von BK-Marcus | 15.10.2016 | eingestellt unter: Frostgrave

Frostgrave: Barbaren Gußrahmen

Beasts of War zeigen die neuen Gußrahmen der Barbaren, die North Star für Frostgrave herausbringen.

FG_Frostgrave_Barbarian_Sprues_1 FG_Frostgrave_Barbarian_Sprues_2

Der Nickstarter zu den Forgotten Pacts, zu dem auch die Barbaren gehören, läuft noch bis zum 1. November.

Quelle: Beasts of War

Link: North Star Military Figures

BK-Marcus

1994 mit Warhammer ins Hobby eingestiegen und seither so manches ausprobiert. Aktuelle Projekte: Herr der Ringe (Gefährten), Epic Armageddon (Eldar), Infinity (PanOceania), Warhammer (Slaanesh gemischt), nicht unbedingt in dieser Reihenfolge.

Ähnliche Artikel
  • Frostgrave

Frostgrave: Spellcaster Ausgabe 2

12.12.201710
  • Frostgrave
  • Tutorials

Tabletop Workshop: Frostgrave und Kühltürme

18.11.20176
  • Frostgrave

Frostgrave: Second Chances

12.11.20175

Kommentare

    • Sieht stark so aus. Wäre mir aber auf dem Gruppenbild nicht negativ aufgefallen. Mit Köpfen, Armen und Extras, dazu unterschiedlicher Bemalung, kann man da einiges rausholen, denke ich.

    • Ja, bei den anderen Boxen war die Aufteilung bisher genau so.
      Dank der Modularität entsteht aber trotzdem viel Abwechslung.

  • Ich glaube, da werde ich mal Frostgrave mit meinen Warhammer Figuren mischen und ein paar Nordmänner ergänzen, die nicht dem Chaos anheim gefallen sind.

  • Denkt an den Nickstarter. Ich will den Apprentice. XD

    Es gibt auch einen Barbaren only Pledge und natürlich fungieren sie genau wie in den anderen Erweiterungen wieder in ihrer Doppelfunktion auch als NPC Gegner.

    Und wer bis jetzt gemeckert hat: “Man braucht aber so viele Gebäude.” Dem kann ich nur sagen, dank des erweiterten Hintergrunds kann man nun auch gut in einer Wald und Felsenlandschaft mit ein paar arkanen Tempelruinen und etwas temporären Schnee spielen.

    Der Gußrahmen ist ja mal richtig Proppenvoll. Ist ja schon fast so gut wie bei den Perrys hier. Zusammen mit Gripping Beast sollte man da einiges zaubern können.

    Bekamen die Nickstarter eigentlich am Ende noch mal eine zweite Meldung mit allen Freebies aufgelistet?

  • Schön und offenbar mit den Kultisten und den Standard-Söldnern kompatibel. Ich hätte mir aber zur Abwechslung mal ein paar weibliche “Wildlinge” gewünscht. Die gibt es leider nur in Metall.

    • ihhhhhhhhhhhhhhh Metall.

      So schlimm? Der ganze Rest ist auch aus Metall.

      Wenn’s bei dir ganz hart auf hart kannst’ ja Statuesque Köpfe nehmen oder ist Resin auch ihhhhhh?

      Ich find’s schon gut so. Ansonsten hätte das zu eingeschränkter Varianz bei den anderen Teilen geführt.

      • Ich bin eigentlich ganz froh, wenn ich mögichst viel Plastik habe.

        Statuesque wird hier eher nicht funktionieren, das hab ich mir mal angeschaut und dafür sind die Köroer und vor allem die Arme zu maskulin und aufgepumpt.

        Da müsste man also auch Alternativen finden.

      • Die Variante mit den Statuesque Köpfen ist mir durchaus bekannt (hab ich in der Pulp Scale Variante aus METALL sogar da) und ich habe auch keine Probleme mit Metall zu arbeiten. Ich weiß nicht mal, warum du das als mein Problem herausliest…

    • Natürlich könnte man es auch so interpretieren, dass du noch mehr Abwechslung brauchst oder sie einfach gerne individuell ausrüsten möchtest, aber ehrlich gesagt klang es für mich nicht so heraus.

      Ich würde, was die Arme angeht, da tatsächlich einfach auf die der erste Box zurückgreifen. Die fehlende Armfreiheit lässt sich mmn sehr gut durch die erhöhte Anfälligkeit des weiblichen Körpers gegenüber Kälte erklären.

      Ich bevorzuge auch ja auch multipart Plastikkits zum Umbauen.
      Ich habe nur das Gefühl, dass in letzter Zeit ein regelrechter Zinnhass um sich schlägt. Mir haben schon Leute erzählt, dass sie Systeme nicht anfangen, weil die Modelle ja aus minderwertigem Metall seien.

      Es hat halt erstmal gar nichts mit Qualität oder Rückständigkeit zu tun, sondern ist einfach eine Frage der Refinanzierungsmöglichkeiten, aber das brauche ich dir ja nicht erzählen.

      Es kommt fast wie so eine irrationale Panik rüber. Ich meine was kann passieren? Mir ist ein mal beim Runterfallen am Speer und ein mal am Schulterpanzer etwas Farbe abgeplatz und mir fallen häufig Modelle runter, die dann richtig verbogene Waffen haben. Da bin ich Weltmeister.

      Naja, vielleicht sind die billige Baumarktgrundierung und -Lack einfach dem GW Kram überlegen. 😛

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen