelstrom-Würfel - Schwarz 2 Games Workshop_Maelstrom-Würfel - Schwarz 3

Maelstrom-Würfel – Schwarz – 8,00 Euro

Ein Set aus 20 schwarzen Würfeln mit 12 mm Kantenlänge, die einen attraktiven Wirbel-Effekt aufweisen. Für unsere Sammler verpackt in einem stapelbaren Kunststoffkubus.

Games Workshop_Maelstrom-Würfel - Grün 1 Games Workshop_Maelstrom-Würfel - Grün 2 Games Workshop_Maelstrom-Würfel - Grün 3

Maelstrom-Würfel – Grün – 8,00 Euro

Ein Set aus 20 grünen Würfeln mit 12 mm Kantenlänge, die einen attraktiven Wirbel-Effekt aufweisen. Für unsere Sammler verpackt in einem stapelbaren Kunststoffkubus.

Warhammer 40.000 ist unter anderem bei unserem Partner Fantasy Warehouse erhältlich.

Warhammer: Age of Sigmar ist unter anderem bei unserem Partner Fantasy-In erhältlich.

Quelle: Games Workshop

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktuelle Projekte, eine Ynnari Armee für die 8. Edition von 40k, Oger für Kings of War, Imperial bei Warzone und irgendwas mit Elfen im Fantasy Bereich allgemein.

Ähnliche Artikel
  • Bases

Laughing Jack: Base-Toppers

08.10.20177
  • Bases
  • Tutorials

Tabletop Workshop: Kristallbases

17.09.20175
  • Bases

Tabletop-Art: Woodland Bases

14.09.20172

Kommentare

  • Nun, die Generatoren sind hübsch und das Hero-Basing-Set sicher was für Leute, die mal ne Mini auf so was stellen wollen, aber die Bastelarbeit dazu scheuen.

    Der Sinn hinter den ganzen Farbsets für hunderte Euro erschließt sich mir aber jedes mal nicht. Und das Reparaturkit? Nun ja, wäre als Werbegeschenk lustig, aber nicht für 15 Euro…

  • Wenn etwas zu reparieren wäre, würde ich wohl nicht auf die Idee kommen Gussgrate entfernen zu wollen… …dann wäre ja schon etwas beim Zusammenbau schief gegangen.

    Die Bases sind Ok, die Generatoren finde ich als Gelände dagegen ganz gut gelungen.

    Uaaahhh, mein Lieblingswirbel ist zurück und auch noch alleine, dann kann ich jetzt ja doch noch meine Oger Dschinn Einheit nach Vorbild aus dem Internet nachbauen, Juchhuuu!

      • Trocknet der Kleber von GW noch immer Kristalin aus, ohne die Teile mit einander zu verschmelzen? Falls ja sollten sie dieses Set an jeden verschenken, der eine Tube von dem Mist kauft. 😉

      • Ich meinte den Kunststoffkleber von GW. Bei Sekundenkleber ist das schon klar. Und wueviel Sekundenkleber braucht man noch gleich bei GW, die zu 90% Kunstoffmodelle herstellen (siehe Bild oben)?

  • Wirbel und Thron sind nett, waren sie aber auch schon zu Zeiten von Sturm der Magie. Rest ist durchwachsen bis unsinnig.

    Denke den Thron werde ich mir mal für einen Dungeon Crawler holen.

  • Ich finde ja die AoS Bases fast noch besser für 40k.
    Die Generatoren sind schick nur fehlen mir zusätzliche Schädel😆
    Und gaaanz wichtig jeder Tabletopler brauch noch Würfel da er bestimmt keine hat😜

  • Der Battle Bunnies Blog berichtet gerade vom 40k Open Day und hat Photos der Neuheiten gemacht, darunter Magnus (und dessen Testmodell in klein), weitere Custodes Modelle von Forgeworld und die zwei Wölfe von Russ.

  • Sorry… aber wie clever muss man sein im Falle der Maelstrom-Würfel den Schädel auf die 1 zu setzen? Fand das schon bei den anderen GW Völkerwürfeln nicht schön.
    Aber bei den Maelstrom-Würfel will man doch schnell sehen ob ich eine “Gefahren des Warp” Attacke bekomme.

    Wäre der Schädel auf der 6 hätte ich die Würfel gekauft.

  • Cool, bei den Woundtrackern, brauch ich mir gar keine Gedanken machen in welcher Farbe ich die kaufen soll.
    Klasse, so kann ich gleich 4 Sets kaufen und hoffen es ist was von der Farbe dabei, die ich haben möchte! 😀

  • Die Reaktoren sind schon sehr hübsch (und ungemein pompös XD ). Und sie kosten nur 33€ und nicht 150!

    Über das Reparaturkit red ich jetzt nicht.

    Aber wozu brauche ich über hundert verschiedene Farben, von denen ich 90% sowieso nie aufmache?? Um meine Minis zu bemalen reichen mir so zieich genau zehn verschiedene Farben.

    • Die großen Farben Sets gibts von GW aus dem selben Grund wie es sie auch von anderen Herstellern gibt…weil es dafür wohl eine Käuferschicht gibt, die nach dem Produkt verlangt.

      Die Welt wäre glaub ziemlich öde, wenn sich Hersteller von Produkten einen Kunden nehmen und nur nach dessen Bedürfnissen produzieren würden, während von allen anderen die Bedürfnisse unbefriedigt bleiben.

      • Dass GW das Farbset anbietet, weil es Leute gibt, die es wirklich kaufen, ist klar, beantwortet aber nicht Web Geists Frage.

        Man kann natürlich auch mit den drei Grundfarben und Schwarz und Weiß arbeiten… (Ich nehme mal an, du hast dann noch eine Hautfarbe, zwei Brauns und zwei Metallfarben)

        Als die Foundation Farben neu waren, habe ich mir auch ein GW Set gekauft und über die Jahre auch wirklich alle Farben benutzt. Ich finde es einfach entspannter wenigstens den Grundton fertig zu haben. Heute nimmt das mit den GW Farben mmn allerdings abstruse Formen an. Für mich gibt es da so eine Art Break even Point, an dem der Zeitvorteil durch das Wegfallen des Mischens, durch das Chaos der vielen Farben generell und der offenen Töpfe auf dem Tisch zunichte gemacht wird.

        Abgesehen davon, empfinde ich es auch als finanziell unverhältnismäßig, Akzentfarben, die man in geringerer Menge braucht, extra zu kaufen und rumstehen zu haben, statt zu mischen.

        Ich nehme mal an das Käuferprofil sind “noch faulere” Vielmaler mit prallem Geldbeutel und guter Organisation, die sich primär innerhalb der GW Welt bewegen. Wobei ich mir nicht sicher, ob richtige Cracks die ganzen neuen Farben wirklich brauchen. Ich habe jedenfalls noch keinen Pro mit Triaden malen sehen oder ist das mit diesen GW Farben irgendwie anders? Ich kenne mich nicht so mit dem aktuellem “Malsystem” von GW aus.

      • Ich kenn mich mit dem aktuellen Malsystem von GW auch nicht aus, aber ich kenn meinen Maltisch und da stehen mitlerweile annähernd so viele Farben wenn auch von anderen Herstellern. Ich bin eher verdutzt, das es scheinbar wenn auch überspitztformuliert, Leute gibt die in ihrem Hobby-dasein über Jahre nur eine Arme von einem System sammeln oder unterschiedliche Armeen alle im gleichen Farbschema bemalen 😀

        Das wäre mir persönlich über Jahre zu eintönig aber jeder wie er mag.

  • Den Wirbelwind finde ich nach wie vor nett… aber ich frag mich gerade ob das 1 zu 1 der alte ist oder doch irgendwie “kürzer” … ?!? Der Generator gefällt mir nicht, da gibt es ähnliche bessere Designs aus Mdf die nicht wirken wie ne übriggebliebene Deathmetalbandgürtelschnalle auf ner Reisepuderdose draufgepappt…

  • Bei dem Farbset für 550 € kann es sich doch nur um einen Marketing Gag handeln.
    Kein Anfänger legt so viel aus um an Farben zu kommen und Veteranen kaufen nicht alles zusammen.
    Sicher, ein mehr als 13% Nachlass gegenüber dem Einzelkauf der Farben ist sicher nicht zu verachten aber der Gesamtpreis ist einfach viel zu hoch.

      • Ich habe Im kleinen farbset für 30 € viele farben gehabt die angetrocknet waren. Nicht zweiphasig entmischt sondern richtig eingetrocknet. Nie mehr farbsets

  • 40K Gelände finde ich echt cool. Und das will was heißen, da ich das schon lange nicht mehr über GW Gelände geschrieben habe.

    Farben? Danke GW für den Lacher am Nachmittag 😀

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen